Rewind - Ausgabe 290 erschienen

Ab sofort steht die 290. Ausgabe unseres wöchentlichen Magazins Rewind zur Verfügung. Wie immer können Sie die aktuelle Ausgabe über MacRewind.de lesen und dort auch im umfangreichen Archiv stöbern. Folgende Themen werden in der aktuellen Ausgabe behandelt:

Praxistest: Lupine Piko X Kopflampe
Tools, Utilities & Stuff
  • Viele Neuheiten von Canon, Nikon und Sony
  • Sony Kameraneuheiten
  • Canon IXUS und PowerShot
  • Canon PIXMA und i-SENSYS
Bilder der Woche

Weiterführende Links:

Kommentare

Hot Mac
Hot Mac27.08.11 09:48
iTunes hinkt mal wieder hinterher.
0
lanzi27.08.11 09:57
es ist schwer vorstellbar, dass der de-
signierte Nachfolger Tim Cook diese Fußstapfen
auch nur annähernd ausfüllen kann

sagt wer? der kaffeesatz oder die kristalkugel?
ich denke tim cook wird einige positiv in verwunderung versetzten.
ich glaube dieser artikel gibt mir recht, wenn ich sage, tim cook ist jemand, der ganz genau weiss was er macht.
einen besseren nachvolger kann ich mir nicht vorstellen, aber die zeit wirds zeigen.
0
eiq
eiq27.08.11 10:49
Kleine Korrektur: Die Sony A55 gibt es schon eine Weile, das jetzt vorgestellte Schwestermodell zur A77 ist die A65.

Die NEX-7 finde ich sehr interessant. Leider fehlen die (für mich) passenden Objektive, und ein GPS wie in den SLT-Modellen hätte ich auch hier gerne gesehen. Naja, vielleicht in der NEX-8.
0
gorgont
gorgont27.08.11 12:06
Finde die NEX7 auch sehr schick und interessant aber auch mir fehlt hier das GPS Modul Mit GPS hätte ich wohl direkt bestellt. Hab als Urlaubskamera eine Leica V-Lux 20 und finde die GPS Fkt. so gut, dass ich sie nicht mehr missen will.
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
Mr. Frank Reisch27.08.11 16:20
Zitat:
An diesen Punkt scheint nach wie vor das Megapixel-Rennen die Hersteller zu beherrschen und nach den bisher gesichteten Beispielfotos zu urteilen, hat sich in Sachen Bildqualität nichts weiterentwickelt. Dank der höheren Auflösung sind die Bilder der A77 vor allem größer geworden (auch in Bezug auf die
Dateigröße), aber nicht besser.


Ich schätze sonorman's Ausführungen aber in dem Punkt muss ich ihm widersprechen. Ich hab die RAWs der a77 von imaging-resource.com mit der BETA von RPP konvertiert und bis zu ISO 400 ist die Bildqualität auf sehr hohem Niveau, auf Augenhöhe mit Vollformat, wenn nicht besser. Die Bilder sind nicht nur größer, sie sind viel detailreicher. Z.b. Strukturen im Stoff werden präzise wiedergegeben, kleine Schriften sind lesbar und bei der Landschaftsfotografie ist mehr Struktur in entfernten Details.

Über High ISO zu reden, bringt zu dem Zeitpunkt nicht viel. Die Firmware ist nicht final und die RAW Konverter von Adobe und Apple sind nicht kompatibel. Die Fotografen und Journalisten, die mit der a77 die ersten Fotos gemacht haben, sind nicht mit der Kamera vertraut und verwendeten mangels Konverter nur die JPEG Engine.

Recht interessant ist in dem Zusammenhang die Testreihe von Jens, vom Club Sonus, der eine Testreihe mit den verschiedenen ISO Werten, Multiframe-Rauschreduktion und Langzeitbelichtung gemacht hat.

0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen