iOS 14 mit nostalgischem iPod-Feature: „Music Quiz“ gibt Comeback auf iPhone

Langjährige Apple-Nutzer erinnern sich vielleicht: Als das Unternehmen aus Cupertino noch iPods samt Click-Wheel-Steuerung anbot, integrierte Apple ein Mini-Game in den mobilen Musikplayern. Das „Music Quiz“ genannte Spiel gab Nutzern die Möglichkeit, ihr Wissen rund um die auf ihrem iPod gespeicherten Lieder zu testen. Der Musikplayer spielte beliebige, auf dem Gerät gespeicherte Songs ab und gab Anwendern per Multiple Choice die Möglichkeit, zu raten, welches Lied sie hören. Das für Musik-versierte Nutzer nicht allzu schwere Spiel gibt in iOS 14 ein Comeback in Form eines Shortcuts. Das entsprechende Feature findet sich in der aktuellen Betaversion von iOS 14.


„Music Quiz“ als komplexer Kurzbefehl
„Music Quiz“ ist nicht als vollwertige Anwendung in iOS 14 verfügbar, sondern in der Kurzbefehle-App als Beispiel für die Möglichkeiten der Software integriert. Das Spiel findet sich innerhalb des „Starter Shortcuts“-Ordners, der vier Kurzbefehle unterschiedlicher Bereiche enthält. Nutzer sollen darüber eine Übersicht dessen bekommen, was über iOS-Kurzbefehle alles auf iPhone und iPad umsetzbar ist.


Quelle: 9to5mac

5 Antworten zur Auswahl, 5 Spielrunden
Beta-Tester von iOS 14 können „Music Quiz“ starten, indem sie die Kurzbefehle-Anwendung ihres iDevices öffnen und dort auf „Meine Kurzbefehle“ tippen. Über das Suchfeld (per Eingabe „Music Quiz“) lässt sich das Mini-Spiel am einfachsten finden, sofern bereits viele Kurzbefehle hinterlegt sind. Der dazugehörige Shortcut erfordert das Zugriffsrecht auf Apples Musik-App. Sobald Nutzer dem zugestimmt haben, kann das Quiz beginnen. Das Feature bedient sich Liedern, die Nutzer entweder über den iTunes Store kauften, per Computer synchronisierten oder über Apple Music herunterluden. Drittanbieter-Anwendungen werden nicht unterstützt.

Der Quiz-Kurzbefehl wählt per Zufallsprinzip einen Song aus, spielt diesen ab und blendet gleichzeitig fünf Antwortmöglichkeiten ein. Jedes Spiel besteht aus fünf Runden, wobei Anwender die Möglichkeit haben, weitere Runden hinzuzufügen. Das jeweilige Ergebnis lässt sich über soziale Netzwerke teilen.

Kommentare

McCrutio31.08.20 18:09
Bei mir sind keine Kurzbefehle vorhanden.
-1
jeti
jeti31.08.20 19:00
Music Quiz => wie geil
+2
ckingpin31.08.20 21:40
Ich finde Music Quiz auch nicht...
+1
Apfel
Apfel01.09.20 00:05
ckingpin

Ich auch nicht, schade.
+1
Paperflow01.09.20 02:57
Versteh ich nicht, das geht doch schon jetzt mit iOS 13.

Der „komplexe“ Kurzbefehl ist zwar nicht da, aber den hab ich grad in 5 Minuten aus den vorhandenen Befehlen zusammengescripted.

Hier zum nachbauen:


So sieht es dann aus:
₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪
+5
eastmac
eastmac01.09.20 08:24
Paperflow
Versteh ich nicht, das geht doch schon jetzt mit iOS 13.

Der „komplexe“ Kurzbefehl ist zwar nicht da, aber den hab ich grad in 5 Minuten aus den vorhandenen Befehlen zusammengescripted.

Hier zum nachbauen:




So sieht es dann aus:

Respekt.
+2
Caliguvara
Caliguvara01.09.20 08:59
Und hier der Link zum "Original" 😉 Kann problemlos unter iOS 13 gespielt werden, in iOS 14 ist er nur als Beispiel "vorinstalliert".
Der Link muss unter i(Pad)OS geöffnet werden! Sollte eine Fehlermeldung auftreten, muss in der App Einstellungen → Shortcuts der Schalter "Allow untrusted shortcuts" gesetzt werden.
Don't Panic.
+2
eastmac
eastmac01.09.20 12:16

Und hier der Link zum "Original" 😉 Kann problemlos unter iOS 13 gespielt werden, in iOS 14 ist er nur als Beispiel "vorinstalliert".
Der Link muss unter i(Pad)OS geöffnet werden! Sollte eine Fehlermeldung auftreten, muss in der App Einstellungen → Shortcuts der Schalter "Allow untrusted shortcuts" gesetzt werden.
[/quote]

Wo stelle ich ein, dass nicht nur vertrauenswürdige zugelassen sind?
Bei mir ist der fest ausgegraut.
Caliguvara

0
Caliguvara
Caliguvara01.09.20 12:32
Wie es da steht 🙂 der Menüpunkt ist noch ausgegraut, da Du bisher wohl noch nie einen Shortcut genutzt hast. Einfach einmal irgendeinen der vorinstallierten Shortcuts starten, danach kann der Punkt "Nicht vertrauensw. erlauben" auf grün geschaltet werden, und Du kannst Music Quiz nochmal via Link hinzufügen.
Don't Panic.
+1
eastmac
eastmac01.09.20 13:09
Caliguvara
Wie es da steht 🙂 der Menüpunkt ist noch ausgegraut, da Du bisher wohl noch nie einen Shortcut genutzt hast. Einfach einmal irgendeinen der vorinstallierten Shortcuts starten, danach kann der Punkt "Nicht vertrauensw. erlauben" auf grün geschaltet werden, und Du kannst Music Quiz nochmal via Link hinzufügen.

Ich suchte in den Untiefen der Einstellungen und Privatsphäre nach verstecken Möglichkeiten.
Das man erst einen Kurzbefehl anlegen muss, damit die Funktion freigegeben wird, ist schon recht bösartig.

Danke
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.