Forum>iPhone>Suche FM-Transmitter + KFZ-Ladekabel + KFZ-Halterung für iPhone 3G

Suche FM-Transmitter + KFZ-Ladekabel + KFZ-Halterung für iPhone 3G

sebxyz8518.02.0911:18
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nache einem FM-Transmitter + KFZ-Ladekabel + KFZ-Halterung für mein iPhone 3G. Am besten alles aus einem Paket.

Ich habe schon ein bisschen recherchiert, aber noch nicht wirklich was gutes gefunden. Meistens waren die Bewertungen anderer Nutzer nicht so rosig und haben eher vom Kauf abgeraten. Meistens lag es am starken Rauschen oder irgendwelchen Neben-/Störgeräuschen.

Habt ihr mit solchen Sets schon Erfahrungen gemacht und könnt was empfehlen?
0

Kommentare

macfox
macfox18.02.0911:30
Hi!

Ich hab meine Halterung und Ladekabel von
.

Sind wirklich top verarbeitet. Musst keine Schraube ins Chassis vom Auto schraube. Wird alles gesteckt (und evtl. geklebt (Klebestreifen)).
Erst
Produkte fürs Auto Das ist das Grundgerüst... auswählen nach Fahrzeugtyp

dann
Produkte für Ihre Gerät Halterung aktiv oder passiv.

Die werden dann zusammengeschraubt...

Vom FM-Transmitter rate ich dir auch ab. Da hast du keinen Genuß beim Musikhören und/oder Telefonieren.

Was hast du für ein Auto? Autodradio? Vielleicht AUX-Eingang?

„Was ist der Unterschied zwischen einem Krokodil? Je grüner desto schwimmt
0
sebxyz8518.02.0911:41
Ich hab einen A4 (Baujahr 2003) mit dem Standard-Radio (ohne AUX-Eingänge etc.), was ich wegen der einheitlichen Optik auch behalten will. Wollte mir ursprünglich n USB-Anschluss ins Handschuhfach legen lassen, der mir den CD-Wechsler simuliert. Aber das kostet natürlich auch ne Menge Geld. Deswegen wollte ich jetzt 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen und das halt mit dieser Kombi versuchen. Ne Bluetooth-Freisprechanlage war schon mit drin, is zwar von Nokia, aber funktioniert soweit ganz gut. Deswegen geht es mir eigentlich hauptsächlich um den FM-Transmitter. Halterung und Ladekabel wird denke ich nicht das Problem sein.
0
sebxyz8518.02.0911:43
Ist deine HAlterung auch um 90° drehbar?
0
macfox
macfox18.02.0912:01
@ sebxyz85:
Ist qwasi ein "Kugekopf" drann. du kannst das einstellen wie du willst, auch 127° . Schau mal auf der website und such dir dein Telefon "Produkte für Ihre Gerät" und in der folgenden Übersicht klickst du auf " Weitere Details zum Artikel". Da sind alle Fotos von der Montage und auch vom Halter. Die Grundplatte ist mit einem erhabenen Zylinder und auf die schraubst du die Halterung mit einer Schraube in der MItte... Hoffe das hilft dir...


„Was ist der Unterschied zwischen einem Krokodil? Je grüner desto schwimmt
0
sebxyz8518.02.0912:23
Hört sich schon mal nicht schlecht an! Werd ich mal drüber nachdenken.

Hat einer Erfahrungen mit den Geräten von Belkin?
0
Rainer Puschner
Rainer Puschner18.02.0912:23
Ladegerät habe ich von Belkin , Halterung von ebay - saubillig und funktioniert bestens!!! 90 Grad drehbar! Hält Bombenfest!

Was ich allerdings suche, ist eine Möglichkeit das iphone audiomässig an mein Radio im Mini One Bj 2003 anzuschliessen. Es gibt da angeblich so einen Trick, wie man so tun kann, als ob das iphone ein CD wechsler ist... weiss da jemand was?
0
Rainer Puschner
Rainer Puschner18.02.0912:25
FM Transmitter kannst Du alle vergessen - habe ca. 10 Stück alle wieder an amazon zurückgeschickt.... Das funktioniert so unglaublich schlecht, permanent Sender suchen/wechseln - das lenkt total vom Fahren ab!

Ich will nur ein Audio Kabel, das irgendwie mit meinem Radio (ohne echtem AUX) spricht!
0
DonQ
DonQ18.02.0912:39
Rainer Puschner

aux ist eigentlich bestandteil von cd wechsler eingang, halt aux(stereo 2 kanaleingang)+wechsleranteuerung.

wie und ob überhaupt die steuerung angesprochen werden muss…kommt wohl auf dein audio din box steuergerät an…

kann mir durchaus vorstellen, du kannst einen kopföhrer ausgang an den minidin buchsen oder iso stecker zb. des radios anschliessen.

in der praxis, sind die "radios" natürlich eigentlich verschraubt…da muss man erst mal rankommen.

normalerweise kennt sich ein navi/radio spez. im auto, auch mit den ganzen bussystemen aus…
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
sebxyz8518.02.0912:48
Es gibt noch solche USB/AUX-Adapter z.b. vom Solisto. Das Gerät schließt man am RAdio an und lässt sich den Adapter z.b. ins Handschuhfach legen. Ob das über den Klinkenstecker oder USB vom iPhone funktioniert weiß ich nicht.
0
DonQ
DonQ18.02.0912:55
mini war doch wie go kart fahren

ob man da iso/quad lock hat oder wieder basteln muss, ist mir auch nicht bekannt.

natürlich gab es auch schon defekte kopfhörer ausgänge am iphone.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
zornzorro18.02.0913:44
@rainerpuschner:
naj, sooo mies ist das nun auch nicht, hab auch schon diverse durch, die unterschiede sind teilweise deutlich (z. Zt. zwei belkin-transmitter im einsatz, die sind ganz ok)

das rauschen wird vom fahrgeräusch reltiv gut überdeckt, sender muss man auch bei besseren transmittern nicht wechseln, aber die optimale lösung ist so ein transmitter natürlich nicht

man muss halt überlegen, ob sich eine andere lösung wirklich lohnt, ich nutze zb mehrere fahrzeuge und die autos werden auch immer mal ausgetauscht, dann ist der transmitter schon relativ praktisch und kostengünstig
0
Tiger
Tiger18.02.0913:46
Rainer Puschner

Also ich weis ja nicht wo du unterwegs bist, aber ich bin mit meinem iTrip Smartscan äußerst zufrieden! War damit bereits in verschiedenen Ländern unterwegs und hatte nie wirklich Probleme. Von Wien nach München musste ich gerade 2 mal Sender wechseln, wobei ich eigentlich nur ein paar Schritte nach oben oder unten wechseln musste. Ist also nicht mehr Aufwand als wenn du den Radiosender wechselst.

Man muss sich nur die Mühe machen und eine gute Frequenz suchen.
0
Rainer Puschner
Rainer Puschner18.02.0913:48
Also ich glaube, dass es sehr stark davon abhängt, WO Du diesen Transmitter einsetzt. Im Raum Wien/Baden ist der Äther so dermassen zugeschissen mit Frequenzen, dass es einfach nicht geht 30km in die Arbeit zu fahren, ohne 5x den Sender zu wechseln!!! Das ist aber mit ALLEN Transmittern so, auch die mit automatischem Sendersuchlauf und Co.

Keine Chance!

Wie gesagt ich habe 10 Teile probiert und wieder zurückgeschickt!
0
snowcat200718.02.0914:01
ich benutze folgende kombination und bin sehr zufrieden damit:

halterung:
"iGRIP Mini gripper phone holder with vent mount"

fm-sender/ladegeraet:
"Griffin iTrip Auto Dock Connector Cable Attach for iPhone and iPod (Black)"


fuer mich perfekte loesung in einem auto ohne audio-in beim autoradio.
0
Tiger
Tiger18.02.0914:44
Rainer Puschner

Wie gesagt, ich kann das absolut nicht bestätigen! Ich wohne selbst in Wien und bin hier auch sehr viel unterwegs. In Baden wohnt meine Schwester, hier bin ich also auch ab und an unterwegs.

In beiden Stätten ist es absolut kein Problem! Meine Schwiegereltern wohnen in Wr. Neustadt, selbst bis dort hin fahre ich ohne auch nur ein mal den Sender wechseln zu müssen.

Wenn du mit 10 verschiedenen Geräten unzufrieden bist dann liegt es vermutlich eher daran, dass du keine passende Frequenz eingestellt hast.
Ich weiß die Frequenz jetzt nicht auswendig, wenn ich nicht vergesse schreibe ich sie dir heute Abend.
0
sebxyz8518.02.0914:53
@ tiger

Welchen Transmitter benutzt du?
0
Tiger
Tiger18.02.0915:00
Ich verwenden den Griffin iTrip Auto mit Smartscan. Der hat bereits ein Ladegerät integriert und funktioniert auch super mit dem iPhone.
0
zornzorro18.02.0915:05
@rainerpuschner:
ok, dann ist das aber ein lokales problem und hat nicht direkt etwas mit den transmittern zu tun, das kam vorhin irgendwie missverständlich rüber, hier im ruhrpott geht es jedenfalls
0
Snowman
Snowman18.02.0923:12
Kann dir das Gomadic-Pack von Amazon empfehlen. Funktioniert alles einwandfrei, Verarbeitung ist okay, aber nicht überragend. Für 30€ find ich das Paket (Kabel + Halterung) dann aber doch in Ordnung.
0
sebxyz8512.03.0911:25
So, ich habe mir nun den Belkin Tunebase FM gekauft und das ganze funktioniert eigentlich ganz gut. Das einzige Problem ist nur, das mein Autoradio (Audi Concert) ca. alle 30 Sekunden ein Piepton abgibt. Normalerweise macht er das nur, wenn ich normal Radio höre und er die Frequenz wechselt, weil der Empfang auf der alten Frequenz zu schlecht war. Zumindest bilde ich mir ein, dass er deswegen piept.
Ich habe schon etliche Einstellungen im Menü des Radios ausprobiert, aber es hat nichts gebracht. Habt ihr da noch einen Tipp für mich?

Gruß
0
Rainer Puschner
Rainer Puschner19.06.0912:51
ich glaube er piept, weil der Transmitter keinen Verkehrsfunk bietet! Schalt Traffic Info (oder wie immer das auch heisst) beim Radio aus, dann sollte es gehen. Ist eine Art Feature, dass man gewarnt wird, wenn man keinen Verkehrsfunk mehr empfängt...
0
sebxyz8519.06.0919:19
Genau das war das Problem, dass ich diese Traffic-Info an hatte. Hab ich aber selber schon vor paar Wochen rausbekommen. Trotzdem danke!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen