Warnungen vor "Sicherheitssoftware" MacGuard

Sicherheitsunternehmen, darunter Intego, warnen jüngst vor einer "Sicherheitssoftware" namens MacGuard. Diese gibt wie ihre Windows-Variante WiniGuard vor, Adware, Spyware und Trojaner vom Mac zu entfernen - laut Hersteller-Aussage mehr als 100.000. In der Demo der Windows-Version soll die Software dabei den Anwender gezielt mit Falschmeldungen verunsichern und zum Kauf der Software bewegen. Jedoch soll die Software auch nach dem Kauf wirkungslos sein. Befürchtet wird daher, dass die durch den Kauf erhaltenen Zahlungsinformationen wie Kreditkarten-Daten zusätzlich missbraucht werden könnten. Intego empfiehlt Anwendern daher, im Internet nach vertrauenswürdiger Software zu suchen, die sich über Jahre als bewährt gezeigt hat, wie den allgemein bekannten Mac-Webseiten zu entnehmen ist.

Weiterführende Links:

Kommentare

istaon22.10.08 13:51
jüngst ist gut *rofl*
schon eine ganze weile...!
0
bluefisch20022.10.08 13:52
Probierts mal runterzuladen...irgendwie gibts gar keine Möglichkeit und kaufen geht auch nicht
0
chill
chill22.10.08 13:57
ich vermute mal ganz frech das intego eine tochterfirma auf den cayman islands gegründet hat die sich "macguard enterprisis" o.ä. nennt. alles weitere überlasse ich dann euch ...
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
0
Melvin
Melvin22.10.08 14:01
Das "intego" Logo hat mich verwirrt.
Dachte deren Software "MacGuard" wäre schlecht beim 1. Blick.

Das ist malk eine gute Werbung. ^^
MacUser sein ist wie NavySeal sein. Eine kleine ausgewaehlte Gruppe, mit Zugriff auf die modernste Technologie der Welt, die man ausschickt um schwierige Probleme, schnell und effizient zu loesen!
0
Gerhard Uhlhorn22.10.08 14:32
Ein Déjà-vu? Das habe ich schon letzte Woche irgendwo gelesen.
0
halebopp
halebopp22.10.08 14:44
Einfach die Finger von diesem ganzen Anti-Viren-Zeugs lassen -
dann klappt's auch mit dem Nachbarn!
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
Gerhard Uhlhorn22.10.08 15:01
Informationen zu 43 Viren, Würmern, Macro-Viren und Trojanern für Mac OS und Unix:

30 Viren, Würmer und Trojaner für Mac OS 6-9
9 Proof of Concepts für Mac OS X
1 Macro-Virus für Mac OS 6-9 und OS X
1 Trojaner für Unix
2 Trojaner für Mac OS X (OSX.RSPlug.A, AppleScript.THT)
Quelle: http://www.architektenwerk.de/mac_os_viren.html

Lässt man die Schädlinge für das andere Mac OS mal weg und betrachtet nur die für Mac OS X, dann liesst sich die Liste wie folgt:

9 Proof of Concepts für Mac OS X
1 Macro-Virus
1 Trojaner für Unix
2 Trojaner für Mac OS X (OSX.RSPlug.A, AppleScript.THT)

Fazit: Es gibt nicht einen einziges Virus in freier Wildbahn, ein Macro-Virus für MS-Office, und 3 Trojaner. Trojaner greifen allerdings nicht das System an, sondern den Benutzer. Daher kann das System auch keinen Schutz vor Trojanern bieten, höchstens eine Erkennung der bekannten Trojaner.
0
kde
kde23.10.08 14:56
hatte auch den Eindruck die Message schon irgendwoher zu kennen... muss mal überlegen...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.