35 Jahre Tetris – ein Spiele-Veteran hat Geburtstag

Mehr als 100 Millionen Mal soll das Spiel verkauft worden sein und war einst der Titel mit den meisten aktiven Spielern überhaupt. Unterschiedlich geformten Bauteile möglichst platzsparend und ohne störende Lücken anordnen, das ist das Spielprinzip von Tetris. Ersonnen hatte das Spiel ein russischer Entwickler namens Alexei Paschitnow. Zwar brachte es Tetris schon Ende der 80er Jahre zu großer Beliebtheit, richtig bekannt wurde es aber wohl erst durch Nintendo, die am Ende als Sieger aus den langen Streitigkeiten um die Nutzungsrechte hervorgingen.


Erfolgszug seit 1989
Der erste Game Boy wurde nur mit Tetris ausgeliefert, angesichts des Verkaufserfolgs des GameBoys wuchs die Gemeinde der Tetrisspieler somit auf einen Schlag immens. Da GameBoy-Spiele weitaus teurer als heutzutage Spiele-Apps im Store sind, blieb Tetris für viele Nutzer auch der einzige Titel im Portfolio.

Natürlich wanderte Tetris auf alle möglichen Plattformen und erschien in allen erdenklichen Variationen. Lediglich am eigentlichen Spielprinzip hatte sich wenig geändert: Noch immer verhalten sich die Bausteine nicht physikalisch korrekt und bleiben auch dann in einer Position liegen, wenn sie eigentlich kippen müssten.


Ohrwurm-Melodie
Vielen ehemaligen Spielern ist mit Sicherheit auch noch die eingängige, damals in Endlosschleife wiedergegebene Musik in Erinnerung geblieben. Das oben eingefügte Video frischt die Erinnerungen auf, sollten diese 30 Jahre nach Markteinführung des ersten Game Boys inzwischen verblasst sein. Die Ursprünge des Liedes sind dabei noch sehr viel älter als Game Boy, Tetris oder elektronische Geräte selbst – es basiert nämlich auf einem Gedicht des Jahres 1861.

Gerät Tetris in Vergessenheit?
Blickt man auf die heutige Spiele-Landschaft, so scheint Tetris aber nicht mehr das packendste Spielkonzept zu sein. Zwar tummeln sich auch heute noch unzählige Bejeweled-Clones in den verschiedenen App Stores, Tetris-Spielweisen sind aber schon eine geraume Weile nicht mehr in den Bestenlisten zu finden. Die offizielle iOS-Version vertreibt derzeit übrigens Electronic Arts – wie üblich per Modell, das Spiel kostenlos anzubieten, dann per In-App-Käufen zur Kasse zu bitten.

Kommentare

Retrax06.06.19 14:11
Ich spiele die iOS Version nach wie vor sehr gerne auf meinem iPhone.

EA pflegt die Version über die Jahre immer wieder mit Updates.

Mit den verschiedenen Steuerungsarten müsste auch jeder seinen Favoriten finden. Persönlich bin ich mit der Wischsteuerung sehr glücklich.

Also Tetris ist für mich nach wie vor eines der besten Casual Games auf dem iPhone / Smartphones.
0
omueller06.06.19 14:33
neu und innovativ ist das tetris99 auf der switch
+1
AppleUser2013
AppleUser201306.06.19 15:22
Ich habe Tetris damals sehr gerne gespielt, war ja auch mit dem original Gameboy inklusive...
Auch heute spiele ich noch öfters online Puyo Puyo Tetris... 2 tolle Spielprinzipe, die aufeinander treffen... Tetris unter EA ist wie immer typisch EA...sagen wir mal suboptimal....
0
marco m.
marco m.06.06.19 15:26
Gibt es eine gute Tetris-App für iOS, die ihr empfehlen könnt. EA habe ich schon getestet, ist nicht so das wahre.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
+2
ocrho06.06.19 17:36
Werbefrei für 5,49 Euro; App-In-Kauf bis zu 109,99 Euro möglich für 200.000 Spielmünzen. Unglaublich.
+3
john
john06.06.19 19:29
tetris von ea = schlimmstes tetris seit 35 jahren.
aber was anderes erwartet man von ea ja auch gar nicht.

richtig gut in jüngster vergangenheit sind tetris99 auf der switch und tetris effect auf der ps4 bzw psvr.
segas mashup puyopuyo tetris ist auch ganz cool.

mein original gameboy mit original tetris von weihnachten 1990 (bestes weihnachten eva) liegen hier noch immer auf meinem couchtisch.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
+2
bjbo06.06.19 23:00
Oh ja Tetris. Habe hier auch noch meinen original Gameboy liegen und spiele auch Tetris 99. Ich kenne kein Spiel, dass ich noch immer nach so langer Zeit so gerne spiele.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen