Forum>MacTechNews>MTN meldet mich regelmäßig unerwünscht ab

MTN meldet mich regelmäßig unerwünscht ab

Caliguvara
Caliguvara25.02.1919:45
Hallo zusammen,
Der Bug Report bei MTN schweigt sich zu meiner Mail leider aus, und so langsam wird folgendes Problem nervig:
Nach wenigen Minuten wird meine Anmeldung bei MTN unterbrochen, sprich mein Konto ist nicht mehr verbunden. Nach einer erneuten Anmeldung hält auch diese nur wenige Minuten.
Das interessante: nur MTN hat was gegen mich, auf Seiten wie zB der BetterTouchTool Community bin ich seit Monaten problemlos eingeloggt.

Es scheint mir kein Browserproblem zu sein, weder unter macOS, noch unter iOS (getestet mit Safari, FireFox, Puffin, iCab,…)
macOS 10.14.4 (Public Beta), iOS 12.2 (Public Beta). Ja, ich weiß, Beta, aber die haben nur selten was gegen eine einzige Webseite. Außerdem werde ich nicht erst durch die Installation eines bestimmten Updates hier nur mit Countdown reingelassen.
Die mTechNews App erinnert sich interessanter Weise an meine Anmeldung 🤔

Cookies zurückgesetzt, "Clear History and Website Data" unter iOS getestet, anderen Benutzer am Rechner getestet, alles erfolglos.

Das ganze ist sehr nervig, da ich ziemlich schnell ausgeloggt werde. Ich kann also zB einen Kommentar schreiben, klicke auf Veröffentlichen, und der ist dann im digitalen Nirvana bei Curt und für immer verschwunden. Sehr sehr ärgerlich, für mich und für das Forum, weil ich meine hoffentlich helfenden Kommentare nicht ablassen kann 😃

Hat da jemand eine Idee? Danke Euch.
~Caliguvara

PS: selbst diesen Text habe ich zwei mal getippt 🤯
„Don't Panic.“
0

Kommentare

MikeMuc25.02.1921:39
Forensische hast du schon benutzt?
Wenn du das alles durch hast und es immer noch nicht klappt, frag nochmal
0
Caliguvara
Caliguvara25.02.1921:46
Vorher natürlich mal bemüht, man ist ja kein Unmensch und ein gut erzogener Forist 😉
Hatte da aber nur diese Diskussion gefunden, die aber auch nicht wirklich hilfreich ist. Wenn ich eine Diskussion übersehen haben sollte wäre ich um deren Link dankbar 🙂
„Don't Panic.“
+2
Dirk!26.02.1910:05
MikeMuc
Forensische hast du schon benutzt?

Er hat „nur“ die Forensuche benutzt und ist nicht forensisch vorgegangen
0
MikeMuc26.02.1910:38
Dirk!
Tja, solange Apples Rechtschreibkorrektur / Kontrolle einem derart die Worte verdreht sollen die es besser bleiben lassen mit autonomen Autos. Aber was soll’s, Siri versteht einen ja meist genauso falsch... Liegt wohl in der Familie

Aber Back to topic: gefühlt müßte es etliche Threads dazu geben, das plopped doch hier ca 1x im Quartal auf.
Spontan fällt mir Privates surfen, Addons für/ gegen Cookies, Werbe/Scriptblocker oder ganz übel, eine wackelige Internetverbindung ein.

Einen Test mit nem neuen Benutzer auf dem Rechner hast du auch schon versucht?
0
Wiesi
Wiesi26.02.1911:04
Caliguvara

Du kannst den größten Teil des Textes für einen Post außerhalb von MTN schreiben und dann mit Cut and Paste auf die MTN-Seite bringen. Dadurch kannst Du den Post in kürzester Zeit absenden. Außerdem hast Du so einen Backup.

Für die Fehleranalyse wäre es nützlich zu wissen, ob und nach welcher Zeit Du rausfliegst, wenn Du nach dem Einloggen nichts tust. Bitte vorher alle Push-Meldungen (falls vorhanden) abschalten und eventuell den Bildschirm wachhalten.
0
thomas b.
thomas b.26.02.1911:23
Es läuft aber nicht zufällig falsch konfigurierte eine Cookie-Verwaltung im Hintergrund?
0
Caliguvara
Caliguvara26.02.1914:43
thomas b.
Es läuft aber nicht zufällig falsch konfigurierte eine Cookie-Verwaltung im Hintergrund?
Nope. Computerbasis hab ich 😉
MikeMuc
Spontan fällt mir Privates surfen, Addons für/ gegen Cookies, Werbe/Scriptblocker oder ganz übel, eine wackelige Internetverbindung ein.
Nein und nein zu den ersten Punkten, MTN ist auf meiner Whitelist. Internet ist stabil.
MikeMuc
Einen Test mit nem neuen Benutzer auf dem Rechner hast du auch schon versucht?
Caliguvara
Cookies zurückgesetzt, "Clear History and Website Data" unter iOS getestet, anderen Benutzer am Rechner getestet, alles erfolglos.
Yup 🙂 Hab ich 🙂

Ganz interessant: ein anderes MTN Nutzerkonto verbindet sich und bleibt verbunden.

Wiesi
Caliguvara

Du kannst den größten Teil des Textes für einen Post außerhalb von MTN schreiben und dann mit Cut and Paste auf die MTN-Seite bringen. Dadurch kannst Du den Post in kürzester Zeit absenden. Außerdem hast Du so einen Backup.

Für die Fehleranalyse wäre es nützlich zu wissen, ob und nach welcher Zeit Du rausfliegst, wenn Du nach dem Einloggen nichts tust. Bitte vorher alle Push-Meldungen (falls vorhanden) abschalten und eventuell den Bildschirm wachhalten.
So mache ich das letzten Endes bisher. Wenn ich fertig getippt habe, einmal ⌘A ⌘C. Ist aber auch sehr suboptimal! Auch die fehlende Pinnadel beim neuen an surfen der Domaine ist eher ärgerlich.
Die Zeit gestoppt habe ich nicht, weil mir das irgendwann zu bunt wurde - ich fliege (leider ) auch nicht alle 10 Sekunden raus. Gefühlt sind es um die 10, 15 Minuten.
„Don't Panic.“
0
Wiesi
Wiesi27.02.1920:55
Caliguvara
Wenn Du rausfliegst ohne was zu machen und das auch auf anderen Browsern passiert, muß es wohl am Server liegen. Was passiert, wenn Du Dich auf einem zweiten Browser anmeldest, ohne Dich am ersten abzumelden?
0
Caliguvara
Caliguvara27.02.1921:22
Genau das selbe. Interessanter Weise bin ich seit gestern konstant verbunden. Ich weiß nicht ob ein Techniker von MTN das hier gelesen hat und einen Fehler mit meinem Account gefunden hat, keine Ahnung. Aber momentan tuts. Ich melde mich beim nächsten Abflug 😃
„Don't Panic.“
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen