Bericht: iPhone SE 2 erscheint im Herbst als „iPhone XE“

Apple soll an einem Nachfolger für das Kompaktmodell SE arbeiten, welches der Hersteller letzten Herbst eingestellt hat. Neue Berichte besagen, das iPhone „XE“ erscheine noch in diesem Jahr. Auch technische Spezifikationen und Preise machen die Runde.


SE 2 – Made in India
Im Gegensatz zu den üblichen Kanälen – häufig aus Kreisen der chinesischen Zulieferindustrie – stammt die Information angeblich aus Indien. Statt in einer der neuen Fabriken Foxconns soll Wettbewerber Wistron das neue Smartphone produzieren. Wistron betreibt den lokalen Fertigungskomplex, auf dem die ersten iPhones indischer Produktion vom Band liefen. Das iPhone XE, so der Name des neuen Kompaktmodells, soll im Rahmen der Regierungsinitiative „Make in India“ aufgelegt werden. Aufgrund der eher mäßigen Performance ersetze Apple das iPhone XR durch die aktualisierte Kompaktserie.

Schon länger kursieren Renderings einer Neuauflage des iPhone SE

iPhone XE für Herbst 2019 geplant
Das iPhone XE sei dem Bericht zufolge für das dritte Quartal geplant. Damit würde es in den Herbst-Zyklus fallen, den Apple seit Jahren zur Veröffentlichung der neuesten Modelle vorsieht. Der SE-Nachfolger werde das Edge-to-Edge-Design seiner großen Geschwister erhalten. Zusätzlich soll es ebenfalls die häufig kritisierte Kerbe („Notch“) besitzen. Die Home-Taste lasse Apple wegfallen und das Gerät stattdessen per Face ID freischalten. Das Gehäusedesign orientiere sich an dem ikonischen rechteckigen Aussehen des Vorgängers samt Aluminiumrückseite. Demnach sei kein kabelloses Laden des iPhones geplant.

iPhone XE mit A12-Prozessor und AMOLED-Display
Zwar ist über die verbauten Komponenten noch nicht viel bekannt, jedoch wolle Apple das Telefon mit einer Kamera auf der Rückseite ausrüsten, die 12-Megapixel auflöst und eine f/1,8-Blende integriert hat – ähnlich dem Objektiv im iPhone XR. Wie die XS-Modelle soll das XE ein AMOLED-Display beinhalten – allerdings in 4,8 Zoll Größe. Dank des randlosen Designs könnte das Gehäuse so deutlich kleiner ausfallen als beispielsweise das iPhone 6 mit verbautem 4,7-Zoll-Screen. Der Bericht vermutet, der Hersteller statte das iPhone XE mit dem Prozessor A12 Bionic aus. Angaben zur Akkulaufzeit fehlen den Informationen, jedoch gibt es bereits Preisvorstellungen. Der Startpreis soll demnach bei rund 600 Dollar liegen, je nach Speicherkapazität könne er auf 800 US-Dollar steigen.

Kommentare

Dirk!16.04.19 09:38
Ich dachte das heißt iPhone SE X.
Oh wait...

Ja, ich weiß, der ist alt.
+2
pünktchen
pünktchen16.04.19 09:43
Aufgrund der eher mäßigen Performance ersetze Apple das iPhone XR durch die aktualisierte Kompaktserie.

Hä? Ihr meint wohl eher das iPhone SE oder? Oder ist mit "Performance" da der Verkaufserfolg und nicht die Geschwindigkeit der Hardware gemeint?

Schon ab $600 - na das wird auf dem indischen Markt sicher einschlagen wie eine Bombe! Kostet ja nur doppelt so viel wie das SE zuletzt, also für ein iPhone praktisch geschenkt.

