Forum>Hardware>Heute starb ein weiteres Stück vom Apfel in mir...!

Heute starb ein weiteres Stück vom Apfel in mir...!

dam_j
dam_j15.05.1914:37
Nachdem ich meinen am 21.11.2018 erhaltenen MacMini letzte vor 6 Tagen im AppleStore Düsseldorf mit folgenden Fehlern abgegeben hatte
kam Heute (nach div. HickHack mit deren System welches eindeutig nicht darauf ausgelegt ist zurück zu rufen... Der vierte Deutsche Apple-Mitarbeiter war dann der richtige.)
die sehr ernüchternde Botschaft;

"Wir konnten keinen deiner genannten Fehler feststellen"

Ja, wir alle lieben solche Antworten...!

Die angegebenen Fehler waren:

- In 80% aller Einschaltvorgänge / Neustarts kein Bild über HDMI* (Store Düsseldorf besitzt laut Aussage des Apple-Mitarbeiters EINEN Monitor an dem erfolgreich getestet wurde).
Vor allem die Aussage das selbst wenn ich eines meiner Display´s mit in den Store bringen würde und auch da der Fehler auftreten würde gilt "an meinem Display funktioniert es = Kein Fehler"
macht mich einfach nur fassungslos !

- 10GBit Netzwerkkarte weniger performant als 5GBit Netzwerkkarte in Windows PC (welches im Store Düsseldorf mangels passender Hardware laut Apple Mitarbeiter gar nicht erst getestet werden kann)

- Wenn die Äußere der beiden USB-A Buchsen belegt ist (z.B. ein USB-Stick / Card Reader etc.) ist BlueTooth nicht mehr benutzbar bzw. Mauszeiger springt / Tastatur Eingaben werden teils ignoriert
(Apple Magic KeyBoard / Apple Magic Trackpad). In der Sekunde in der das USB-Gerät getrennt wird funktioniert alles wieder einwandfrei.

- eGPU´s (ASUS ROG XG Station 2 / Razer Core X) mit VEGA56 wird vom System sporadisch ausgeworfen und direkt wieder eingehängt (4 unterschiedliche TB3-Kabel getestet) /
(Store Düsseldorf kann dies mangels passender Hardware ebenfalls nicht testen, dies wurde mir aber schon bei Abgabe erklärt).

- Unverhältnismäßig heiße CPU und dadurch resultierende Lüfter-Geschwindigkeit / Lautstärke. Ein YouTube Video in 4K (unabhängig ob in Google Chrome oder Safari) bringt den Intel i7 auf über 90 Grad.
Wenn ich mich parallel in anderen Browser-Fenstern bewege ist schon thermisch Feierabend ! Selbst wenn ich von meinem Windows PC Dateien über LAN kopiere höre ich den Lüfter des Mini´s schon auf ein
Maximum aufrauschen.


Die Nachfrage ob man das Gerät nicht nach "Apple" schicken könnte um dort wirklich alle angegeben Fehler mit mehr als nur einem Monitor bzw. einem Diagnose-Tool zu testen oder ob Sinn mache die
garantiert immer noch auftretenden Fehler per Video fest zu halten gab es nur ein klares nein...


Das bedeutet für mich: Ein 2500,- Euro teurer "Hochleistungs Desktop-Computer" der mir (neben keinem Bild) auch keine Leistung beschert...

Das bedeutet für euch: Schadenfreude und sehr bald eine neue Kleinanzeige.

Und bevor die Fragen kommen; Ja, Mac OS wurde schon neu installiert und die Fehler treten auch direkt nach einer frischen Installation auf und ja alles mögliche / bekannten Reset´s wurden natürlich durchgeführt etc. etc.


*Getestet an folgenden HDMI fähigen Monitoren / TV-Geräten inkl. Gegenprobe mit MacBook Pro Retina (early 2015), RaspBerry PI 3B+, AppleTV 4K und natürlich div. HDMI-Kabeln (s. Ende Liste):

- LG 38WK95C-W
- 2x DELL P2317H
- DELL P2217H
- Samsung The Frame 3.0 55"
- Samsung Serif 2.0 49"
- Samsung 49Q70R
- Sony KD-49X8308C
- Sony KD-49XE9005
- Sony KD-49XF9005
- LG OLED 55C7
- LG OLED 65C8
- TCL 43DP603
- Panasonic TX-24FSW504
- Loewe Bild 7.55

HDMI-Kabel:

- AudioQuest Cinnamon HDMI 1.5m
- AudioQuest Forest HDMI 1.5m
- ViVanco HDMI 4K 2.0m
- Gefen Install 1.0m
- PureLink PureInstall 2.0m
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-2

Kommentare

dam_j
dam_j16.05.1914:16
Benutzt doch bitte einfach mal Google bzw. YouTube. Allein zum Mini 2018 dürfte es da nicht gerade wenig Beiträge geben die zeigen das gerade da neue / bessere WLP eine Menge bringt.

Und das gilt bei nahezu allen Apple-Produkten.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-6
Sebbo4Mac16.05.1914:17
Apple hat hier bauartspezifische Anforderungen, was man bei seinem jeweiligen Mac durchführen darf oder auch eben nicht. So findet man unter nachfolgendem Link die Anleitung für die Speicheraufrüstung bei den Modellen 2010 bis 2012 und ebenfalls den Hinweis, dass der Mac mini von 2018 nicht durch den Nutzer aufgerüstet werden soll.


In den Garantiebedingungen Apples steht folgerichtig also auch ein Ausschluss von möglicherweise dadurch entstandenen Fehlern:

"Diese Garantie gilt nicht für Folgendes: (...) Schäden, die auf Servicearbeiten (einschließlich Upgrades und Erweiterungen) zurückzuführen sind, die nicht von einem Vertreter von Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider („AASP“) durchgeführt wurden."


Unabhängig davon, ob der Fehler nun durch den selbst durchgeführten Service entstanden ist oder bereits vorher vorhanden war, ist es im Nachgang nun offensichtlich schwierig, zu belegen, dass dies nicht selbstverursacht ist (Der Scheinwerfer meines Auto war bereits defekt, bevor ich den Wagen um einen Baum wickelte.. ).

Ich würde daher einfach nur die Arbeiten an meinem Mac durchführen, die die Garantie weiterhin erhalten und alles Weitere von autorisiertem Personal durchführen lassen.
+8
dam_j
dam_j16.05.1914:21
Zum Glück habe ich ja von Apple mittlerweile schriftlich das der Mini (auch nach meinen "Umbauten") keinen Fehler aufweist...
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-11
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1914:22
wow das wusste ich nicht... Ich dachte die eigene Aufrüstung des Rams beim 2018er sei in der Garantie....
Bei den alten Minis war das ja "deppeneinfach" Abdeckung weck und man konnte die Ramriegel stecken, was beim 2018er ja nicht mehr so geht, da man das plate abschrauben muss usw...
0
penumbra16.05.1914:48
dam_j
Zum Glück habe ich ja von Apple mittlerweile schriftlich das der Mini (auch nach meinen "Umbauten") keinen Fehler aufweist...
was meinst Du damit?
"Zum Glück" bzgl. welches Vorhabens?
„enjoy life in full trains“
+2
dam_j
dam_j16.05.1915:05
Was für ein Vorhaben ???
Zum Glück gegenüber der mittlerweile allgemeinen Meinung hier das ich die Fehler alle selber verursacht hätte !
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-6
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1915:25
Der Punkt ist ja... Irgendwas klappt nicht... du hast Kabel und Monitore getestet...
Ich denke, irgendwann kann dann auch kein Forum mehr helfen... leider

Ich hab heut mal einen Freund gemailt... Mac Mini 2018... eGPU usw... no problems at all... (ausser eGPU...die manchmal nicht tut und dann erst nach Neustart...Liegt wohl noch am OS...).... Ansonsten HDMI gut, nach Update ging sein Apollo auch halbwegs...
was aber noch an den Treiber von UAudio liegt... Er hat aber nicht den Ram selbst gewechselt, noch irgendwas am Kühlsystem (WPL) verändert... Er sagte mir; Das Teil wird schon ordenlich warm und auch der Lüfter springt an, aber nicht wie von Dir beschrieben. Das der Mini bei bester CPU bei dem kleinen Gehäuse plus EIN Lüfter warm und laut wird bei Belastung, wundert doch niemanden...

Was aber deine Video Output Probleme betrifft... kann ich echt nicht helfen... Vieleicht ein Fehler im Logic Board...
Aber ein Forum kann die massiven Probleme nur bedingt lösen...
+1
beanchen16.05.1915:27
@dam_j
Was versuchst du eigentlich mit deiner Sturheit zu erreichen?
Wenn "Apple" keinen Fehler feststellt, gibt es keine Garantie und wenn jemand kompetenteres einen Fehler feststellt, gibt es auch keine Garantie, weil du am Rechner Arbeiten durchgeführt hast, die die Garantie verwirken, völlig unabhängig davon, wann und von wem der Schaden verursacht wurde.
Versuchst du den Rechner zu verkaufen und verschweigst dabei die Schäden, ist das Betrug. Hier anzuführen, dass ein Apple Mitarbeiter keinen Schaden feststellen konnte und zeitgleich auf einen solchen zu pochen ... ja sorry, was anderes als "dämlich" fällt mir dazu nicht ein. Auch bei Apple auf Garantie zu hoffen und den Umbau zu verschweigen wird auch nicht durch die Unfähigkeit eines Mitarbeiters den Umbau zu erkennen ausgeglichen.
Die bekannten Unzulänglichkeiten von Apple Hardware und Apple Mitarbeitern sind eine Sache, dein Gebaren eine andere.
+11
dam_j
dam_j16.05.1915:32
Welsche "Schäden" soll ich denn wenn es überhaupt zu einem Verkauf kommt verschweigen ??

Das Gerät scheint ja eurer und Apples Meinung nach perfekt nach den vom Hersteller auferlegten Richtlinien zu funktionieren...
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-19
beanchen16.05.1915:34
Ich sag ja, sturer Bock! Lies doch einfach deinen Einganspost, da hast du alles aufgezählt.
+8
dam_j
dam_j16.05.1915:38
Wie gesagt, laut Apple alles in deren Richtlinien ! Anscheinend darf man solch ein Modell generell nicht mehr kaufen.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-17
desko7516.05.1915:46
dam_j
Welsche "Schäden" soll ich denn wenn es überhaupt zu einem Verkauf kommt verschweigen ??

Das Gerät scheint ja eurer und Apples Meinung nach perfekt nach den vom Hersteller auferlegten Richtlinien zu funktionieren...
Apple sagt: Keine Defekt.
Du sagst: Doch Defekt.
Und bei einem Verkauf stellst Du Dich plötzlich auf die Seite von Apple: Keinen Defekt.

Merkste (hoffenltich) selber.

Warum ist der Rechner bei einem potentiellen Verkauf, Deiner Meinung nach, plötzlich nicht mehr defekt?
Und wenn Du ihn nicht verkaufst ist er defekt.
+12
dam_j
dam_j16.05.1915:49
Apple sagt: Keine Defekt.
Du sagst: Doch Defekt.

Und wem sollte ich deiner / eurer Meinung nach mehr glauben ?

- Der Firma die dies ja wohl am besten auf der Welt beurteilen kann ?
- Dem "unhöflichen der arglistigen Täuschung verurteiltem Motherfucker" ?

Nach deiner Meinung sollte ich also obwohl ich nicht mehr viel mit Ihm anfangen kann auf dem 2500€ Block schicken Alu in SpaceGrey sitzen bleiben ?
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-18
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1915:53
Schwachsinn... Nur weil dein Modell für nicht Dich funktioniert?
Schwachsinn Es gibt genug Mini User, deren Gerät einwandfrei funktioniert. Sowohl im Network, als auch im Video Output plus TB3 eGPU usw usw usw....

Dein Gerät mag laut Apple keine Fehler haben, aber es scheint ja ein Defekt in vielerlei Hinsicht zu existieren...
Dann bleibt nur tatsächlich dein bevorzugtes nicht funktioniertes Display mit zu nehmen.... Weiters dort zu checken, ob der Network Speed wirklich so low ist wie du selbst getestet hast usw... und zeig den Apple Mitarbeitern, daß deine eGPU dauernd disconnected usw.... oder gehe zum Asap und zeige die Defekte dort... Ich meine, was erwartest du? EInen neuen Mac sofort...obwohl du die Garantie schon aufgegeben hast.... Vieleicht klappts ja.... Aber im Forum kann Dir keiner helfen, da du ja alles schon probiert hast... Und mehr kann keiner machen. Dann bemühe Dich um eine Reparatur.... Mein Beispiel war... damals Iphone 6 Display Touch ging nicht mehr richtig... Apple sagte,,, Alles gut,,, 2ter Versuch... Display wird ersetzt... Man muss sich leider wirklich bemühen, und gerade, wenn man beim ersten mal mit einen völlig fehlerfreien Mac wieder nach Hause geschickt wird, owhohl es nicht so ist....
+4
dam_j
dam_j16.05.1915:53
Ich probiere den kleinen Heute Abend erst einmal in Ruhe aus, wäre bei weitem nicht die erste Reparatur in der laut Hersteller nichts gemacht wurde aber der/die Fehler dann urplötzlich nie mehr auftreten.

Wenn das nichts hilft kommt wie mir hier empfohlen wurde der Anruf beim L2 Support der Hotline.

Und DANN schauen wir weiter !
Bitte solange mit den bösartigen Unterstellungen hier pausieren wenn das möglich ist.

Dankeschön
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-10
beanchen16.05.1915:55
dam_j
Das Gerät scheint ja eurer und Apples Meinung nach perfekt ... zu funktionieren...
Wer ist "ihr"? Ich beteilige mich gerade erst am Thread und habe nie behauptet dein Gerät hätte keine Probleme! "Die anderen" haben dir in der ersten Hälfte des Threads mehrfach geraten den Rechner von jemand kompetenteren untersuchen zu lassen und sind in der zweiten Hälfte dazu übergegangen, dass das auch keine Rolle mehr spielt, weil du durch deinen Umbau nie und nimmer eine kostenlose Reparatur, einen Ersatz oder Geld zurück bekommen wirst. Beides sind korrekte Aussagen und mehr kann ein Forum nicht leisten.
+8
desko7516.05.1916:00
dam_j
Nach deiner Meinung sollte ich also obwohl ich nicht mehr viel mit Ihm anfangen kann auf dem 2500€ Block schicken Alu in SpaceGrey sitzen bleiben ?
Nein, das solltest Du nicht.
Ich bin voll und ganz bei Dir und glaube Dir, dass Deine Probleme mit der Kiste real sind.
Die Ursache für das Problem ist lediglich noch nicht identifiziert. Und Apple konnte es offenbar nicht reproduzieren.

Dort solltest Du m.M.n. weiter machen. Du musst die Ursache für das Problem finden. Auch wenn das ätzend langwierig ist und Du glaubst, Du hättest schon alles ausprobiert. Finde einen reproduzierbaren Ablauf, der Deine Bugs provoziert.

Es könnte auch ein Softwarebug im OS sein. Ich selbst hatte vor einiger Zeit ständig Probleme mit kabellosen Mäusen - Mauszeiger hat geruckelt ist stehen geblieben usw. irgendwann nach einem OS-Update war der Fehler weg.

Apple kann Dir auch (soweit ich weiß) eine Analysesoftware auf Deinem Rechner installieren und Du schickst die Logs zu Apple. Zumindest haben die das bei mir mal gemacht.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.
+4
johnnytravels
johnnytravels16.05.1916:01
Leute jetzt reicht es dann mal wieder
„Hilfreich?“
+1
Sebbo4Mac16.05.1916:19
Eine kleine Bemerkung zum aktuellen Stand des Problems sei mir noch erlaubt:

Du sagtest zu Beginn, Apple hätte ja im Rahmen der Bearbeitung bereits merken können/müssen, dass ein Fremdeingriff am Gerät vorliegt (Beitrag von 18:11 Uhr, 15.11.).
Dies ist aber nicht korrekt. Das Gerät wurde bei Apple ja offensichtlich mit deren Diagnosesoftware und Peripherie getestet. Da dabei kein Fehler auftrat (Ja, es gibt nunmal leider sporadische Fehler), hatte Apple keinen Anlass dazu, das Gerät zu öffnen (Was hätte es auch bringen sollen, wenn bereits vorher kein Fehlverhalten reproduzierbar war).
Somit wurde dein Fremdeingriff (noch) nicht bemerkt. Selbst wenn das Gerät geöffnet worden wäre, hieße die Existenz von Drittanbieterspeichern ja noch lange nicht, dass diese auch von dir selbst ausgetauscht wurden, dies hätte ja auch ein AASP durchführen können.

Ein Fehler des Gerätes liegt aber offensichtlich vor, anderenfalls hättest du ja keinen Thread eröffnet, der mittlerweile über 100 Beiträge hat. Auch dass es am Mac und nicht an der Peripherie liegt, scheint ja bereits sicher zu sein, schließlich hast du nach eigener Aussage 14 unterschiedliche Monitore und 5 HDMI Kabel genutzt.
Warum man dann in einer solchen Situation darüber nachdenkt, das Gerät als "gebraucht" zu verkaufen, entzieht sich auch meinem Verständnis.

Nun nochmal zurück zum Thema "selbstverursachter Schaden": Dass du diesen Schaden hervorgerufen hast, kann hier im Forum niemand belegen und möchte vermutlich auch niemand behaupten. Es ist selbstverständlich durchaus möglich, dass ein solcher Fehler ohne eigenes Zutun auftritt, bei der Abwicklung kommt es aber dann voraussichtlich zu einem Problem (Ich spiele das worst case Szenario mal gedanklich durch):

Apple kann den Fehler nach weiteren Tests reproduzieren, möglicherweise liegt hier ein Defekt der Hardware (Logic Board?) vor.
Apple möchte das Logic Board also austauschen und baut es (nun zum ersten Mal) aus. Dabei fällt dem Mitarbeiter auf, dass die Wärmeleitpaste ausgetauscht wurde, also ein unautorisierter Eingriff vorliegt. Apple lehnt die Reparatur nach Ihren Garantierichtlinien ab und erstellt einen Kostenvoranschlag für eine kostenpflichtige Reparatur.

Das war zugegebenermaßen ein vollständiger Schuss ins Blaue, aber aufgrund der vorliegenden Situation leider nicht ganz unwahrscheinlich..
+13
adiga16.05.1916:32
dam_j
Ich probiere den kleinen Heute Abend erst einmal in Ruhe aus, wäre bei weitem nicht die erste Reparatur in der laut Hersteller nichts gemacht wurde aber der/die Fehler dann urplötzlich nie mehr auftreten.

Wenn das nichts hilft kommt wie mir hier empfohlen wurde der Anruf beim L2 Support der Hotline.

Und DANN schauen wir weiter !
Bitte solange mit den bösartigen Unterstellungen hier pausieren wenn das möglich ist.

Dankeschön
Und wie es schon erwähnt wurde, mitfilmen. Dann kannst Du auch dem entsprechenden Mitarbeiter (Apple oder ASAP) zeigen, was genau passiert.
+1
dam_j
dam_j16.05.1916:34
"Dass du diesen Schaden hervorgerufen hast, kann hier im Forum niemand belegen und möchte vermutlich auch niemand behaupten."

- Ich kann langsam nur sagen: wenn du eh gleich dein 2.500€ System auseinander baust dann wunder dich nicht die Quittung zu bekommen...

- Zum andern würde es mich auch nicht wundern, wenn eben bei eben dieser Aktion der Threadersteller das LogicBoard beschädigt hat

Mit dem "belegen" gebe ich dir allerdings Recht
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-5
dam_j
dam_j16.05.1916:37
adiga
dam_j
Ich probiere den kleinen Heute Abend erst einmal in Ruhe aus, wäre bei weitem nicht die erste Reparatur in der laut Hersteller nichts gemacht wurde aber der/die Fehler dann urplötzlich nie mehr auftreten.

Wenn das nichts hilft kommt wie mir hier empfohlen wurde der Anruf beim L2 Support der Hotline.

Und DANN schauen wir weiter !
Bitte solange mit den bösartigen Unterstellungen hier pausieren wenn das möglich ist.

Dankeschön
Und wie es schon erwähnt wurde, mitfilmen. Dann kannst Du auch dem entsprechenden Mitarbeiter (Apple oder ASAP) zeigen, was genau passiert.

Ja, die Arbeit des Videos werde ich mir vorher machen.
Allerdings sagte mir der Store-Mitarbeiter ja auch das das nichts bringen wird solange der Mini an seinem EINEM Display fehlerfrei funktioniert...

Aber auch da mal schauen was Apple an der Hotline sagt.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-3
dam_j
dam_j16.05.1916:40
"Du sagtest zu Beginn, Apple hätte ja im Rahmen der Bearbeitung bereits merken können/müssen, dass ein Fremdeingriff am Gerät vorliegt (Beitrag von 18:11 Uhr, 15.11.).
Dies ist aber nicht korrekt. "

Meine "Erwartung" wäre das wenn ein Kunde mit einem Gerät reinkommt und Fehler wie überdurchschnittlich hohe Temperaturen gerade ein Apple-Mitarbeiter als erstes die WLP kontrolliert / erneuert !

Wie schon von mehreren beschrieben ist der aktuelle Mini bei weitem nicht der einzige Mac welcher nur mit WLP erfolgreich von Apple repariert wurde.

Aber auch das kann/werde ich ja Heute Abend erkennen.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-4
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1917:33
sry aber was ist deine Erwartung bei dem kleinen Gehäuse mit einen Lüfter für CPU und IGP... Der Mini wird heiß und ja der eine Lüfter springt dann auch an und heult rum...So ist das nun mal bei einen kleine Gehäuse, wo die Lüftung limitiert ist...
Deswegen ist der kleine aber nicht defekt, sondern funktioniert innerhalb der vorgegebenen Parameter... Und btw da wird auch neue WLP nichts dran ändern leider... Physikalisch ist das gar nicht möglich...

Viel mehr liegt das Problem am HDMI Ausgang, der bei all deinen Displays nicht korrekt funktioniert und dem langsamen Network Speed, trotz 10gbe...Das die eGPU Zicken macht ist nun wirklich nichts neues bei OSX 10.14... Je nachdem, welches externe PCIe Gehäuse man verwendet, funktioniert es oder eben auch nicht, vorallem wenn es nicht für OSX zertifiziert ist oder auch eine Graka verwendet wird, die OSX eben noch nicht so gut supportet, wie die Radeon VII z.b... Von Nvidia sprech ich nicht, da die sowieso nicht unter 10.14 funktionieren...
+3
dam_j
dam_j16.05.1917:41
"Und btw da wird auch neue WLP nichts dran ändern leider... Physikalisch ist das gar nicht möglich..."

Du scheinst nicht ganz zu verstehen wofür WLP gut ist oder ?

Diese dient als erstes Glied zwischen Kühlkörper und (in diesem) Fall CPU und WLP gibt es in div. Qualitäten bzw. in div. Wärmeleitfähigkeiten (W/mk) = Physik.

Packt man hier eine schlechte 08/15 Paste zwischen wird mehr Wärme blockiert als zum eigentlichen Kühler weiter geleitet = Heißere CPU = Schneller drehender Lüfter (da dieser nach CPU-Temperatur geregelt wird).

Unabhängig davon das zu viel oder zu wenig auch zum Teil extreme Auswirkungen haben kann.

„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-4
beanchen16.05.1917:49
Falls diese Diskussion weiter geht, würdest du bitte als erstes mal richtig zitieren? Selbst wenn man nicht mit dem entsprechenden Button arbeiten will oder kann, ist es wohl nicht zu viel verlangt [ quote ] und [ /quote ] zu schreiben (jeweils ohne Leerzeichen).
Aber deine lecktmichalleamarschichmachwasichwill-Haltung zieht sich ja durch alle Posts.
+6
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1918:44
Gut mag sein...aber läuft dein Mini jetzt kühler und leiser, weil du die Verbindung zwischen CPU und Kühlkörper mit vermeintlich besserer WLP versehen hast.?.... Ich selber habe diese Prozedur schon einige male hinter mir.... Das war bei alten Grafikkarten, bei meinen Uralt MbPro und auch mal beim 2013 MPro, der aber wirklich intensiv gelaufen ist. Bei anderen Modell war die WLP nicht vertrocknet und brüchig...

So bleibt mir nun die Frage... Ist der kleine 2018 Mini nun kühler und leiser weil die sofort die WLP ersetzt hast...?

Und wiegesagt, warum machst du das bei einen nagel neuen 2018er Mac... Gut die Garantie ist hin... Aber jeder so wir will...
Im schlimmsten Fall bleibst du auf deinen 2500 Euro Mini sitzen... (waren doch 2500 Euro, wie du geschrieben hast)

Selber schuld... Der Unterschied zwischen Bastel Pc und Mac Mini.... Beim Pc hast du Garantie auf die einzelnen Komponenten...Beim Mac definitv nicht... Und dafür könnt ihr mich downvoten wie ihr wollt.... Es ist nun mal so...
+7
dam_j
dam_j16.05.1919:14
Ja tat er, genau so wie er es in div. bekannten YouTube Stream und anderen Testern tat.

Und wenn du immer noch nach dem "Warum" fragst hast du meine letzte Antwort entweder nicht gelesen oder nicht verstanden...
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-4
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1919:17
Was nützt Dir nun der Garantieverlust bei all deinen anderen Problemen...
+4
ilig
ilig16.05.1919:20
Es gibt folgendes Gedicht. Die Quelle kenne ich nicht

»Da oben, auf dem Berge, da steht ein Karton. Da machen die Zwerge aus Scheisse Bonbon.«

Da das nicht geht sollte die Diskussion hier abgebrochen werden.
+2
dam_j
dam_j16.05.1919:31
Ich sehe keine Zwerge, nur einen Troll.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-5
AppleUser2013
AppleUser201316.05.1919:47
Nun denn mein letzter Post....

Du kaufst dir also einen 2500 Euro 2018 Mac Mini, nur um zu merken, daß dieser zu heiß wird...Weiters gibts du noch Geld für eine eGPU aus mit einem Gehäuse, was unter OSX Mojave nicht zertifiziert ist.... Dann zerlegst du das Teil, um die mistige Apple eigene Wärmeleitpaste zu ersetzen. (btw pls poste mal ein paar Links, damit ich mich reinlesen kann, wie sch**** die WLP von Apple für den Mac Mini 2018 ist)...
Weiters geht HDMI und TB3 und Lan nicht richtig... Böse gesagt würde es mich nicht mal wundern,wenn du die Connecters vom Logicboard zu den jeweiligen Anschlüssen beschädigt hast... Aber das ist reine Theorie...

Und jetzt hast du Angst, daß du auf 2500 Euro sitzen bleibst?.... obwohl du freiwillig und absichtlich Deine Garantie verloren hast.
Wiegesagt ruf bei Apple l2 Support an...und am besten sagst du denen gleich, daß du die WLP ersetzt hast, weil die Apple eigene so schlecht ist... Der Support wird sich freuen, daß zu hören...

Du bist echt ein Pionier... Ob gut oder schlecht... Das kann ich nicht beurteilen...
Ich hätt mir zu dem Preis wahrscheinlich einen Core I9 PC mit aktueller Vega geholt und daraus einen Hackintosh gemacht, was wahrscheinlich einfacher zu bewerkstelligen ist, als die volle Demontage eines Minis... .... Muss ich nicht...

Also was ist nun dein Plan.... Egal... mit Deiner LMAA Einstellung hast du Dich eh schon selbst entlarvt...
Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffentlich bekommst du deinen Rechner noch zum Laufen... Egal wie...
+10
dam_j
dam_j16.05.1919:50
Wie kann man soviel schreiben und vorher so wenig lesen...

Aber ich nehm die mal beim Wort.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-12
MikeMuc16.05.1920:23
dam_j
Meine "Erwartung" wäre das wenn ein Kunde mit einem Gerät reinkommt und Fehler wie überdurchschnittlich hohe Temperaturen gerade ein Apple-Mitarbeiter als erstes die WLP kontrolliert / erneuert !

Sorry, aber das glaubst du doch nicht im Ernst das auch nur irgendein Mitarbeiter von Apple oder einem AASP sowas macht. Die tauschen, wenn, dann das Board oder gleich den ganzen Mac.
Wenn Wäremleitpaste irgendwo ausgetauscht wird, dann nur, wenn wechselbare Teile ausgetauscht werden. Der Prozessor gehört da sicherlich nicht zu.
Solche "hardwarenahen" Reparaturen machen für gewöhnlich nur Leute / Firmen, wenn man bei Apple alle Möglichkeiten durch hat oder das Gerät eh ausserhalb der Garantie / Gewährleistung ist. Ist aber bei deinem Mac eher nicht der Fall. Daher wirst du dir, wenn du Pech hast, mit dem Tausch der Paste ins Knie geschossen haben Hätte ich an deiner Stelle (noch) nicht gemacht bei den ganzen anderen Problemen. Da hättest du (vor dem Eingriff) doch recht gute Chancen gehabt, Wandlung zu beantragen. Jetzt wohl eher nicht mehr.
+7
zu Alt16.05.1920:43
Du solltest dich bei Apple bewerben und denen mal zeigen wie man den Job richtig macht.

Ich muss mich meinem Vorredner anschliessen... deine LMAA-Einstellung ist ätzend und
ich verstehe in keinster Weise, wozu unser Forum hier brauchst, wenn du eh alles Besser weisst???

dam_j
"Du sagtest zu Beginn, Apple hätte ja im Rahmen der Bearbeitung bereits merken können/müssen, dass ein Fremdeingriff am Gerät vorliegt (Beitrag von 18:11 Uhr, 15.11.).
Dies ist aber nicht korrekt. "

Meine "Erwartung" wäre das wenn ein Kunde mit einem Gerät reinkommt und Fehler wie überdurchschnittlich hohe Temperaturen gerade ein Apple-Mitarbeiter als erstes die WLP kontrolliert / erneuert !

Wie schon von mehreren beschrieben ist der aktuelle Mini bei weitem nicht der einzige Mac welcher nur mit WLP erfolgreich von Apple repariert wurde.

Aber auch das kann/werde ich ja Heute Abend erkennen.
+7
dam_j
dam_j16.05.1920:47
Weil ich meine "Erwartung" äußere ??
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-9
cps16.05.1920:59
Der Mini kann seine CPU mit verbauter Kühlung einfach nicht ausreizen...!

Selbst beim JPG-Export in LightRoom wird die CPU sofort über 90Grad und fängt an sich runter zu Takten.

Habe bei mir leichte Abhilfe mit einer eigenen Lüfterkurve schaffen können. Aber dann ist der kleine auch alles andere als lautlos!

Auch das Wechseln der Wärmeleitpaste etc. hat nur sehr wenig Abhilfe geschaffen.

Ist meiner persönlichen Meinung nicht wirklich ein tolles / Nutzbares Arbeitsgerät.

https://www.mactechnews.de/forum/discussion/Erfahrungswerte- zum-neuen-MacMini-337337.html#Comment6686352

+2
zu Alt16.05.1921:33
Man man man - du checkst es nicht. Diesen Thread sollte man schnellstens schliessen.
dam_j
Weil ich meine "Erwartung" äußere ??
+5
coffee
coffee16.05.1923:25
Wenn ich die Beiträge hier so lese, gewinne ich mehr und mehr den Eindruck, dass der Threadstarter einer der am wenigsten erfolgreichen Trolle der letzen Zeit ist. 👹👎
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+5
MikeMuc16.05.1923:55
dam_j
Weil ich meine "Erwartung" äußere ??
Nein, natürlich nicht wegen der Äußerung. Aber wegen der Erwartung selber.
Was ich bei diesem Thread von dir nicht kapiere (außer das du derzeit ziemlich über Apple gefrustet bist) ist, das du lange genug hier im Forum dabei bist um zu wissen das Apple anders arbeitet als du erwartest. Und eigentlich solltest du auch wissen sollen / können, wer Hannes ist. Hättest du besser vor deine Frage mal im Forum nach ihm und seinem Profil gesucht nun wird er sich wohl eher zurückhalten.
So, und jetzt viel Glück das sich dein Fall noch zum Guten wendet. Egal wie.
+4
cps17.05.1900:00
Mal ein Video zum Thema:

+1
dam_j
dam_j17.05.1900:29
„Und eigentlich solltest du auch wissen sollen / können, wer Hannes ist. Hättest du besser vor deine Frage mal im Forum nach ihm und seinem Profil gesucht“

Welche Logik ist das ich vorher nach einem „Hannes“ suchen soll obwohl ich Ihn nicht kenne

Und welche Frage meinst du ?
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
-5
Warp
Warp17.05.1900:34
Schönes Werbevideo....
-1
piik
piik17.05.1900:51
dam_j
Welche Logik ist das ich vorher nach einem „Hannes“ suchen soll obwohl ich Ihn nicht kenne
Nun, es wurde Dir empfohlen mit dem Hinweis, dass dieser sich sehr gut auskennt mit solchen Fragen und Dir vielleicht helfen könnte. Reicht das nicht?
„Hardware ist seltener schlecht drauf - Software macht schon häufiger Mucken...“
+1
dam_j
dam_j17.05.1908:10
Es wurde ja geschrieben das ich VOR meinem Beitrag mit Hannes sprechen sollte obwohl ich nicht wusste wer er ist.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
0
beanchen17.05.1908:28
dam_j
Es wurde ja geschrieben das ich VOR meinem Beitrag mit Hannes sprechen sollte obwohl ich nicht wusste wer er ist.
Bei der 15 Erwähnung des Namens auf Seite 3 des Threads von einer Person und das nur als Einschätzung, warum er sich hier noch nicht zu Wort gemeldet hat. Du ziehst dir aus den Posts raus, was du für dein getrolle gebrauchen kannst, der Rest wird schlicht ignoriert.
+4
MikeMuc17.05.1908:48
dam_j
Lies den Post von René noch einmal.
Niemand hat geschrieben das du dich vorher an ihn hättest wenden sollen. Es war lediglich eine Empfehlung sich nach deinem negativen Erlebnisse im Store an ein hier gut bekanntes Forenmitglied ein nes AASP zu wenden. Das hast du, so mein Eindruck, recht patzig abgetan.
Nun ja, nicht meine Baustelle. Ich schau mir das hie nun nur noch von außen an
+1
LoCal
LoCal17.05.1908:51
MikeMuc
Nun ja, nicht meine Baustelle. Ich schau mir das hie nun nur noch von außen an

Ich weiss ja auch nicht, ob das hier nun Popcorn oder eher Unfallgaffen ist.
„Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem“
+3
dam_j
dam_j17.05.1909:06
beanchen
dam_j
Es wurde ja geschrieben das ich VOR meinem Beitrag mit Hannes sprechen sollte obwohl ich nicht wusste wer er ist.
Bei der 15 Erwähnung des Namens auf Seite 3 des Threads von einer Person und das nur als Einschätzung, warum er sich hier noch nicht zu Wort gemeldet hat. Du ziehst dir aus den Posts raus, was du für dein getrolle gebrauchen kannst, der Rest wird schlicht ignoriert.



"Und eigentlich solltest du auch wissen sollen / können, wer Hannes ist. Hättest du besser vor deine Frage mal im Forum nach ihm und seinem Profil gesucht nun wird er sich wohl eher zurückhalten."

Man lese das "VOR"...!

Und ignoriere die Rechtschreibfehler.
„Das Leben ist Scheiße aber die Grafik ist geil !“
0
coffee
coffee17.05.1909:06
Ihr werdet den Troll nur los, wenn er ihm das letzte Wort lasst.
Das wird ohnehin eine Wiederholung sein, die keiner Antwort bedarf...
🙄
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
+2

Kommentieren

Dieser Thread wurde gesperrt.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen