Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iPad Pro: Kommende Modelle mit 5G-Support?

Traditionell bietet Apple die iPads in zwei Ausführungen an: Als reine WLAN-Version sowie in durch den Namenszusatz "Cellular" gekennzeichneten Varianten mit Mobilfunk-Unterstützung. Bislang steht Nutzern der entsprechend ausgestatteten Tablets aus Cupertino hierbei LTE zur Verfügung. Das dürfte sich in nicht allzu ferner Zukunft ändern: Apple entwickelt offenbar bereits iPads mit 5G-Support.


AIP-Module aus Taiwan
Der kalifornische Konzern hat Informationen aus der Lieferkette zufolge beim taiwanischen Unternehmen Advanced Semiconductor Engineering (ASE) sogenannte Antenna-in-Package-Module (AIP) bestellt. Das meldet die in Taipeh ansässige Tageszeitung DigiTimes. Diese sollen den schnellen 5G-Standard mmWave unterstützen und sowohl in zukünftigen iPhones als auch in einigen iPad-Modellen zum Einsatz kommen.

So könnte ein zukünftiges iPad aussehen.

Nicht alle Modelle auf einen Schlag
Allerdings steht nicht zu erwarten, dass Apple alle zukünftigen iPad-Modelle auf einen Schlag mit 5G-Support ausstattet. Wahrscheinlicher ist, dass die AIP-Module von AES zunächst in der kommenden Generation des iPad Pro zum Einsatz kommen, da diese häufiger als die günstigeren Varianten professionell und vor allem mobil genutzt werden. Denkbar ist auch, dass der kalifornische Konzern die neuen Tablets mit Unterstützung des schnellen Mobilfunkstandards nur in Ländern mit entsprechend ausgebauten Netzen anbietet.

Erscheinungstermin ist unbekannt
Wann Apple die kommende iPad-Generation präsentiert, ist bislang nicht bekannt. Neue Technologien setzt das Unternehmen in aller Regel zunächst in den iPhones ein, die Tablets werden üblicherweise später aktualisiert. Sollte Apple diese Gewohnheit beibehalten, dürfte erst deutlich nach der Präsentation der 2020er iPhones im Herbst dieses Jahres mit überarbeiteten iPads zu rechnen sein. Allerdings wurde die dritte Generation des iPad Pro bereits im Oktober 2018 auf den Markt gebracht, neue Modelle könnten also unter Umständen noch 2020 erscheinen, Gerüchten zufolge sogar bereits im Frühjahr.

Kommentare

becreart
becreart15.01.20 12:24
wäre der einzig logische schritt.
0
MikeMuc15.01.20 17:04
Ich behaupte jetzt einfach mal: die Modelle, die jetzt schon Mobilfunk haben, werden dann halt 5g haben und wo bisher kein Mobilfunk drin war wird das auch so bleiben.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.