Donnerstag, 18. April 2013

Berichte dieser Art müssen wie üblich mit einer gehörigen Portion Skepsis betrachtet werden, dennoch wäre es nicht das erste Mal, dass bereits vor der Einführung einer neuen iPhone-Generation auch Bilder des kompletten Gehäuses zirkulieren. Angeblich ist ein solches Foto jetzt aufgetaucht, zu sehen soll das günstige Einsteiger-iPhone mit Kunststoffgehäuse sein. Zwar stimmen die bislang kursierenden Gerüchte über ein günstiges iPhone-Modell mit dem gezeigten Gerät überein, dennoch könnte es sich natürlich auch um einen gezielten Nachbau handeln. So hieß es bislang, Apple plane nicht die Einführung eines direkten Nachfolgers des iPhone 5, stattdessen sollen zudem mit einem günstigeren Modell weitere Märkte angesprochen werden.

Im jetzt aufgetauchten und mit Bild versehenen Bericht ist die Rede davon, Apple statte dieses Modell mit einem A5-Prozessor wie im iPad mini aus und setze auf ein 3,5" Retina-Display wie beim iPhone 4 und 4S. Im Vergleich zum iPhone 3G und 3GS, beide verfügten ebenfalls über ein Kunststoffgehäuse, soll das Design des Einsteiger-iPhones aber flacher und nicht so stark gewölbt sein. Apple werde auch mehr als nur zwei Gehäusefarben anbieten, die Markteinführung sei für Mitte Oktober 2013 geplant. Man kann gespannt sein, ob es sich nur um eine Fälschung handelt oder ob tactus.com tatsächlich an ein Vorserienmodell gelangt ist.

0
0
54

Wird die Apple Watch ein langfristiger Erfolg?

  • Ja, die Apple Watch könnte sogar Apples wichtigstes Produkt werden6,5%
  • Ja, aber nicht in dem Maße wie z.B. das iPhone47,4%
  • Die Apple Watch wird immer Kunden finden, aber ein Nischenprodukt bleiben24,3%
  • Vielleicht, aber dafür muss Apple noch viel nachbessern11,3%
  • Nein, die Apple Watch ist nur ein kurzfristiger Hype und wird bald wieder verschwinden9,3%
  • Nein, Apple hat zu viel falsch gemacht, die Watch ist von Anfang an gescheitert1,2%
764 Stimmen28.04.15 - 06.05.15
11946