Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?

Video: Akkulaufzeit des iPhone SE 2020 im Vergleich zum iPhone 8

"Hält etwa so lange wie beim iPhone 8", so lautet Apples Aussage zur Akkulaufzeit des iPhone SE 2020. Das ist wenig verwunderlich, weisen doch beide Geräte eine Batteriekapazität von 1.821 Milliamperestunden auf. Allerdings verfügt das neueste Smartphone aus Cupertino mit dem A13 Bionic über einen moderneren Prozessor in 7-Nanometer-Technik. Könnte sich das positiv auf die Ausdauer auswirken?


iPhone SE 2020 gegen sechs andere Geräte
Dieser Frage ging jetzt der YouTuber Brandon Butch auf den Grund. Er ließ das iPhone SE 2020 in einem Praxistest nicht nur gegen das iPhone 8 antreten, sondern auch gegen fünf weitere Apple-Smartphones, nämlich iPhone 11, XR, 7, 6S und SE (2016). Alle Geräte legte er nebeneinander und ließ sie parallel dieselben Aufgaben erledigen. Sie mussten unter anderem YouTube-Clips abspielen und 4K-Videos aufnehmen. Weitere Bestandteile des Tests waren Spiele und Social-Media-Apps.


iPhone 8 macht eine Stunde früher schlapp
Überraschenderweise hielt das iPhone SE 2020 in diesem Test gut eine Stunde länger durch als das iPhone 8, obwohl beide Geräte mit der maximalen Akkukapazität von 100 Prozent ins Rennen gegangen waren. Das iPhone 8 quittierte nach fünf Stunden und acht Minuten den Dienst, zu diesem Zeitpunkt verfügte das iPhone SE 2020 noch über eine Ladungsreserve von 16 Prozent. Dank dieses Energievorrats arbeitete Apples günstigstes Smartphone anstandslos weiter, erst nach sechs Stunden und zwölf Minuten ging ihm die Luft aus.

iPhone XR und iPhone 11 halten länger durch
Zum Teil deutlich früher hatten bereits iPhone 6S (3:51 Stunden), iPhone 7 (3:55 Stunden) und iPhone SE 2016 (4:33 Stunden) die Segel gestrichen. Sowohl iPhone XR als auch iPhone 11 hielten dank ihrer deutlichen größeren Akkus erwartungsgemäß am längsten durch. Als dem iPhone SE 2020 die Energie ausging, verfügten sie noch über eine Restladung von 27 beziehungsweise 30 Prozent. Erst nach knapp siebeneinhalb Stunden schaltete sich das iPhone XR ab, rund zehn Minuten später war dann auch für das iPhone 11 Schluss. Die Aussagekraft des von Brandon Butch durchgeführten Tests ist allerdings beschränkt. Bei der Kombination von Aufgaben, welche er die Geräte absolvieren ließ, handelt es sich nicht um eine im alltäglichen Leben vorkommende Nutzung. Zudem verfügten nicht alle Geräte zu Beginn des Tests über die maximale Akkukapazität, da sie bereits älteren Datums waren.

iPhone SE 2020 im Apple Online Store
iPhone 11 im Apple Online Store
iPhone 11 Pro im Apple Online Store
iPhone XR im Apple Online Store

Kommentare

sahomuzi30.04.20 11:29
Lässt sich wirklich schwer vergleichen wenn nicht klar ist wie alt der Akku des iPhone 8 in diesem Test war.
+3
PhilippusMaximus30.04.20 11:30
MTN
Zudem verfügten nicht alle Geräte zu Beginn des Tests über die maximale Akkukapazität, da sie bereits älteren Datums waren.

Dieser Satz entzieht dem "Test" praktisch den letzten Rest an Aussagekraft. Vielleicht war der Akku beim iPhone 8 nur deshalb früher entladen als beim SE2, weil er altersbedingt weniger Kapazität hatte? Gleiches gilt etwa im Verhältnis 11 zu XR.
+3
paganini30.04.20 11:33
Sehe ich auch so, er hätte alle Geräte neu kaufen sollen und den Test dann durchführen müssen

Edit:
Sehe gerade dass das 8er 100% hatte
0
Dupondt30.04.20 11:34
sahomuzi
Lässt sich wirklich schwer vergleichen wenn nicht klar ist wie alt der Akku des iPhone 8 in diesem Test war.

Dritter Absatz: "Überraschenderweise hielt das iPhone SE 2020 in diesem Test gut eine Stunde länger durch als das iPhone 8, obwohl beide Geräte mit der maximalen Akku-Kapazität von 100 Prozent ins Rennen gegangen waren."
0
S12-valve30.04.20 14:04
Null wert auf Grund der unterschiedlichen Akku Altersstufen 🤷‍♂️
-1
S12-valve30.04.20 14:06
Dupondt
sahomuzi
Lässt sich wirklich schwer vergleichen wenn nicht klar ist wie alt der Akku des iPhone 8 in diesem Test war.

Dritter Absatz: "Überraschenderweise hielt das iPhone SE 2020 in diesem Test gut eine Stunde länger durch als das iPhone 8, obwohl beide Geräte mit der maximalen Akku-Kapazität von 100 Prozent ins Rennen gegangen waren."

Ich denke nicht, dass hier mit Kapazität die bei Apple angegebene maximale Kapazität gemeint ist, sondern vmtl der Ladezustand...
-2
MetallSnake
MetallSnake30.04.20 14:08
Dupondt
Dritter Absatz: "Überraschenderweise hielt das iPhone SE 2020 in diesem Test gut eine Stunde länger durch als das iPhone 8, obwohl beide Geräte mit der maximalen Akku-Kapazität von 100 Prozent ins Rennen gegangen waren."

Vierter Absatz: "Zudem verfügten nicht alle Geräte zu Beginn des Tests über die maximale Akkukapazität, da sie bereits älteren Datums waren."
Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.
+1
Dupondt30.04.20 14:20
S12-valve
Dupondt
sahomuzi
Lässt sich wirklich schwer vergleichen wenn nicht klar ist wie alt der Akku des iPhone 8 in diesem Test war.

Dritter Absatz: "Überraschenderweise hielt das iPhone SE 2020 in diesem Test gut eine Stunde länger durch als das iPhone 8, obwohl beide Geräte mit der maximalen Akku-Kapazität von 100 Prozent ins Rennen gegangen waren."
Ich denke nicht, dass hier mit Kapazität die bei Apple angegebene maximale Kapazität gemeint ist, sondern vmtl der Ladezustand...

Alle Geräte hatten einen Ladezustand von 100 Prozent. Die Akku- bzw. Batteriekapazität ("Battery Health") betrug sowohl beim iPhone SE 2020 als auch beim iPhone 8 100 Prozent, ebenso beim iPhone XR und iPhone 11. Diese und die Werte der anderen Geräte werden im Video gezeigt.

+2
Michael Lang30.04.20 18:19
Also zumindest SE und 8er können verglichen werden.
Auch wenn es je nach Einsatzscenario anders aussieht, scheint das SE einen leichten Vorteil gegenüber dem 8er zu haben. Ist auf jeden Fall o.k.
- Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn. - Hermann Oscar Arno Alfred Holz, (1863 - 1929), deutscher Schriftsteller
0
X-Jo30.04.20 21:16
6S: 3:51, Akku-„Gesundheit“ 89 %
7: 3:55, Akku-„Gesundheit“ 98 %
8: 5:08, Akku-„Gesundheit“ 100 %
SE 2: 6:12, Akku-„Gesundheit“ 100 %

Warum sich das nicht vergleichen lassen soll, erschließt sich mir nicht. Rechenschwäche?

Gerade weil alle Gerät die selben Tests durchlaufen, lassen sie sich vergleichen. Dass die Geräte in der Praxis unterschiedliche Laufzeiten haben ist für diesen Vergleich völlig unerheblich.
0
X-Jo30.04.20 21:19
Michael Lang
Also zumindest SE und 8er können verglichen werden.
Auch wenn es je nach Einsatzscenario anders aussieht, scheint das SE einen leichten Vorteil gegenüber dem 8er zu haben. Ist auf jeden Fall o.k.

Und das 7er mit 2 % weniger? Und die „Großen“ mit ebenfalls 100 %? Warum lassen sich diese nicht vergleichen?

Und warum ist eine Stunde längere Laufzeit von SE 2 zu 8er nur ein leichter Vorteil?
+1
colouredwolf30.04.20 22:17
Ist eigentlich logisch. Das neue SoC arbeitet sehr viel effizienter, ist für anspruchsvollere Aufgaben ausgelegt. Der neue Chip macht mit dem kleinen Finger dasselbe wie der alte mit zwei Händen. Er muss sich jetzt gar nicht anstrengen und brauch deshalb weniger Energie
+2
Villiper01.05.20 07:41
Die Unterschiede in der Bewertung bei den Akku-Zuständen scheint mir vor allem daher zu rühren, dass einige das Video auch gesehen haben und andere sich nur mit dem Text begnügt haben .
Die Ergebnisse sind sehr nachvollziehbar und durch den Batterie-Zustand (nicht "Ladezustand") auch transparent.
0
jokermainz
jokermainz03.05.20 15:03
Habe mir jetzt das „Red“ 128 GB bestellt (kommt übermorgen) 😊
Das Angebot hat mir gefallen, auch prima für weitere Familienmitglieder:



Das ist keine Werbung sondern ein Tipp von einem 76-jährigen Pensionär 😊
Es gibt nichts, das man nicht lernen könnte ...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.