Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

iPad Pro: 10,5"- & 12,9"-Displays, A10X Fusion, max. 512 GB Speicher

Apple hat neue iPad Pro mit 10,5-Zoll-Display und 12,9-Zoll-Display vorgestellt (Apple Store: ). Dank des kleineren Display-Randes ist das 10,5" iPad Pro trotz 20 Prozent größerem Display nicht schwerer. Das größere 10,5"-Display erlaubt außerdem das große Tastatur-Layout wie beim 12,9"-Modell sowie größere Tastatur-Cover.


Eine weitere Verbesserung beim Display ist dessen Geschwindigkeit, wovon beide Modell profitieren. Das Display aktualisiert sich mit einer Frequenz von 120 Hz und kann Bewegungen des Apple Pencil mit einer Verzögerung von nur 20 Millisekunden erfassen. Dies erlaubt eine noch natürlichere Reaktion bei Stifteingaben. Damit der Akku nicht darunter leidet, wird die Wiederholfrequenz dynamisch angepasst.


Als Prozessor des neuen iPad Pro kommt ein A10X-Fusion-Prozessor zum Einsatz, der mit sechs Kernen 30 Prozent mehr Rechenleistung als der A9X verspricht. Das verbaute Grafiksystem verfügt sogar über zwölf Kerne und steigert die Leistung damit um 40 Prozent.


Als Kamera kommt das System des 4,7" iPhone 7 zum Einsatz und bietet damit 12MP und 4K-Videoaufnahme. Durch die Unterstützung von USB 3.0 lassen sich beim iPad Pro Daten über Lightning schneller übertragen und der Akku schneller aufladen.

Um dem Pro-Anspruch gerecht zu werden, gibt es die iPad Pro nun mit mindestens 64 GB Flash-Speicher. Der Preis beginnt bei 729 Euro für das iPad Pro 10,5" und 889 Euro für das iPad Pro 12,9". Mehr Speicher gibt es zum Aufpreis von 100 Euro (256 GB) bzw. 320 Euro (512 GB). LTE schlägt mit zusätzlichen 160 Euro zu Buche. Als System wird übrigens noch iOS 10 zum Einsatz kommen, bevor Apple dann im Herbst iOS 11 als Update nachreicht.

Kommentare

IM05.06.17 21:10
Hat nur das kleine iPad Pro einen kleineren Rand?
0
iGod05.06.17 21:11
IM
Hat nur das kleine iPad Pro einen kleineren Rand?

Sieht so aus. Unverständlich, warum sie das 12,9" dann nicht in ein kleineres Gehäuse gepresst haben?!
+5
coffee
coffee05.06.17 21:11
iPad Pro: 10,5": gekauft!
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
+3
marco m.
marco m.05.06.17 21:13
Gefällt mir. Dann findet mein Air ja dieses Jahr doch noch einen würdigen Nachfolger.
Gekauft!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
+3
RyanTedder
RyanTedder05.06.17 21:24
Bei soviel Rechenpower macht das 12" Macbook echt keinen Sinn mehr. Da kommt Intel ja gar nicht mehr hinterher. Jetzt müsste es nur noch eine Möglichkeit geben Desktop Apps und Windows daraus zum laufen zu bringen
-6
Mia
Mia05.06.17 21:24
Das 10.5" iPad gefällt mir auch sehr! Auch schön das Apple mit Speicher nicht mehr geizt!
+5
macmuckel
macmuckel05.06.17 21:25
Leider nicht in 'Mini' und die Kamera steht natürlich über. Es ist zum heulen. 😢
+2
vadderabraham05.06.17 21:26
Alles größer als mini ist inakzeptabel für mich. Auch hier, Fail Apple!
-19
DP_7005.06.17 21:30
vadderabraham

Genau, weil Apple nicht Dein Traumprodukt backt sind die ganz, ganz böse
+10
Johnny6505.06.17 21:31
Leider sind die deutschen Preise doch ein Stück höher als Ihr im Augenblick angebt.

21.30 Uhr auf mactechnews.de:
Der Preis beginnt bei 649 Euro für das iPad Pro 10,5" und 799 Euro für das iPad Pro 12,9".

Apple-Pressemitteilung von 21.22 Uhr:
Das 10,5'' iPad Pro ist in Silber, Space Grau, Gold und Roségold erhältlich und beginnt bei 729 Euro inkl. MwSt. für das 64GB mit Wi-Fi-Modell und 889 Euro inkl. MwSt. für das 64GB Wi-Fi + Cellular-Modell. Das 12,9'' iPad Pro ist in Silber, Space Grau und Gold verfügbar und beginnt bei 899 Euro inkl. MwSt. für das 64GB Wi-Fi-Modell und 1.059 Euro inkl. MwSt. für das 64GB Wi-Fi + Cellular-Modell.

Hätte mich auch gewundert...
0
Hot Mac
Hot Mac05.06.17 21:31
So ganz ohne Rahmen ging’s dann wohl doch nicht!
Ich bestelle dann mal so ein Kleines, wenn’s dann möglich sein sollte.
+1
aMacUser
aMacUser05.06.17 21:31
vadderabraham
Alles größer als mini ist inakzeptabel für mich. Auch hier, Fail Apple!
Wenn du ein Gerät kleiner als das Mini haben willst, dann kauf dir ein iPhone Plus
+2
shivaZ
shivaZ05.06.17 21:33
... cool // Ich warte dann mal iOS 11 ab dann könnte mein iPad 4 mit dem neuen 10.5er durchaus auch mal langsam einen Nachfolger gefunden haben. Wohl dem, der keine Eile hat
ɔɐɯ ɔɐɯ ɔɐɯ - sometimes I sit and think, and sometimes I just sit - [ Daumenausblender, dank CSS ]
+3
john
john05.06.17 21:37
ob diese ganzen software-features von ios fürs ipad (multitasking, drag&drop, folders, etc...) wohl nur im ipad PRO hinzukommen?
oder wird das auch einzug halten in (natürlich aktuelle) ipad minis und airs und so?

wurd nix zu gesagt, richtig? aber da der ganze präsi-teil unter der überschrift "ipad PRO" lief, traue ich apple zu, dass diese features auch nur im pro vorkommen werden und minis und airs und so davon ausgenommen werden. was meint ihr?
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
valcoholic
valcoholic05.06.17 21:40
was war denn das für eine absurd geile WWDC?
Und das obwohl mich macOs und das Meiste von iOS eher kaltbtelassen haben. Aber alleine iPadiOS ist der langersehnte Hammer!!!
+6
john
john05.06.17 21:41
valcoholic
was war denn das für eine absurd geile WWDC?
Und das obwohl mich macOs und das Meiste von iOS eher kaltbtelassen haben. Aber alleine iPadiOS ist der langersehnte Hammer!!!
ja stimmt schon. kumpel und ich sind uns auch einig, dass das mal ne erfrischend gute keynote war, nach all den eher schlechten davor.

übrigens auch die erste in der sich die "traditionelle" selbstbeweihräucherung und abfeierei am anfang, wie geil man selbst ist, mit der präsi des x-ten stores und so, eher in grenzen hielt. vermutlich wurd das gestrichen wegen zeitmangel.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
+6
breaker
breaker05.06.17 21:42
john
ob diese ganzen software-features von ios fürs ipad (multitasking, drag&drop, folders, etc...) wohl nur im ipad PRO hinzukommen?
oder wird das auch einzug halten in (natürlich aktuelle) ipad minis und airs und so?

wurd nix zu gesagt, richtig? aber da der ganze präsi-teil unter der überschrift "ipad PRO" lief, traue ich apple zu, dass diese features auch nur im pro vorkommen werden und minis und airs und so davon ausgenommen werden. was meint ihr?
Auf der Apple Homepage liest es sich so, das es für alle iPads gilt.

+3
john
john05.06.17 21:47
ah vielen dank. da wird tatsächlich keine differenzierung suggeriert. da wird nur ganz allgemein von "ipad" gesprochen. das lässt ja hoffen.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
+1
Hot Mac
Hot Mac05.06.17 21:52
Lieferung am 13. Juni?
Ich warte auf die Bestätigungs-Mail.
Wir werden sehen ...
+1
TorstenW05.06.17 21:57
Die iPads waren mein Highlight der Keynote.
Viele sinnvolle, langerwartete (#Drag&Drop) Features, dazu ein paar Dinge, die im ersten Moment vllt gar nicht so spektakulär klingen, aber groß sein könnten, wie die 120Hz.
Endlich auch TrueTone Display im 12,9" Modell. Das war lange überfällig.
Allerdings soweit ich das sehe immer noch kein 3D-Touch.. was einfach unverständlich ist, dafür, dass iOS nun diverse Features bekommt, die das tiefer integrieren..

Trotzdem ein vernünftiges Upgrade, auch Preise gehen in Ordnung. 64GB ist tatsächlich das was ich mir für ein iPad wünschen würde, mehr brauch ich nicht.
Wenn ich einen Weg finde das Geld locker zu machen (viele anstehende teure Dinge..) wäre ich definitiv an nem neuen 12,9" interessiert.
Vmtl dann aber erst später im Jahr. Grad die neuen iOS 11 Feature werten das Ding ja eigentlich erst auf.
+4
mr.-antimagnetic05.06.17 21:58
die Lederhüllen dazu sind ja mal richtig geil , auch der Pencil findet endlich einen Platz . Warum eigentlich nicht gleich so Apple, war doch gar nicht soo schwer ?
+2
flosama05.06.17 22:02
Hat es eigentlich den Home Button vom iPhone 7?
0
Absalom05.06.17 22:02
Endlich mal ein tolle iPAd update

Kurze Frage:
Gibt es irgendwie gute Beispiele zwecks des Leistungsunterschieds iPad 9,7 und iPad Pro 10,5?
Bin seit Monaten nicht mehr wirklich aktuell im Apple Universum.
+1
coffee
coffee05.06.17 22:04
iPad Pro: 10,5": bestellt!
Lieferung 13.06.2017. Bisher kamen sämtliche Lieferungen von Apple früher als zunächst angegeben.
Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)
+1
Scrubelicious05.06.17 22:04
Weiss jemanden zufällig welcher App oder Webseite auf der iPad Pro Seite unten auf iPad Pro 10,5" angezeigt wird?

How to make a blockbuster movie...
https://ibb.co/f1dFYF
Don't believe everything on the internet!
0
Cyman05.06.17 22:04
Endlich ist es da! Und ich werde es mir auf jeden Fall kaufen!
+1
Quickmix
Quickmix05.06.17 22:05
Instant Buy!
+1
ein.Leguan
ein.Leguan05.06.17 22:15
Die Vorstellung von Drag&Drop und der unfassbar gut optimierten Notizen-App wird das iPad Pro unter den Weihnachtsbaum vieler Hoch-/Schüler bringen erfüllt nun auch meine Ansprüche.

Zusammen mit der Files-App macht Apple damit gleich mehreren hochkarätigen Drittanbietern enorme Konkurrenz und das iPad Pro zur veritablen digitalen Schreibmappe und Organisationszentrale. Klasse!

Nur die Frage nach 3D-Touch bleibt weiterhin offen.
+2
Ben05.06.17 22:15
Weiß jemand, ob das Smart Keyboard auch eine Halterung für den Stift hat?
0
aMacUser
aMacUser05.06.17 22:16
Hat das neue 10,5'' iPad eigentlich die selben Maße, wie das alte 9,7'', also vom Gehäuse her? Denn dann wären ja auch die "alten" Hüllen noch kompatibel.
+1
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.