Ach und 4,8 Zoll ist zu gross, ganz egal wie dick der Rand ist. Das ist kein iPhone SE 2 sondern eine BilligEtwaswenigerteuerversion der Modelle für die reicheren Teile der Welt.
-1
Eventus
Eventus16.04.19 09:45
Artikel
Aufgrund der eher mäßigen Performance ersetze Apple das iPhone XR durch die aktualisierte Kompaktserie.
Wohl nur, wenn überhaupt, im Rahmen dieses «Made in India»-Programms? Oder wollt ihr sagen, das XE soll das XR generell ersetzen!? Das glaube ich nicht.

Das XE soll werden, was ich schon bei Erscheinen des XR wünschte – ein XR mini! 😍
Live long and prosper! 🖖
+3
Eyk200016.04.19 09:48
...ein Traum wird wahr.
Ich glaube, das wird ein Knaller‼️
+6
subjore16.04.19 09:48
pünktchen
Aufgrund der eher mäßigen Performance ersetze Apple das iPhone XR durch die aktualisierte Kompaktserie.

Hä? Ihr meint wohl eher das iPhone SE oder?

Schon ab $600 - na das wird auf dem indischen Markt sicher einschlagen wie eine Bombe! Kostet ja nur doppelt so viel wie das SE zuletzt, also für ein iPhone praktisch geschenkt.

Ich denke sie werden den Verkauf des XR einstellen und stattdessen nur noch das XE verkaufen, welches die Gleiche Hardware in einem kleineren Gehäuse hat wie das XR.
-1
Steffen Stellen16.04.19 09:50
Das klingt für mich alles unglaubwürdig. Mäßige Performance des Xr - absolut kann das sein, aber die anderen Modelle laufen ja laut Apple nicht so gut wie das Xr. Das XE soll das Xr ersetzen? Das ist doch eine ganz andere Größenordnung. Klingt für mich alles nicht glaubwürdig.
Gleichwohl würde ich so ein XE selbst bei handeinschneidender Fischdosenoptik näher in Betracht ziehen.
Wie die XS-Modelle soll das XE ein AMOLED-Display beinhalten – allerdings in 4,8 Zoll Größe. Dank des randlosen Designs könnte das Gehäuse so deutlich kleiner ausfallen als beispielsweise das iPhone 6 mit verbautem 4,7-Zoll-Screen.
Das ist nun wirklich kein Kunststück. Wenn das XE im gleichen Seitenverhältnis daherkommt wie das X, dann ist es eben länger als ein iPhone 6. Wenn man nur die Diagonale nimmt, dann haben die längeren Smartphones große Diagonalen und die eher rechteckigen eher kleine Diagonalen. Entscheidender ist aber die Fläche und die Breite. Wenn das XE ein ähnliches Gehäuse hat wie das SE, dann dürfte der Bildschirm wieder nur gut 5cm breit sein, der des iPhone 6 hat 6cm.
-1
CJuser16.04.19 09:54
Ich will ja nicht viel sagen, aber der Autor hat sich gestern beim Artikel zum 31,6 Zoll Apple Monitor auch nicht mit Ruhm bekleckert. Fehlerkorrekturen wurden hier trotz Hinweis auch nicht vorgenommen.

Solange nicht von einer kleineren Notch bei der XI-Serie gesprochen wird, halte ich diese Nachricht für absoluten Unfug. Habt ihr mal die Größe der aktuellen Notch mit der Breite des SE verglichen? Das wäre keine Notch, sondern ein Streifen über die gesamte Gehäusebreite.
Was ein kleiners iPhone angeht, halte ich die Vorhersage (von Kuo) für 2020 deutlich logischer und realistischer.
0
NONrelevant
NONrelevant16.04.19 10:05
Verdammt. Ich hoffe, dass kommt so nicht. Hab grad meine Frau überzeugt, mein iPhone X zu übernehmen, so dass ich mir das im September kommende iPhone XI kaufen kann.
Sie hat nämlich noch das iPhone 5s und liebt den Formfaktor.
Sollte das Gerücht so stimmen, sind meine Pläne hinüber.
NONrelevant - Wer nicht selber denkt, für den wird gedacht.
0
Bodensee16.04.19 10:16
Ein Nachfolger vom SE mit passablen technischen Werten und halbwegs akzeptablem Preis ist meins, egal ob Notch oder nicht!
+3
gritsch16.04.19 10:28
Zum Glück hab ich mir noch ein SE 128 GB für unter 250€ geholt (falls meines mal kaputt wird). Inzwischen kosten die eh wieder über 300 €
0
BigLebowski
BigLebowski16.04.19 10:39
Immer her damit!
Ich bin definitiv interessiert👍

PS: lieber ein 4,7" randlos als gar nichts!
Ich glaube das es kein 4" mehr geben wird.

Wie wäre der Größenunterschied zwischen einem SE und edge-to-edge iPhone 8?
0
mikeboss
mikeboss16.04.19 10:48
gerade gemessen: von ecke zu ecke (diagonal gemessen) hat das SE 13 cm. das sind dann 5,1 inch. passt fuer mich mit den 4,8 zoll.
+2
Steffen Stellen16.04.19 10:57
BigLebowski
Wie wäre der Größenunterschied zwischen einem SE und edge-to-edge iPhone 8?
Ein Edge-to-Edge iPhone 8 würde etwa bei gut 5.5 Zoll liegen.
0
gegy
gegy16.04.19 11:32
Auch dabei, solange es kleiner und kantiger als das 6er im Formfaktor ist. Preis ist erst mal zweitrangig.
+1
larsvonhier
larsvonhier16.04.19 12:02
Will we have a "tenny-gate" with the XE?
Irgend ein __Gate braucht der Medienzirkus ja doch immer
0
alephnull
alephnull16.04.19 12:56
Wäre nicht übel! Dann warte ich doch noch auf den Herbst. Ist ja nun auch nicht mehr sooooo lange hin - vor allem, wenn man bedenkt, dass ist in gut 4 Monaten schon wieder die ersten Stollen und Lebkuchen in den Supermärkten gibt.
0
BigLebowski
BigLebowski16.04.19 15:40
alephnull
...vor allem, wenn man bedenkt, dass ist in gut 4 Monaten schon wieder die ersten Stollen und Lebkuchen in den Supermärkten gibt.

Das sollte man gesetzlich verbieten:
Erst nach dem 31. Oktober
-1
coin_op
coin_op16.04.19 18:45
Ich tippe mal auf die Bezeichnung XE S
Ja Gips denn so was... :D
0
cyqurayte16.04.19 23:02
Fast zu schön um war zu sein. Wie glaubwürdig ist denn die Quelle?
0
Hot Mac
Hot Mac17.04.19 08:18
Klasse!
Mir gefällt das »antiquierte« Design nach wie vor; das passt doch gut zum iPad Pro.
Ich bin auf jeden Fall dabei.
0
dreikoenig17.04.19 17:03
Eyk2000
...ein Traum wird wahr.
Ich glaube, das wird ein Knaller‼️

Es ist aktuell ein Gerücht. Gerüchte um ein mögliches SE2 gibt es ständig. Gestimmt hat bisher keines. Also abwartrn.

Ein Traum wird wahr, wäre nur dann richtig, wenn Apple das angekündigt hätte.

Müsste wohl eher heißen: Das wäre ein Traum, wenn das stimmen würde.

Und es wäre schön, wenn es stimmen würde.
Ansonsten kann ich mich aber aktuell auch noch nicht über die Leistung meines SE beschweren.
0
adamB14.05.19 21:25
Hallo,
was mich total stören würde, wenn die Kamera aus dem Gehäuse rausstehen würde.
Ich nutze keine Hülle oder so.

Wenn das dann jedesmal beim tippen hin und her klappert, dann leider kein Kauf.
Überlege mir noch ein zweite Ersatz SE zu kaufen.
Aber der Support wird ja eventuell eingestellt also keine neues IOS mehr.
Stimmt das?
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen