Update-Abend: iOS 12, watchOS 5 und tvOS 12 erschienen

Es ist so weit: Die Software-Aktualisierung unter iOS weist ab sofort iOS 12 als das aktuelle Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch aus. Wer die neue Version schnellstmöglich installieren möchte, kann dies nun tun. Alle iOS-Geräte, die mit iOS 11 kompatibel sind, lassen sich auch auf iOS 12 aktualisieren. Sollte das Update nicht sichtbar sein, dann empfiehlt sich, es in wenigen Minuten noch einmal zu probieren – offensichtlich hat man einen Update-Server erwischt, der die Aktualisierung noch nicht ausliefert.


Zählt man hingegen eher zu den vorsichtigen Update-Naturen und will erst einmal Rückmeldungen abwarten, spricht natürlich nichts dagegen, sich noch ein bisschen zu gedulden. Normalerweise kristallisiert sich schon in den ersten ein bis zwei Tagen heraus, ob noch Probleme auftreten, die während der dreimonatigen Betaphase nicht auffielen. Zwischen der letzten Beta und der "Gold Master"-Version von vergangener Woche verging unüblich viel Zeit – dies zeugt von Apples Zuversicht, alle dringenden Fehler ausgemerzt zu haben. Einen Überblick zum Update auf iOS 12 und den neuen Funktionen bietet dieser Artikel:


watchOS 5
Apple gab außerdem den Startschuss für zwei weitere Aktualisierungen, nämlich watchOS 5 und tvOS 12. Während bis zur Freigabe eines großen macOS-Updates immer etwas mehr Zeit vergeht, veröffentlicht Apple iOS, watchOS und tvOS immer zeitgleich. Die fünfte Version des Uhren-Betriebssystems bringt WebKit-Integration für Benachrichtigungen mit – diese bieten daher Funktionalität und nicht nur reine Anzeige. Ganz neu ist die App namens "Walkie Talkie", um Sprachnachrichten in Echtzeit an andere Nutzer zu versenden. Wer die Freigabe für den Empfang eines solchen Funkspruchs erteilt, hört alle Sprachnachrichten sofort. Die "Walkie Talkie"-App hatten wir in diesem Artikel näher vorgestellt: .


Weitere Verbesserungen betreffen mehr App-Interaktion via Ziffernblatt, Siri-Aktivierung per Armbewegung, Podcast-App auch auf der Uhr, automatische Software-Updates über Nacht, Anzeige der Luftqualität sowie Audio-Wiedergabe von Apps im Hintergrund. watchOS 5 setzt eine Apple Watch Series 1 oder neuer voraus – die erste Generation wird leider nicht mehr unterstützt.

tvOS 12
Vergleichsweise unbedeutend fallen die Neuerungen von tvOS 12 aus. Das Update steht für Apple TV 4K und Apple TV 4 zur Verfügung, bringt aber eher für US-Nutzer sichtbare Verbesserungen. Diese können fortan auch auf Inhalte des zweitgrößten Kabelanbieters setzen (Charter Communications). Für internationale Anwender relevant ist schon eher die Unterstützung von Dolby Atmos. Dass via "Zero Sign-In" automatisches Einloggen per Netzwerkerkennung in TV-Apps möglich ist, klingt ebenfalls sehr interessant – für US-Kunden, deren TV-Anbieter dies unterstützt. Weitere Verbesserungen betreffen "Auto-Fill"-Passwörter zur einfacheren Anmeldung, neue Überflugvideos sowie eine überarbeitete Version der Apple TV Remote für iPhone und iPad.


HomePod
Wer die Steuerungs-App für den HomePod öffnet, findet dort ebenfalls eine Aktualisierung vor. Das Betriebssystem des HomePod ist an iOS angelehnt, weswegen es auch zeitgleich aktualisiert wird. Das Update lässt sich ebenso wie watchOS durchführen, nämlich über eine gesonderte App.

Kommentare

Jabada17.09.18 19:05
Ist Shortcuts zwischenzeitlich auch erschienen? Also ich meine die separate App.
0
gegy
gegy17.09.18 19:07
Muss ich zuerst auf 11.4.1 gehen? Bei mir zeigt er immer nur 11.4.1 an.
0
macmuckel
macmuckel17.09.18 19:08
Hier nicht 😥
+1
Dom Juan17.09.18 19:09
Meine persönliche Empfehlung - so schnell wie möglich von iOS 11 auf iOS 12 updaten und testen. Denn eine Woche lang sollte Apple noch iOS 11 signieren, sprich stellt man fest, dass das Käse ist, dann kann man noch auf iOS 11 zurück.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad17.09.18 19:09
Was glaubt Ihr denn, wie lange es dauert, bis das über die gesamte Welt repliziert wird? Leute, Geduld!
+4
David_B
David_B17.09.18 19:10
Hannes Gnad
Was glaubt Ihr denn, wie lange es dauert, bis das über die gesamte Welt repliziert wird? Leute, Geduld!


GEDULD??? Es geht immerhin um iOS 12!!!
+6
Habib17.09.18 19:10
Ein Direktlink zur Restore-Firmware wäre gut, wenn jemand den schon hat...
Ich will mein Golden Master zur offz. Release upgraden und mir schmeisst er immer nur einen Fehler raus... wohl weil die noch nicht online ist
-2
don.redhorse17.09.18 19:11
Hannes Gnad

was ist das? kann man das essen, dieses Geduld?

Wir sind doch alles Kinder und wollen spielen, WO IST DAS UPDATE?

0
JackK17.09.18 19:11
Ja, findet man unter „Kurzbefehle“
0
gegy
gegy17.09.18 19:11
Jetzt is es da!
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad17.09.18 19:12
Dom Juan
Meine persönliche Empfehlung - so schnell wie möglich von iOS 11 auf iOS 12 updaten und testen. Denn eine Woche lang sollte Apple noch iOS 11 signieren, sprich stellt man fest, dass das Käse ist, dann kann man noch auf iOS 11 zurück.
Eigentlich testet man die Beta schon seit der WWDC auf der Spielhardware...
+5
cyberdyne
cyberdyne17.09.18 19:12
Akamai hat jetzt schon +18% rasant steigend
0
mk27ja95
mk27ja9517.09.18 19:13
Build nummer ?
0
macmuckel
macmuckel17.09.18 19:13
Dom Juan

Wie kann man denn ein altes iOS überhaupt bekommen? Eine Downgradefunktion habe ich noch nicht entdecken können. 🤔
0
AidanTale17.09.18 19:13
Bis auf das ATV läuft das Upgrade gerade auf allen Geräten.

Update: ATV-SW ist nun auch da.
0
AndreasDV17.09.18 19:13
Bei mir bis jetzt kein Update in Sicht
0
Urkman17.09.18 19:14
Ich könnte mir vorstellen, das wird die Version mit der schnellsten Updaterate...
0
Dom Juan17.09.18 19:14
@Hannes
Wir ja 😉 Viele warten. aber auch gezielt bis zum offiziellen Release. Und dann kommen hinterher die Fragen hier im Forum. Da kannste dann nur Antworten "ja, hättest es ja mal testen können und im Zweifelsfall zurück gehen können". Aber ist jedes Jahr das Gleiche 😉
-1
Turbo
Turbo17.09.18 19:15
Der Download ging ja rasend schnell!
Sei und bleibe höflich!
-1
Matthias300017.09.18 19:17
Könnte mir jemand sagen welche Build Number die iOS 12 Version von heute hat?
0
Urkman17.09.18 19:18
Matthias3000
Könnte mir jemand sagen welche Build Number die iOS 12 Version von heute hat?

Das wird zu 99% der gleiche Build wie die GM sein...
0
Retrax17.09.18 19:19
Matthias3000
Könnte mir jemand sagen welche Build Number die iOS 12 Version von heute hat?
Eine höher als die GM!
-2
Dom Juan17.09.18 19:19
watchOS 5 : gemütliche 6 Stunden Downloadzeit verbleibend. Das wird ein langer Abend 😉

@macmuckel ich glaube, da reicht eine Restauration auf ein Backup der letzten Vorgängerversion (11.4.3 glaube ich). Ist immer ohne Gewähr, weil man halt nie weiß wann Apple das zu Gunsten iOS 12 nicht mehr zulässt.
0
mkerschi
mkerschi17.09.18 19:20
HomePod Update gibt es auch
+1
rolfi17.09.18 19:21
SAFARI 12 ist auch da
+1
Stefan-s17.09.18 19:24
Hauptsache der Akku wird länger.
+4
Dom Juan17.09.18 19:28
*hält länger. Gutes Deutsch ist wichtig. Wenn er länger wird, fliegt Dir Dein iPhone mit iOS 12 um die Ohren Das ist dann das AirPower Feature
-1
fra.mac
fra.mac17.09.18 19:28
Stefan-s
Hauptsache der Akku wird länger.
Nööö, dann wird ja das iOS-Gerät dementsprechend größer!
0
gegy
gegy17.09.18 19:31
Er wird jedenfalls heißer gerade.
0
Urkman17.09.18 19:32
Stefan-s
Hauptsache der Akku wird länger.

Ich glaube den haben einige nicht verstanden 😏
+8
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen