Neuer Patentantrag von Apple: Das iPhone als Fernbedienung

Teilweise kann das iPhone oder der iPod touch jetzt bereits als Fernbedienung benutzt werden. Eines der ersten Programme des App Stores war "Remote", ein von Apple entwickeltes Programm, um iTunes über das iPhone zu steuern. Benötigt wird hierzu WLAN, anschließend lässt sich iTunes auch vom Sofa aus bedienen. Ein neuer Patentantrag zeigt, dass Apple sich noch viel weitergehende Funktionalität vorstellen kann und das iPhone zu einer umfassenderen Fernbedienung machen will. Der Antrag beschreibt unter anderem ein Multimedia-System, dessen zentraler Bestandteil ein Gerät wie das Apple TV ist. Allerdings soll sich die Steuerung nicht nur auf ein einzelnes Gerät beschränken, stattdessen ist die Rede von einer Universalfernbedienung, die eine Vielzahl an Geräten ansteuert. Hellhörig werden kann man bei den Beispiel, was die geschilderte Set-Top-Box alles leistet; Apple erwähnt unter anderem E-Mail, Internet und Spiele.

Wer davon überzeugt ist, das Apple TV habe noch eine große Zukunft, kann sich begründete Hoffnungen machen, in Zukunft weitere Programme für das Apple TV zu sehen. Spekulationen, Apple wolle auch mit dem Apple TV Zugriff auf den App Store ermöglichen, kursieren ohnehin schon seit einiger Zeit. Die Schemazeichnungen des Patentantrages zeigen einige Möglichkeiten, was sich mit dem iPhone bedienen ließe. Sogar Steuerung von Beleuchtungsverhältnissen und Ton sind angedacht. Auf einem weiteren Bild sieht man ein iPhone mit einer Auflistung verschiedener Geräte, darunter Videorekorder, DVD-Player, MP3-Player, Stereoanlage oder Fernseher. Die Beispiele demonstrieren, dass Apple weitaus mehr patentrechtlich schützen möchte, als bislang durch "Remote" zur Verfügung gestellt wird.
Als Erfinder der beschriebenen Technologie nennt Apple Alan Cannistraro, der sich bislang einen Namen im Bereich iPhone-Programmierung machte.

Weiterführende Links:

Kommentare

gorgont
gorgont08.03.10 20:19
jetzt wirds langsam interessant
touch eyeballs to screen for cheap laser surgery
0
iBookG408.03.10 20:24
Das wäre halt richtig genial
0
nowMAC08.03.10 20:39
ich bin mal gespannt ob die das kriegen, könnte mir vorstellen dass da firmen wie logitech usw. gegen angehen
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
0
tobe3688
tobe368808.03.10 20:39
wäre es zu viel verlangt, wenn Apple einfach mal dem Apple TV einen Antenneneingang spendieren würde…?
0
Cornel
Cornel08.03.10 20:40
Die Lösungen, welche jetzt auf dem Markt sind, sind alle nicht ganz zu Ende gedacht. Sei es nun wegen der Hardware, der Grafik oder der Art, wie es zu bedienen ist. Wenn dies Apple so umsetzt, wie man es sich von Apple gewohnt ist, dann bin ich der Erste, welcher seine Fernbedienungen in eine Kiste steckt!

Da kommt noch viel auf uns zu...
0
chevron
chevron08.03.10 20:49
Interessant find ich die im Patent illustrierten "Scenes". Sie für mich nach einer Art Ambience Steuerung aus. Vielleicht bringt Apple ja neue Airport Express Stationen raus mit deren Hilfe sich Steckdosen schalten lassen
0
Multimediawespe08.03.10 20:49
Warum kann man seinen Computer bzw. iTunes eigentlich nicht per Bluetooth steuern? WiFi habe ich hier leider keins...
0
mac admirer
mac admirer08.03.10 21:00
Apple TV & iPhone als Spielkonsole - das hat Potential! Ich kann mir gut vorstellen dass Apple da noch was bringt!
"The only problem of Microsoft is, they just have no taste." Steve Jobs 1995
0
Swentech08.03.10 21:27
Apple TV hat kein TV!!!
Das ist ziemlich irreführend. Da ist kein Tuner drin.
Eigentlich sollte es Apple MediaPlayer heissen.

Wenn ein Turner drin wäre könnte das Gerät Fernsehen auf das iPhone oder iPad Streamen aber so....
0
janos_ad
janos_ad08.03.10 21:42
@mac admirer

Ja, das wäre echt genial wenn Apple einen AppStore für richtige 3D Games rausbringt. Auch wenn ich glaube das Apple soweit nicht gehen würde, denn da hat Sony schon Jahrelange Erfahrung und ich glaube die kann man nur mit einem perfekten Konzept (Wie man es von Steve/Apple eigentlich gewöhnt ist) schlagen. Aber ich glaube das ist einfach nicht der richtige Markt für Apple. Naja, ich bin gespannt. Villeicht kommt ja bald ein Apple Fernseher, Apple payTV und eine Apple Kabelgesellschaft . Nun ja, uns bleibt sowieso nichts anders als warten.
0
mac admirer
mac admirer08.03.10 22:04
janos_ad

Ein Apple Fernseher glaub ich eher nicht. Aber dass sie wie gesagt Apple TV etwas aufmotzen und für 3D Spiele aus dem AppStore rausbringen, könnte schon sein. Wer hätte vor 5-6 Jahren gedacht dass Apple ein Mobiltelefon herausbringen würde!
Mit dem AppStore-Konzept und den mobilen "Spielplattformen" wie iPhone, iPod Touch und bald iPad ! ist schon mal eine gute Basis vorhanden um darauf aufzubauen. So zieht Apple Stück für Stück das Interesse der Spieleentwickler auf sich.
"The only problem of Microsoft is, they just have no taste." Steve Jobs 1995
0
Waldi
Waldi08.03.10 22:08
Das stelle ich mir so richtig innovativ vor, einen (alten) Videorekorder über WiFi fern zu bedienen.
Warum nicht mit Bluetooth, wenn schon?
vanna laus amoris, pax drux bisgoris
0
alQamar
alQamar08.03.10 22:19
@Waldi
Die Beschreibung deutet eher darauf hin, dass das nächste iPhone Infrarot-fähig sein könnte.
0
v1n208.03.10 22:42
Wann bietet Apple endlich Fernseher an..? Hoffe das kommt bald mal...

Statt eines 27'' Panel sollten sie einfach ein 42'' und ein 50'' Panel verbauen.. ein Apple TV, oder besser gleich einen MacMini reingebaut und einen iPod Touch als Fernbedienung mit einer guten App...
Dann noch ein ordentlicher Preis und selbst Loewe könnte einpacken...

Sämtliche Firmen mit ihren tollen Neuerungen zu letzten IFA würden gezeigt bekommen, was TV mit Netzanbindung wirklich alles kann...


"Die Schwierigkeit, mit den meisten Menschen umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein." André Heller
0
maceric
maceric08.03.10 22:51
Als Multimedia-Fernbedienung könnte ich mir das vorstellen,
aber für Home-Control gibt es ausgereifte Systeme aus deutschen Landen
die sich auch vom iPhone aus steuern lassen:



0
maceric
maceric08.03.10 22:56
Sämtliche Firmen mit ihren tollen Neuerungen zu letzten IFA würden gezeigt bekommen, was TV mit Netzanbindung wirklich alles kann.

Das wäre wirklich mal was. Echtes Internet am Fernseher.
Dann noch ein ordentlicher Preis und selbst Loewe könnte einpacken...

Wohl eher nicht, bei der "guten" Qualität von Apple und dem "guten" Service.
Besser wäre es wohl Loewe würde so ein Gerät bauen.
0
strobo09.03.10 08:29
Juhuuu das wäre genial
0
blackadder
blackadder09.03.10 09:12
Das iPad als Fernbedienung, das wär mal was.

Für die Umsetzung würde ja eine Ladeschale mit IR-LEDs ausreichen. Oder ein Add-On-Kabel, von mir aus fürs aTV mit dem man dann den Rest der Anlage IR fernbedienen kann.

Als Ersatz für eine Philips Pronto oder Logitech Harmony würde sich das iPhone und noch mehr das iPad doch geradezu anbieten.
0
macmarket_eu09.03.10 15:32
Das iPhone als Fernbedienung genial dann kann man vielleicht seine harmony wegschmeiße
0
pcbastler09.03.10 18:15
Hm... das Patent liest sich interessant... ich bin ohnehin schon lange auf der Suche nach einer vernünftigen Universalfernbedienung für meine Geräte... bisher konnte mir da keiner was bieten... weder Philips, Allforone, Logitech oder wie sie sich alle nennen, habe da schon Einiges durch...

Eigentlich war ich schon versucht, mir eine RedEye zu besorgen, aber nach dem Patentantrag sollte ich mich wohl doch noch gedulden

Die Ambiente-Steuerung wird sicherlich auch sehr interssant, bleibt aber abzuwarten, auf welches System Apple da setzt. In Amiland ist X10 ja ein weit verbreiteter Standard, hier in EU-Land isses wohl eher EIB/KNX... und dass Apple das Rad nochmal neu erfindet glaube ich kaum... fraglich nur, WELCHES System sie unterstützen, bevor man anfängt, umzubauen
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.