Apple Park: Drohne entdeckt mysteriöse Bühne

Ein Drohnenflug hat eine geheimnisvolle Bühne auf dem Apple-Gelände in Cupertino ausgemacht. Vor dem Podium in Regenbogenfarben arbeiten Menschen an Technik und weiteren Einrichtungen. Es soll mehrere hundert Sitzplätze besitzen. Es kursieren bereits mehrere Vermutungen, wozu Apple die Bühne aufgestellt haben könnte.


Bunt und laut
Der iPhone-Produzent hat schon vor Längerem begonnen, Drohnenvideos zu verbieten und Löschungen zu verlangen. Duncan Sinfield ist der Name des Mannes, der davon unberührt regelmäßig das Hauptquartier überfliegt und entsprechendes Bildmaterial veröffentlicht. Nach einer längeren Pause ist dies sein erstes Video seit sechs Monaten. Die letzten öffentlichen Bilder vom Gelände stammen von Journalisten, die das März-Event im Steve Jobs Theater besucht hatten.


Konzert zur Mitarbeitermotivation
Es ist ungewiss, wann und warum Apple mit dem Bau begonnen hat. Die Vermutung, es handele sich für die Vorbereitungen für ein Konzert sind naheliegend. Apple, wie die meisten anderen Silicon-Valley-Größen, veranstaltet regelmäßig interne Veranstaltungen. Sie dienen dazu, Angestellte zu motivieren und zu binden. Innerhalb des Valleys herrscht große Fluktuation, viele Konzerne suchen permanent qualifizierte Mitarbeiter. Daher bemühen sich die Unternehmen, eine starke Bindung mit der Firma zu erreichen und so weniger Abgänge verzeichnen zu müssen.

Preisverleihung oder Talkshow
Es könnte sich jedoch um auch eine Talkshow mit Prominenten, ein internes Jubiläum oder eine Preisverleihung handeln. Da es keine Einladung für Pressevertreter gegeben hat, kann man von einer nicht-öffentlichen Veranstaltung ausgehen. Einige Medien haben aufgrund des Rasenzustands vor der Bühne sogar vermutet, das Event habe schon stattgefunden.

Kommentare

alephnull
alephnull09.05.19 08:39
Hat was von Kurkonzert Strandpromenade St. Peter-Ording.
+4
ssb
ssb09.05.19 09:00
Könnte für die Bash während der WWDC sein.

Früher fand die Bash auch in der 1 Infinite Loop statt, obwohl die WWDC in San Franzisko war. Da wurden alle Teilnehmer mit Bussen (geschätzt so ca. 70 Busse) am Moscone Center abgeholt und danach wieder dort abgesetzt (wenn man den letzten Bus nicht verpasst hat). Ich hatte ja damals Fotos zu MTN geschickt. Erst als die WWDC wegen iOS ausgebucht war, war das nicht mehr machbar und die Bash fand im Buena Yerba Park statt.
+2
LoCal
LoCal09.05.19 09:02
ssb
Könnte für die Bash während der WWDC sein.

Sie wären mit dem Aufbau aber verdammt früh dran
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+1
LoCal
LoCal09.05.19 09:03
Mir wurde durch das Bild das zum ersten mal die grösse vom Spaceship bewusst … irre.
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
+3
Niederbayern
Niederbayern09.05.19 09:25
iTunes Festival 2.0? Wurde doch glaube ich eingestampft
0
Liebling
Liebling09.05.19 09:31
LoCal
Mir wurde durch das Bild das zum ersten mal die grösse vom Spaceship bewusst … irre.

Allerdings, schon sehr beeindruckend..
+1
FlyingSloth09.05.19 09:59
Dass Duncan Sinfield noch nicht hinter Gittern sitzt wundert mich wirklich. Hab gerade Mal auf seinen YouTube Kanal gesehen. Obwohl seine Apple Campus Flüge schon rechtswidrig genug sind verstossen seine anderen Videos so ziemlich gegen jeder Regel. In erster Linie viel zu hoch im kontrollierten Luftraum. Wahnsinn, dass der Typ sich traut sowas online zu stellen. Nachdem er DJI verwendet, wäre es für Apple ein leichtes, seinen Inspire vom Überflug zu blockieren.
0
DSkywalker09.05.19 10:19
LoCal
ssb
Könnte für die Bash während der WWDC sein.

Sie wären mit dem Aufbau aber verdammt früh dran

Was gemacht ist, ist gemacht
0
ssb
ssb09.05.19 11:01
DSkywalker
LoCal
ssb
Könnte für die Bash während der WWDC sein.

Sie wären mit dem Aufbau aber verdammt früh dran

Was gemacht ist, ist gemacht
Naja, eine Bühne mit allem drum und dran auf der grünen Wiese aufzubauen dauert länger als man denkt. Klar kann man das auch in 3 Tagen aufbauen. Vielleicht wird die Bühne aber nicht nur für die WWDC verwendet - wenn sie schon aufgebaut ist. Vielleicht auch für die Keynote. Der Zeitplan für die WWDC ist ja noch nicht raus - auch nicht der mit den vielen "lassen sie sich überraschen"-Sessions.
0
FlyingSloth09.05.19 11:13
Könnte damit zu tun haben. Findet immer im Juni statt und die Farben passen.

+1
pogo3
pogo309.05.19 12:49
Das Grün drumrum ist jetzt schon verbrannt, und vor der Bühne schaugs auch nicht besser aus. Die sollten sich mal was von schämen, und a paar Gießkannen Wasser besorgen. Mein Gott, dass die aber auch wirklich nichts ordentliches zu Stande bringen.
Mysteriös? A gä, da is doch nix mysteriös. Die machen halt gerne Party.
Wann hört es endlich auf zu dauern.
+1
massi
massi09.05.19 13:06
Mir wurde durch das Bild das zum ersten mal die grösse vom Spaceship bewusst … irre.
Und wenn man bedenkt in welch relativ kurzer Zeit die das Trumm aus dem Boden gestampft haben, da müssten die BER Erbauer eigentlich im Boden versinken. Und dann heißt es immer, die Amis können nix.
0
LoCal
LoCal09.05.19 13:25
massi
Und wenn man bedenkt in welch relativ kurzer Zeit die das Trumm aus dem Boden gestampft haben, da müssten die BER Erbauer eigentlich im Boden versinken. Und dann heißt es immer, die Amis können nix.

Das stimmt nicht so ganz … es gibt da doch so ein witz:

Wetten ein deutscher und ein amerikanischer Bauingenieur, wer schneller ein 10 stöckiges Haus bauen kann. Nach einem halben Jahr treffen sie sich und der Amerikaner fragt den deutschen wie es läuft. Sagt der deutsche: "Morgen ist der letzte Antrag durch und wir fangen an. Und bei euch?" - "Wir hatten gestern Richtfest"
Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem
0
marco m.
marco m.09.05.19 16:17
FlyingSloth
Könnte damit zu tun haben. Findet immer im Juni statt und die Farben passen.

Das dachte ich mir gleich, als ich die Farben sah. Das wird es wohl sein, und passt ja auch durch Tim Cook und seine Teilnahme an solchen Veranstaltungen.
LoCal
Wetten ein deutscher und ein amerikanischer Bauingenieur, wer schneller ein 10 stöckiges Haus bauen kann. Nach einem halben Jahr treffen sie sich und der Amerikaner fragt den deutschen wie es läuft. Sagt der deutsche: "Morgen ist der letzte Antrag durch und wir fangen an. Und bei euch?" - "Wir hatten gestern Richtfest"
Auch kein Wunder, wenn man sieht, wie da Häuser gebaut werden.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
coin_op
coin_op09.05.19 22:11
alephnull
Hat was von Kurkonzert Strandpromenade St. Peter-Ording.

Nur mit mehr Tech
Ja Gips denn so was... :D
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen