Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Hilfe - wie erstelle ich @

Hilfe - wie erstelle ich @

Roli08.09.1411:27
Hallo zusammen

Beim iMac meiner Frau ist was verstellt.
Wenn ich bei ihr das @ Zeichen machen will (alt-G) kommt das C im Kreis dargestellt.

Was muss ich wie und wo umstellen damit das wieder einwandfrei funktioniert?

Danke für die Hilfe
Roli
0

Kommentare

Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck08.09.1411:30
Ist die normale Tastenkombination nicht alt-L ?
0
trw
trw08.09.1411:30
Moin.

Sieht so aus, als ob du die "deutsche Tastatur" (statt der "schweizerischen") drin hast.
Das kannst du wieder ändern unter "Systemeinstellungen > Tastatur > Eingabequellen > ....." und dann wieder "deine" richtige Tastatursprache hinzufügen und/bzw. auswählen.

P.S.: Evtl ist auch genrell schon das "Landesflaggensymbol" oben rechts in der Menüleiste. Dann geht das auch darüber.
0
Al Boland
Al Boland08.09.1411:31
Das liegt vielleicht daran, das das @ auf alt + L liegt.
„Nom de dieu de putain de bordel de merde de saloperies de connards d'enculés de ta mère. Sehen Sie, es ist, als ob man sich den Arsch mit Seide abwischt.“
0
mactelge
mactelge08.09.1411:32
Du brauchst eine neue Tastatur: da geht das dann mit (alt+l)
Seit dem 1. April hat Apple das geändert.
„Dreh´dich um – bleib´wie du bist – dann hast du Rückenwind im Gesicht!“
0
Roli08.09.1411:37
Danke für die schnelle Hilfe …

Soeben rausgefunden - wenn ich "Systemeinstellungen > Tastatur > Eingabequellen > Schweiz, deutsch" auswähle ist wieder alt-g das Zeichen @

War auf Deutsch umgestellt ..

Trotzdem vielen Dank für die Hilfe !!!

Gruss
Roli
0
Al Boland
Al Boland08.09.1411:46
Dann wären etwas mehr Hintergrundinfos hilfreich gewesen. Zum Beispiel, das Du ein Schweizer Tastaturlayout verwendest.
„Nom de dieu de putain de bordel de merde de saloperies de connards d'enculés de ta mère. Sehen Sie, es ist, als ob man sich den Arsch mit Seide abwischt.“
0
Peter Eckel08.09.1411:49
Dann wären etwas mehr Hintergrundinfos hilfreich gewesen. Zum Beispiel, das Du ein Schweizer Tastaturlayout verwendest.
Dazu hätte er allerdings erstmal wissen müssen, daß das bei der schweizer und der deutschen Tastaturbelegung unterschiedlich ist ... und dann hätte er sich vermutlich die Frage sparen können.
„Ceterum censeo liberum facierum esse delendum.“
0
MetallSnake
MetallSnake08.09.1411:49
Al Boland
Dann wären etwas mehr Hintergrundinfos hilfreich gewesen. Zum Beispiel, das Du ein Schweizer Tastaturlayout verwendest.

Wenn er gewusst hätte dass es daran liegt, hätte er die Frage erst gar nicht gestellt.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
Roli08.09.1412:03
Ja da hast du Recht … Schweizertastatur nicht gleich deutsch - aber ich möchte mich trotzdem bei allen bedanken .. es funktioniert wieder und ich bin froh !

Jedenfalls schön wenn man so kurzfristig Hilfe bekommt - auch mit unvollständigen Angaben

DANKE
0
Dayzd08.09.1412:06
Al Boland
Dann wären etwas mehr Hintergrundinfos hilfreich gewesen. Zum Beispiel, das Du ein Schweizer Tastaturlayout verwendest.
Dass er veruscht mit alt-G das @ zu bekommen, verrät eigentlich schon welches Tastaturlayout er hat. Außer man hat selbst keine Ahnung von anderen Tastaturlayouts

Im übrigen finde ich das @ auf der G Taste irgendwie logischer
0
MikeMuc08.09.1412:08
Er hätte sich in einem deutschsprachigen Forum erstmal als Schweizer outen müssen
Da kann man ja nicht mit "Ausländern" rechnen...
0
trw
trw08.09.1412:11
Roli
Ja da hast du Recht … Schweizertastatur nicht gleich deutsch - aber ich möchte mich trotzdem bei allen bedanken .. es funktioniert wieder und ich bin froh !

Jedenfalls schön wenn man so kurzfristig Hilfe bekommt - auch mit unvollständigen Angaben

DANKE
So schwierig war das ja auch gar nicht.
Ein schneller Klick auf dein Profil und man konnte sehen, dass du Schweizer bist.
So hab ich dann zB meine Vermutung bzw meinen "Tipp" geäußert.
0
Al Boland
Al Boland08.09.1412:36
Ein schneller Klick auf dein Profil und man konnte sehen, dass du Schweizer bist.

Ja,ja, ihr habt ja recht Ist heute nicht mein Tag.
„Nom de dieu de putain de bordel de merde de saloperies de connards d'enculés de ta mère. Sehen Sie, es ist, als ob man sich den Arsch mit Seide abwischt.“
0
gagigu
gagigu08.09.1412:43
mactelge
Du brauchst eine neue Tastatur: da geht das dann mit (alt+l)
Seit dem 1. April hat Apple das geändert.

Ahja? Ich hab mein MBPr 13'' im April gekauft und da ist das @ auch auf dem G (schweizer Layout). Hab ich da was verpasst?
0
Sagrido
Sagrido08.09.1413:38
Interessant.
Im Deutschen Sprachraum liegt das @-Zeichen also auf verschiedensten Kombinationen.
Auf US-Englisch liegt es ja sowohl unter Windows als auch OS X immer auf Shift+2, meine ich.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.