Apple verschickt Einladungen für WWDC-Keynote, Developer-App für den Mac erschienen

Apple wird am kommenden Montag, den 22.6., die Worldwide Developers Conference 2020 mit der Keynote beginnen. Bei der Keynote handelt es sich, obwohl die WWDC eine Entwicklerveranstaltung ist, um eine Präsentation für Nutzer und Entwickler: Apple wird einen ersten Ausblick auf macOS 10.16, iOS 14, watchOS 7 und tvOS 14 geben. Außerdem gibt Apple wahrscheinlich einen sehr großen Schritt beim Mac bekannt: Zukünftig wird Apple auf eigene A-Prozessoren statt auf Intel-Chips setzen.


Normalerweise findet die Keynote vor vielen Entwicklern und der Presse in einem großen Auditorium statt – doch dieses Jahr sind aufgrund der Corona-Pandemie keine Gäste geladen. Trotzdem verschickte nun Apple Einladungen an die Presse und Entwickler zur virtuellen Keynote, welche Apple über diverse Kanäle überträgt.


Merkwürdigerweise fehlt auf der Keynote-Einladung das Wort "Live" – es ist also sehr gut möglich, dass Apple die diesjährige Keynote bereits im Vorfeld gedreht hat und dass es sich nur um eine Wiedergabe handelt. Die Keynote beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit am 22.6.2020 – wie üblich wird auch MacTechNews.de von allen Neuerungen im Ticker-Stil berichten.

Developer-App von Apple ab sofort auch für den Mac
Bisher gab es die Entwickler-App nur für iPhone und iPad – doch Apple portiert die eigene App nun mittels Mac Catalyst auf macOS. Diese kann ab sofort kostenlos über den Mac App Store heruntergeladen werden. Die nur 3,5 MB große App setzt macOS 10.15 Catalina voraus.


Auch die iOS-Version der Developer App erhielt vor wenigen Stunden ein Update und kommt nun mit neu gestaltetem Discover-Tab, besseren Video-Funktionalitäten und Favoriten daher.

Kommentare

becreart
becreart15.06.20 19:54
hmm…
Diese App ist nur im App Store für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV verfügbar.
-1
rene204
rene20415.06.20 19:57
App-Store auf dem Mac öffnen, "Apple" suchen und rechts auf Entwickler klicken, schon wird die Developer-app auch für macOS angezeigt. gerade geladen.
der Link im Text für zum falschen Ziel. Die App selbst ist aber im Appstore da.
Gelassenheit und Gesundheit.. ist das wichtigste...
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck15.06.20 19:57
Ich hab dir mir nicht eingebildet, keine Angst Der App Store und Mac App Store braucht manchmal etwas, um sich zu aktualisieren. Versucht es in 30 Minuten nochmal.
0
X-Jo15.06.20 20:28
Hat geklappt, Danke!
0
becreart
becreart15.06.20 20:28
Das glaub ich dir! Jetzt wurde es gefunden
0
Steffen Stellen15.06.20 21:01
Fände es ja geil wenn sie die fehlenden Jubelperser irgendwie ersetzen, so ähnlich wie in der heute show, wo es es nach jedem Joke heißt „MAZ ab“
-1
pünktchen
pünktchen15.06.20 21:34
Benötigt macOS 10.15.
0
milk
milk15.06.20 23:27
pünktchen
Benötigt macOS 10.15.
Das war klar. Apple pusht sehr auf die 64bit, das aktuelle Xcode läuft auch nur noch auf Catalina. Als Entwickler hast du also gar keine Wahl.
0
fleissbildchen15.06.20 23:35
Steffen Stellen
Fände es ja geil wenn sie die fehlenden Jubelperser irgendwie ersetzen, so ähnlich wie in der heute show, wo es es nach jedem Joke heißt „MAZ ab“

Gell, du hast keine Ahnung, was ein Jubelperser ist? Googel es mal.
+3
Steffen Stellen16.06.20 01:43
fleissbildchen
Steffen Stellen
Fände es ja geil wenn sie die fehlenden Jubelperser irgendwie ersetzen, so ähnlich wie in der heute show, wo es es nach jedem Joke heißt „MAZ ab“

Gell, du hast keine Ahnung, was ein Jubelperser ist? Googel es mal.
Hab ich gemacht und es ist genau das was ich gedacht habe.
-1
pünktchen
pünktchen16.06.20 08:47
Jubelperser werden bezahlt, Applejünger dürfen zahlen. Bedeutender Unterschied!
+2
eyeofthestorm16.06.20 13:53
Ob einer der Avatare die neuen Apple Glases trägt?

Ich freue mich auf alle Fälle auf die jetzt endlich beleuchtete Tastatur des neuen iMac.
0
becreart
becreart16.06.20 13:59
eyeofthestorm
Ich freue mich auf alle Fälle auf die jetzt endlich beleuchtete Tastatur des neuen iMac.

Das unnötigste an einer Tastatur ist die Beleuchtung
0
aMacUser
aMacUser16.06.20 22:52
milk
pünktchen
Benötigt macOS 10.15.
Das war klar. Apple pusht sehr auf die 64bit, das aktuelle Xcode läuft auch nur noch auf Catalina. Als Entwickler hast du also gar keine Wahl.
Ja, wie böse es nur ist, dass man für aktuelle Technologien auch aktuelle Systeme braucht. Wie kann Apple nur...
[ironie off]
+1
eyeofthestorm17.06.20 23:23
becreart
eyeofthestorm
Ich freue mich auf alle Fälle auf die jetzt endlich beleuchtete Tastatur des neuen iMac.

Das unnötigste an einer Tastatur ist die Beleuchtung

Ok, dann lasse ich weiter Nachts das Licht an beim schreiben.
0
pünktchen
pünktchen18.06.20 00:00
aMacUser
Ja, wie böse es nur ist, dass man für aktuelle Technologien auch aktuelle Systeme braucht.

Naja aktuell - es ist halt nur eine iOS App. Und das sieht man.
0
becreart
becreart18.06.20 06:08
eyeofthestorm
becreart
eyeofthestorm
Ich freue mich auf alle Fälle auf die jetzt endlich beleuchtete Tastatur des neuen iMac.

Das unnötigste an einer Tastatur ist die Beleuchtung

Ok, dann lasse ich weiter Nachts das Licht an beim schreiben.

Der Bildschirm beleuchtet ja die Tastatur sowieso.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.