Neuer Apple-Flagship-Store in Mailand: Springbrunnen-Eingang und verändertes Innen-Layout

Nach mehreren Verzögerungen hat Apple den neuen Flagship-Store in Mailand an der Piazza del Liberty eröffnet. Zum Start kamen tausende Besucher. Sie wurden von den Store-Mitarbeitern – wie bei der Eröffnung jedes Apple-Ladengeschäfts – klatschend begrüßt. Kunden gelangen über einen Amphitheater-artigen Bereich zum zentral gelegenen Store. Das Charakteristische des neuen Ladengeschäfts ist der große Springbrunnen vor dem gläsernen Eingang.


Erstes italienisches Apple-Ladengeschäft mit neuem Store-Design
Der neue Store verfügt als erstes Apple-Ladengeschäft in Italien über das aktualisierte Layout für die Verkaufsräume, das Apple bei einigen anderen Flagship-Stores schon länger verwendet. Dazu zählen die Bereiche Genius Grove, The Forum und The Avenue. Kunden können sich dort an den Support wenden, an Software-Trainings via Today at Apple teilnehmen oder Produkte ausprobieren. Apple möchte das Ambiente eines „modernen Marktplatzes“ erzeugen.


Quelle: Apple

Die ersten Besucher erhielten beim Eintritt in den Mailänder Store kostenlose Taschen und Bücher. Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts war persönlich vor Ort und zeigte sich per Tweet begeistert von der Eröffnung. Vor dem Ladengeschäft traten Künstler wie L I M auf.


Quelle: Apple

Kommentare

Moogulator
Moogulator27.07.18 15:22
Wahnsinn
Ich habe eine MACadresse!
+3
jlattke27.07.18 15:41
Das Shop-Konzept empfinde ich persönlich als ganz schön überholt und mittlerweile viel zu statisch (wenn man mal im Vergleich den Aesop-Retail betrachtet findet man – auf sehr viel kleinerer Flamme – ein Retailkonzept das sich immer neu erfindet und dennoch unverkennbar ist). Der Eingang ist echt ziemlich cool, auch wenn ich vermute, dass die linke Seite recht schnell „wenig hübsch“ aussieht. Insbesondere in Italien …

Die klatschenden Mitarbeitern am Eingang machen mir Gänsehaut – ich finde sowas hochnotpeinlich. Erinnert mich immer an die Muskelkasper von Abercrombie – nach denen schreit auch kein Hahn mehr.
+1
Motti
Motti27.07.18 17:35
... wenn du da und live dabei wärst, würdest du das Klatschen cool finden.
-3
becreart
becreart27.07.18 21:13
jlattke

Ja die Aēsop Stores sind echt gut. Jedoch haben die auch ein ganz anderes Retailkonzept. Kann man mit Apple gar nicht so vergleichen.

Jedoch haben sie hier auch einen teilweise neuen Weg eingeschlagen mit dem städtebaulichen Konzept.

Motti
... wenn du da und live dabei wärst, würdest du das Klatschen cool finden.

definitiv nicht 😉
-3
jlattke28.07.18 09:13
@Motti
Wie kommst Du bitte auf dieses schmale Brett? Ehrlich gestanden finde ich das sogar richtig abstoßend – passt für mich auch nicht zu Apple. Eher noch zu Ikea.
0
becreart
becreart28.07.18 09:49
jlattke
@Motti
Wie kommst Du bitte auf dieses schmale Brett? Ehrlich gestanden finde ich das sogar richtig abstoßend – passt für mich auch nicht zu Apple. Eher noch zu Ikea.

ist halt typisch amerikanisch…
+2
aMacUser
aMacUser28.07.18 15:19
Motti
... wenn du da und live dabei wärst, würdest du das Klatschen cool finden.
becreart
Motti
... wenn du da und live dabei wärst, würdest du das Klatschen cool finden.
definitiv nicht 😉
jlattke
Ehrlich gestanden finde ich das sogar richtig abstoßend

Und wer von euch war schonmal bei einer Store-Eröffnung dabei und spricht tatsächlich aus Erfahrung?
+1
Californian29.07.18 12:21
jlattke
Ehrlich gestanden finde ich das sogar richtig abstoßend – passt für mich auch nicht zu Apple. Eher noch zu Ikea.

Ikea würde ich eine noch kühlere "nördliche" (skandinavische) Mentalität zuschreiben und dort passt es dann wohl noch weniger. Apple ist ein US-Unternehmen mit eben genau dieser Einstellung. Deine Wunschvorstellung von Apple passt offensichtlich nicht zur Realität. Diese extreme Ablehnung gegen diese Art von Eröffnung, mag ich auch als typisch deutsch bezeichnen und nähren auch das Vorurteil des langweiligen Deutschen.

Reichlich merkwürdig empfinde ich jedoch, dass man es bei anderen Unternehmen und Branchen völlig normal findet. Schaut euch mal die Taufe eines cruise ship an. Selbst die (deutsche!) Lufthansa feiert neue Flugzeuge im großen Stil.

Wer es peinlich findet oder ablehnt, der muss ja auch nicht zu einer Eröffnung gehen. Ich habe die Eröffnung des Store am Union Square in SF in sehr positiver Erinnerung.
+1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen