Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Apple Music und die Familienfreigabe

Apple Music und die Familienfreigabe

Tyranny24201.07.1507:38
Moin,

also ich habe mit meinen Kids und meiner Frau die Familienfreigabe eingerichtet, klappt auch soweit.
Nun habe ich bei mir das Music-Familienabo gewählt und dachte, dass dies dann z.B. bei meiner Frau auch gleich aktiviert ist.

Aber öffnet sie iTunes, dann muss sie auch wählen: Einzel-Abo oder Familien-Abo!

Hab nirgends Infos darüber gefunden, wie das mit dem Familien-Abo funktioniert. Ist hier jemand schlauer und kann mich bitte aufklären?

Danke!
0

Kommentare

2ndMorpheus
2ndMorpheus01.07.1511:14
Hi, ich hänge mich gleich mal mit ner Frage dazu, um keinen neuen Fred auf zu machen

Wie ist die Aktivierung der APPLE Musik auf mehreren Geräten.

Ich besitzte ein iPhone, iPad, Mac etc... kann ich das auf allen Geräten aktivieren, brauche ich also nur das Einzelabo oder muss ich bei mehreren Geräten (alle unter meinem Namen registriert) das Familienabo?

Wie viele Geräte kann ich denn in das Einzelabo integrieren?

Danke
0
Tyranny24201.07.1511:24
Man kann, glaub ich, bis zu 10 Geräte (die natürlich alle dieselbe AppleID nutzen) verwenden.
Du musst das Abo nur auf einem aktivieren, die anderen ziehen dann automatisch nach.
Habs bei mir auch so gemacht mit MBP, iPhone, iPad ...
0
mostwanted01.07.1511:32
Wenn Familienfreigabe und Familienabo vorhanden sind, läuft es perfekt. Deine Frau muss sich mit Ihrer Apple ID in der Music App oder in iTunes anmelden. Bei der App ist es oben links das Symbolbild mit dem Kopf im Kreis.


Klappt hier sehr gut. Ich habe es mit meiner ID auf iPhone und Mac 1 und 2, die Frau mit Ihrer ID auf dem iPhone und auf dem iPad läuft die ID des Kindes. So hat man beim Gerätewechsel immer seine eigenen Listen und Vorschläge, ich bin begeistert.
0
2ndMorpheus
2ndMorpheus01.07.1511:34
Wenn meine Frau sich mit Ihrer Apple id anmeldet, dann brauche ich aber das Familienabbo. Da aber alle Geräte auf meine ID laufen, dann reicht ja auch mein Login... richtig?
0
Tyranny24201.07.1511:35
Das ganze war wohl ein Zeit-/Synchroproblem.
Hab eben nochmal versucht ... jetzt kam keine Abfrage zum Abo mehr und alles ging gleich.

Danke!
0
mostwanted01.07.1511:41
2ndMorpheus

Ja.
0
2ndMorpheus
2ndMorpheus01.07.1511:41
merci!!! ist bestellt
0
Sternenfeuer
Sternenfeuer01.07.1512:37
Sollte iTunes Match nicht Bestandteil von Apple Music sein?
Hatte die ganze Zeit bei Frau und Kindern meine Apple ID bei iTunes Store eingetragen, da iTunes Match nur für eine Apple ID galt und nicht mit der Familienfreigabe funktionierte.
War damals ein richtiger Krampf mit Hilfe vom Support rückgängig zu machen, da eigentlich eine 90 Tage Sperre greift.
Jetzt mit Apple Musik dachte ich die Beschränkung ist hinfällig, habe allen wieder die eigene Apple ID eingetragen und? ... Genau, geht wieder nicht. Auf meinen Geräten sehe ich mein iTunes Match, bei den anderen Familienmitgliedern ist im Ordner Ebbe ...

??? Was tun ???
Ist es zwar dabei, muss aber jeder für sich in einem eigenen iTunes die Musik noch einmal hochladen?
Wäre ja verrückt?
Da fehlt wohl noch die Möglichkeit zu sagen, welche Geräte auf welches Match laufen sollen?

0
2ndMorpheus
2ndMorpheus01.07.1513:05
ja genau, das ist auch ne Frage die mich interessiert.
hab auch iTunes match... das hab ich jetzt deaktiviert und keine automatische Verlängerung mehr drin... übernimmt dann apple Music ab dem Moment wo iTunes match deaktiviert ist oder ist die Umstellung sobald geschehen, als ich apple Music aktiviert habe...
0
Frank
Frank01.07.1522:54
Bei mir geht es nicht. Ich probiere es schon seit Stunden mit dem Account meiner Frau anzumelden. Es wird immer nach dem Abo gefragt.

Ich versuche es weiter.
0
Sternenfeuer
Sternenfeuer01.07.1523:25
Kontrolliere mal genau ob in der Familienfreigabe bei deiner Frau auch ihre AppleID drin steht und nicht deine.
War bei mir genau so, meine Aid stand auch bei meiner Frau drin, geändert, läuft ...
0
Frank
Frank02.07.1500:27
Familienfreigabe sieht gut aus. Ich probiere es morgen nochmal.
0
vismed.
vismed.02.07.1506:49
@2ndMorpheus. Ich meine gelesen zu haben sechs Geräte.
Zusatzfrage, kann mal jemand probieren bitte ob man an zwei oder drei Geräten GLEICHZEITIG mit ein und derselben ID Musik laufen lassen kann? Dann kann man sich das Fam.Abo fast gleich sparen, wenn man nur zu zweit ist?
0
2ndMorpheus
2ndMorpheus02.07.1521:02
uepsilon

Glaube irgendwo gelesen zu haben, dass das nicht funktioniert. Probiere es aber mal aus.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.