Neue iMacs mit schnellerem Prozessor erschienen

Apple hat heute den iMac mit neuen Intel Quad-Core-Prozessoren der Haswell-Architektur, neuen Grafikchips, Wi-Fi 802.11ac und schnelleren PCIe Flash-Speicher-Optionen aktualisiert (Store: ). Das 21,5-Zoll Einstiegsmodell des iMac verfügt nun über einen 2,7 GHz Intel Core i5 Prozessor und den neuem Iris Pro Grafikkern von Intel. Das 21,5-Zoll High-End-Modell sowie beide 27-Zoll-Modelle verfügen über Intel Core i5 Prozessoren mit 2,9 bis 3,4 GHz und einem Grafikchip der NVIDIA GeForce 700 Serie mit doppeltem Video-Speicher von 1 GB VRAM. Apple zufolge sollen dadurch Leistungssteigerungen von bis zu 40 Prozent möglich sein. Als Option für noch mehr Leistung steht ein Intel Core i7 Prozessoren mit bis zu 3,5 GHz und ein Grafikchip der NVIDIA GeForce GTX 780M Serie mit bis zu 4 GB Video-Speicher zur Auswahl. Der Arbeitsspeicher ist standardmäßig 8 GB groß und kann je nach Prozessor auf 16 oder 32 GB erweitert werden.

Für weitere Geschwindigkeitssteigerungen von bis zu 50 Prozent sorgt der optional erhältliche PCI-Express-basierte Flash-Speicher, der bei Fusion Drive und All-Flash-Speicher-Optionen zur Verfügung steht. Als Datenspeicher stehen 1 TB Festplatte, 1 oder 3 TB Fusion Drive, 256 GB, 512 GB und 1 TB Flash-Speicher. Mit 802.11ac Wi-Fi unterstützt der neue iMac nun Gigabit-WLAN mit deutlich höherer Bandbreite. Der iMac verfügt außerdem über zwei Thunderbolt- und vier USB 3.0-Anschlüsse.

Nachfolgend ein kurzer Überblick der Modelle:

21,5-Zoll iMac: 1.299 Euro
  • mit 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • mit Intel Iris Pro

21,5-Zoll iMac: 1.499 Euro
  • mit 2,9 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • mit NVIDIA GeForce GT 750M

27-Zoll iMac: 1.799 Euro
  • mit 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • mit NVIDIA GeForce GTX 755M

27-Zoll iMac: 1.999 Euro
  • mit 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5
  • mit NVIDIA GeForce GTX 755M

Weiterführende Links:

Kommentare

Aurorix24.09.13 15:03
Woher habt ihr die Preise?
Ich kann weder konfigurieren noch sehe ich die Preise...
0
sb24.09.13 15:04
Die Preise stammen von einer Apple-Pressemitteilung.
🎐 Sie werden häuslichen Frieden, finanzielle Sicherheit und gute Gesundheit genießen.
0
Mayab24.09.13 15:06
Billiger als im U.S. Store bekommen wir hier Deutschland sicherlich die neuen Geräte nicht. Meist gilt es also mindestens 1:1 umzurechnen.
0
1984lars
1984lars24.09.13 15:07
Was ich mich schon länger frage: warum haben die neuen iPhones eigentlich kein 802.11ac? Liegt es am Stromverbrauch, Baugröße etc???
••• home: iMac 27" • to go: MacBook Air 13" • Magic Mouse • iPhone 5 S⃣ • iPod Classic 160GB •••
0
macbia
macbia24.09.13 15:10
Kein i7 mehr und auch keine Grafikkarte im kleines iMac
i heart my 997
0
Wahnsinniger24.09.13 15:16
klar gibts i7 - mit aufpreis
0
crobo1324.09.13 15:17
Wieso kein i7 mehr?

Beim 27er ist doch die BTO-Option: 3.5GHz Quad-core Intel Core i7, Turbo Boost up to 3.9GHz drin, kostet 200$ extra.

Standardmäßig ist ne 2GB-Grafikkarte und BTO ist ne NVIDIA GeForce GTX 780M 4GB GDDR5 mit 150$ Aufpreis
0
dreyfus24.09.13 15:19
Also mit guter Ausstattung, i7, 16 GB RAM , 4 GB VRAM und 512 GB SSD kommt man knapp über 3.000,- €. Das ist eigentlich OK.

Schade, dass es kein Thunderbolt 2 gibt und Displays mit höherer Auflösung gibt es dann wohl auch frühestens nächstes Jahr (habe mit Letzterem nicht ernsthaft gerechnet, wäre trotzdem ein Argument gewesen).
0
Aurorix24.09.13 15:20
Ob es wohl dann Mavericks kostenfrei später dazu gibt?
Die sollen die Bestellung endlich freigeben *gg
0
Benutzername12324.09.13 15:24
dreyfus
Also mit guter Ausstattung, i7, 16 GB RAM , 4 GB VRAM und 512 GB SSD kommt man knapp über 3.000,- €. Das ist eigentlich OK.

Schade, dass es kein Thunderbolt 2 gibt und Displays mit höherer Auflösung gibt es dann wohl auch frühestens nächstes Jahr (habe mit Letzterem nicht ernsthaft gerechnet, wäre trotzdem ein Argument gewesen).

Kein Thunderbolt 2? Sicher? Das wäre irgendwie seltsam.
0
ghost
ghost24.09.13 15:27
Hmpf und wie siehts mit dem Mac Mini aus? Und noch viel wichtiger... wann gibts endlich den MacPro!!!
Der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht nehmen wir eben die Nacht dazu..."
0
dreyfus24.09.13 15:32
Benutzername123
Kein Thunderbolt 2? Sicher? Das wäre irgendwie seltsam.

Also der Beschreibungstext auf der US Seite spricht noch von "nur" Thunderbolt mit 10 Gbps... Mehr weiss ich auch nicht.
0
crobo1324.09.13 15:34
Überlege ja wirklich alles reinzupacken was geht... also 512GB SSD, 32GB RAM, i7 und bessere Grafikkarte... sollte dann schon 3 Jahre halten.
0
Aurorix24.09.13 15:36
Unnötig.. 3 TB FD reicht vollkommen aus. Genauso wie 8GB Ram weil man ja den Ram selbst nachrüsten kann. So war es zumindest beim letzten model. i7 und bessere grakka machen wohl sinn.
0
ulanbator
ulanbator24.09.13 15:37
Kein Thunderbolt 2 und kein Retina Display, kein 32 Zoll Screen..... no go... sorry :'(
0
crobo1324.09.13 15:37
Klar, RAM mit der Zeit aufrüsten. Ich traue den FDs noch nicht, deswegen Überlegung ne SSD reinzupacken. Beste Graka kommt rein wegen bisserl Videoschnitt und eben weil die nicht nachrüstbar ist.
0
halebopp
halebopp24.09.13 15:40
3,4 GHz Quad Core i7 hatte ich mir schon 2011 als optionalen Prozessor einbauen lassen.
Hat sich da was geändert?
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
ghost
ghost24.09.13 15:42
ulanbator
Kein Thunderbolt 2 und kein Retina Display..... no go... sorry :'(

Und keine Kaffeemaschine und kein Mixer und kein Brennstoffzellenantrieb,
ohne Fluxkomensator und automatischer Scheibenreinigung....

no go... sorry...
Der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht nehmen wir eben die Nacht dazu..."
0
Ikso
Ikso24.09.13 15:42
Wow kein Thunderbolt 2....

Wo soll ich meine nicht vorhandenen Thunderbolt 2 Geräte blos anschliessen.

Habt ihr überhaupt ein TB2 fähiges Device?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
0
halebopp
halebopp24.09.13 15:42
ulanbator
Kein Thunderbolt 2 und kein Retina Display, kein 32 Zoll Screen..... no go... sorry :'(

Musste halt auf den Mac Pro warten...
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
0
DP_7024.09.13 15:43
@ulanbator: Retina-Display? 32 Zoll? Die beiden Dinge hast Du nicht ernsthaft erwartet, oder? Überhaupt dieser ganze Retina-Hype. Auf einem mobilen Gerät ja noch zu verstehen aber manchmal habe ich den Eindruck als wären die bisherigen Displays in den Augen mancher Leute furchtbar schlecht - dabei sind sie gerade beim iMac brilliant.
0
uepsilon
uepsilon24.09.13 15:43
Ich habe es genauso gemacht, und würde es wieder tun. Nur die 3 TB FD habe ich weggelassen, weil ich vieles (Videoschnitt unf Fotografie) auf der Externen Platte habe. Der Rechner startet in 18 Sek. und ich kann loslegen. Wem das nicht reicht, sollte ne SSD nehmen. Ich habe am MacBook Pro ne SSD. Ich merke keinen Unterschied zum iMac mit FD.

crobo13
Überlege ja wirklich alles reinzupacken was geht... also 512GB SSD, 32GB RAM, i7 und bessere Grafikkarte... sollte dann schon 3 Jahre halten.
0
mucke24.09.13 15:43
Nettes Update. freu mich auch die 780m mit 4gb!! Ram.

Denke TB 2.0 werden erstmal nur die "PRO"-Produkte bekommen.
0
dreyfus24.09.13 15:45
Aurorix
Unnötig.. 3 TB FD reicht vollkommen aus. Genauso wie 8GB Ram weil man ja den Ram selbst nachrüsten kann. So war es zumindest beim letzten model. i7 und bessere grakka machen wohl sinn.

Naja, bei Firmenrechnern mach das RAM selbst einbauen wegen ein paar Euro Unterschied keinen Sinn... Warum soll ich ein Teil da rein setzen, das nicht durch die Garantie und den Apple-Service abgedeckt ist. Zumal wir mit RAM von Dritten (selbst wenn es baugleich war) schon Kernel Panics hatten. Die Kopfschmerzen spare ich mir, soll Apple das Geld haben.

Jede unserer Workstations hat externe Thunderbolt RAIDs und/oder Zugriff aufs SAN (je nach Funktion über Ethernet oder über TBFC Adapter)... da macht FD (für uns) überhaupt keinen Sinn... es kommen eh nur das OS und Anwendungen auf die interne Platte - selbst 256 GB würden eigentlich dicke genügen, allerdings soll es ja auch ein paar Jahre reichen.
0
crobo1324.09.13 15:46
War doch klar, dass dieses Jahr nur ein silent Upgrade kommt. Der alte iMac ist seit paar Wochen abgeschrieben, also habe ich nun auf eben diese Revision gewartet.

Thunderbolt 2? Ok, wäre nett, dann müsste ich aber mehr Videoschnitt machen bzw dies professionell. Für meine Datensicherung taugt TB. Bessere Graka ist nett.

Fürs Website entwickeln würden ganz andere Rechner ausreichen. Aber für Blog und Kunden müssen auch Videos geschnitten und Screencasts aufgenommen werden. Dazu halt normale Photoshop-Sachen. Beim letzten iMac holte ich eine günstige Variante und ärgerte mich später, als die Video-Spielereien losgingen.
0
Ikso
Ikso24.09.13 15:48
DP_70
@ulanbator: Retina-Display? 32 Zoll? Die beiden Dinge hast Du nicht ernsthaft erwartet, oder? Überhaupt dieser ganze Retina-Hype. Auf einem mobilen Gerät ja noch zu verstehen aber manchmal habe ich den Eindruck als wären die bisherigen Displays in den Augen mancher Leute furchtbar schlecht - dabei sind sie gerade beim iMac brilliant.
+1

Kann auch das ganze gerede über die Auflösung nicht ganz verstehen.

Da gibt es doch echt Leute die sind von der Auflösung des iPhone 5s enttäuscht, weil die nicht gesteigert wurde
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
0
semmelroque
semmelroque24.09.13 15:48
na, endlich...
0
ghost
ghost24.09.13 15:51
Ikso
DP_70
@ulanbator: Retina-Display? 32 Zoll? Die beiden Dinge hast Du nicht ernsthaft erwartet, oder? Überhaupt dieser ganze Retina-Hype. Auf einem mobilen Gerät ja noch zu verstehen aber manchmal habe ich den Eindruck als wären die bisherigen Displays in den Augen mancher Leute furchtbar schlecht - dabei sind sie gerade beim iMac brilliant.
+1

Kann auch das ganze gerede über die Auflösung nicht ganz verstehen.

Da gibt es doch echt Leute die sind von der Auflösung des iPhone 5s enttäuscht, weil die nicht gesteigert wurde :'(

Eben... und wenn das alles drin wäre dann gings wieder los mit "Apple spinnt das ist zu teuer ich zahl doch nicht 3500 Euro für einen imac......"
Der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht nehmen wir eben die Nacht dazu..."
0
vadderabraham24.09.13 15:52
Falshces Gehäuse, Monoblock... es bleibt beim NEIN!
0
da_andy24.09.13 15:53
Super! Wo bleiben aber die MBP's? Ich kann schon kaum erwarten eins zu bestellen!
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen