Bilder: Die neuen Ziffernblätter aus watchOS 6

Apple bietet zwar klassischer anmutende Ziffernblätter für die Apple Watch an (z.B. Chronograph), allerdings war es ganz offensichtlich von Anfang an nicht das vorrangige Ziel, die Optik herkömmlicher Uhren zu kopieren. Etwas anders sieht das Angebot bei Androids Uhrensystem aus, wo Drittanbieter zahllose Ziffernblatt-Designs beisteuerten und auf dem Display beinahe jede Gestaltungsweise ermöglichen.

Für Freunde herkömmlicher Ziffernblätter bietet watchOS 6 nun allerdings auch neue Varianten. Weiterhin können Entwickler keine eigenen "Watch Faces" erstellen, zumindest wächst aber das Portfolio der von Apple erstellten, konfigurierbaren Designs.


Solar auch mit Sonnenuhr
Das auf der Apple Watch Series 4 bei vielen Nutzern sehr beliebte Watch Face namens "Solar" mit einem großflächigen, farbigen Kreis in der Mitte, erhält beispielsweise weitere Optionen und lässt sich noch stärker individualisieren. Als "Solar Dial" gibt es eine integrierte Sonnenuhr, um sich den aktuellen Stand der Sonne anzeigen zu lassen. Das "Modular"-Ziffernblatt erhält ebenfalls zusätzliche Funktionalität – denn es steht in Zukunft auch in der Form "Modular Compact" zur Verfügung.


California
Ganz klassisch geht es hingegen beim neuen Ziffernblatt namens California zu, das sich wie eingangs erwähnt an Freunde althergebrachter Uhrengestaltung richtet. Natürlich ist es auch dabei möglich, sich für ein eigenes Design zu entscheiden und die Farbgestaltung sowie die Beschriftung des Ziffernblatts zu verändern. Eine Vollbild-Version steht ebenfalls zur Verfügung, wenngleich dann nur noch zwei "Complications" auf dem Watch Face angelegt werden können.


California

Zahlen und Ziffern
Die Serie der "Numerals" und "Numerals Duo" verleihen der Zeitanzeige dann wieder einen modernen – entweder per Zeiger oder per großen Ziffern. Die große Einschränkung dabei: Auf die kleinen Funktionserweiterungen auf dem Ziffernblatt muss der Nutzer ganz verzichten, Complications gibt es nicht. Bleiben zuletzt noch die "Gradient" Watch Faces, deren Schwerpunkt ebenfalls auf farbiger Darstellung liegt. Diese sind im zweiten Bild zu sehen, anhand einer frei auswählbaren Farbe erzeugt die Apple Watch einen Farbverlauf – als Bildausschnitt oder Vollbild.

Kommentare

svenhalen
svenhalen05.06.19 10:56
Das auf der Apple Watch Series 4 bei vielen Nutzern sehr beliebte Watch Face namens"Solar" mit einem großflächigen, farbigen Kreis in der Mitte

sieht bei mir aber anders aus... Eher wie eine Sonne auf einer Sinuskurve.
0
elBohu
elBohu05.06.19 11:11
Ich fände es cool, wenn man ein eigenes Hintergrundbild wählen könnte und dann verschiedene Anzeigen und Komplikationen setzen könnte.
Die Vorlagen finde ich nicht immer 100%ig passend.
wyrd bið ful aræd
0
bluejayde67
bluejayde6705.06.19 11:18
svenhalen
Das auf der Apple Watch Series 4 bei vielen Nutzern sehr beliebte Watch Face namens"Solar" mit einem großflächigen, farbigen Kreis in der Mitte

sieht bei mir aber anders aus... Eher wie eine Sonne auf einer Sinuskurve.

Bei mir auch. Ich glaube, das ist hier nur etwas unglücklich formuliert. Aktuell ist die Sonne auf der Sinuskurve, dazu zwei wählbare Komplikationen. Mit dem neuen Ziffernblatt kommt dann der erwähnte Kreis und es werden mehr Komplikationen zur Verfügung stehen.
0
Niederbayern
Niederbayern05.06.19 11:41
bin gespannt was man davon auf die Watch 3 bekommt
0
yehtfs
yehtfs05.06.19 12:11
Insbesondere für die chronographenartigen Zifferblätter wünsche ich mir schöne Zeiger.
+1
MKL05.06.19 12:43
Wurde denn jetzt auch endlich mal das Interface zum wechseln der Faces geändert?

Ich finde es so redundant, dass es hier zwei Wege gibt.
Aus meiner Sicht würde es völlig ausreichen, dass man Faces nur durch den festen Druck auf das Display ändern kann, wo man dann durch „Rechts-Links“ das Face ändern und auch DetailS einstellen kann.

Das zusätzliche schnellere ändern durch das „rechts-links-Wischen“ finde ich überflüssig.
Das könnte man eher für App-Wechsel nutzen wie auf anderen iOS-Geräten.
-4
Kissi
Kissi05.06.19 13:44
Ist irgendwo nachzulesen, für welche Serien der Watch die Ziffernblätter verfügbar sind?
Mac mini 2,3 GHz i5 (2011) • 8GB RAM • OS X 10.13.x • Alu 23 Zoll Cinema Display 2007 / iPad 2017 WiFI / iPhone X / Apple Watch Series 3
0
Frost05.06.19 14:18
Kissi
Ist irgendwo nachzulesen, für welche Serien der Watch die Ziffernblätter verfügbar sind?

Dies wuerde mich auch interessieren, Apple hat auch auf der Keynote
keine Info darueber gegeben ob es fuer die Hermes Apple Watch dann
auch neue spezielle Ziffernblaetter geben wird.
Ich habe mal im Internet gesucht aber darueber keine Informationen gefunden.
0
1966hf
1966hf05.06.19 14:58
Niederbayern
bin gespannt was man davon auf die Watch 3 bekommt

So sieht's auf einer Watch Serie 3 aus:



Gerade mal 2 bleiben übrig...
0
marco m.
marco m.05.06.19 15:18
MKL
Das zusätzliche schnellere ändern durch das „rechts-links-Wischen“ finde ich überflüssig.
Das könnte man eher für App-Wechsel nutzen wie auf anderen iOS-Geräten.
Das ist ja auch viel zu langsam. Nutze die Krone zum wechseln, geht wesentlich schneller.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
MKL05.06.19 17:41
marco m.

Das stimmt.

Mir geht es darum, das ich das normale „rechts-links“ Wischen zum ändern der Faces überflüssig finde, da ich durch 3D-Touch ja auch dahin komme.
Und so könnte man das normale „rechts-links“ Wischen für eine andere Funktion nutzen.
0
marco m.
marco m.06.06.19 04:27
War mir klar, wollte dich bloß darauf hinweisen, falls dir das noch nicht bekannt war.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen