LCD im iPod nano 3G etwas schief?

Wie uns ein Leser berichtet, ist das LCD seines iPod nano 3G etwas schief eingelassen, so dass nach dem Betrieb der schwarze Rand von oben nach unten hin in seiner Größe etwas ab- bzw. zunimmt. Hat der Anwender diese Verschiebung einmal bemerkt, wirkt sie in vielen Fällen schon etwas störend. Mit dem Problem scheint er nicht allein zu sein, wie verschiedenste Berichte aus aller Welt in den Apple Discussions zeigen. Dabei handelt es sich eigentlich nur um Verschiebungen von maximal 1 mm im Uhrzeigersinn, die allerdings aufgrund der geringen Größe des Displays doch recht auffällig sind. Berichten zufolge bemüht sich Apple vielerorts um die Behebung des Problems durch den mehr oder weniger schnellen Austausch betroffener iPod nanos.

Weiterführende Links:

Kommentare

TazDef24.09.07 09:42
Ihr habt auch nix zu tun, oder?
0
teorema67
teorema6724.09.07 09:44
Doch, ich rücke Displays von iPod nanos 3G gerade.
«Oh, Stan!» (Francine Smith)
0
Imranium
Imranium24.09.07 09:46
Mich würde es auch tierisch stören!! Ganz ehrlich!
0
SirRichard
SirRichard24.09.07 09:50
Oh, Apple. Der classic hat einige Funktionsprobleme, der touch hat teilweise defekte Display, das neue Keyboard braucht drei Software-Updates, um endlich korrekt zu laufen, und jetzt Probleme beim neuen nano.

Ganz ehrlich: mir wäre es lieber, wenn neue Apple-Produkte nicht immer wieder noch ein bischen billiger wären, sondern endlich mal wieder einem gewissen Qualitäts-Standard folgen würden.

0
dannyinabox
dannyinabox24.09.07 09:51
hmm..
habe amsamstag einen angeguckt. war alles normal. der tausch wird wohl eine einfach sache sein. wobei..
0
dannyinabox
dannyinabox24.09.07 09:56
apple muss sich als nicht chinesisches unternehmen höflichst im reich der mitte bedanken das man dort produzieren darf. fehler sind dann zwar garantiert aber dafür ist's billig.

vielleicht hatt mattel durch ihre öffentliche entschuldigung noch billigere und noch besser ausbeutbare arbeits sklaven erhalten. also apple, ja nie schuld auf die chinesen schieben..
0
DarkLord541
DarkLord54124.09.07 09:57
SirRichard

Volle Zustimmung.

Bin von meinem Classic (was die Software angeht) echt enttäuscht, ansonsten ist es ja n tolles Gerät... aber halt sie Software Bugs. Und auch wenn man sieht was aus Leo etc wird (bzw was in den Dev-Versionen ist... ist nichts wirklich neues und viel eye Candy...)... also ich weiß nicht, Apple scheint echt seit einiger Zeit alles aufs iPhone zu konzentrieren und den Rest schleifen zu lassen.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...
0
avr6524.09.07 09:58
tja, für die chinesischen Billigzusammenschrauber ist 1 mm halt kein Maß.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.09.07 10:00
DarkLord541: Wer in Leopard nichts neues findet, der schaut nicht genau hin. Oder er verwechselt "Für mich wichtig" mit "Für Apple und die Entwickler wichtig".

0
cgpeer65
cgpeer6524.09.07 10:02
Hier ist nichts schief am Nano!

Das Teil ist so geil!

iPod Classic ist zu langweilig und das iPod Touch zu beschnitten.... aua!


Surfen und Saufen
0
albrox24.09.07 10:06
Traurig, Traurig...

Gibt ja anscheinend kein Apple Produkt mehr, dass die Markteinführung ohne Probleme beschreitet.

Ach war das damals schön, als man Apple Produkte kaufte und sie funktionierten... und man sich nur von ihnen trennte weil sie zu alt und nicht weil sie kaputt waren.
0
poitsch24.09.07 10:07
Die Natur kennt keinen rechten Winkel
0
gnorph24.09.07 10:07
SirRichard

Was ist mit dem Classic, ausser dem etwas langsamen UI?
0
Holly
Holly24.09.07 10:07
ich kenn des du schaust dann halt immer nur noch auf den Scheiß Rand.

Wenn er schief is.
0
igor_mitoraj24.09.07 10:11
das scheint eine neue design richtlinie bei apple zu sein

bei meinem neuen macbook pro ist der einschaltknopf im uhrzeigersinn etwas nach rechts gedreht. der senkrechte strich des symbols verläuft also nicht ganz parallel zu den eingestanzten löchern.
und auf der apple remote ist der "menu" button ebenfalls leicht nach rechts gedreht, der text ist also nicht 100 % horizontal.
beides nicht wirklich dramatisch aber so richtig klasse ist das auch nicht...

dazu kommt, dass diverse tasten des keyboard leicht windschief eingebaut sind und das "blech" über dem cd-schlitz etwas zu weit vom gehäuse absteht.
alles nur minimale verschiebungen aber eben doch vorhanden.
mein altes powerbook macht einen deutlich besser verarbeiteten eindruck
0
LongDongSilver24.09.07 10:19
tazdef "Ihr habt auch nix zu tun, oder?"
Sorry, wie darf man diesen schwachsinnigen Satz verstehen?

Wenn ich mir ein Gerät dieser Preisklasse kaufe, dann erwarte ich auch eine Top-Qualität - sowas darf einfach nicht passieren.
0
Casa*****24.09.07 10:21
poltsch
falsch.
0
DarkLord541
DarkLord54124.09.07 10:23
Hannes Gnad

Ja ok es gibt schon einiges praktisches neues, allein schon die Netwerkeinstellungen etc... Aber trotzdem... finde die Menüleiste etc... sieht doch irgendwie nicht sehr... naja ist wohl Geschmacksache.

gnorph

Bei dem Classic ist z.B. das die UI teilweise für 4-5 Sekunden hängen bleibt. Er sich nicht auswerfen lässt wenn du etwas mehr Daten drauf hast. Außerdem teilweise nur exakt 14000 Lieder synchronisiert werden (das Problem hab ich z.B. auch) und kein einziges mehr...
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.09.07 10:26
DarkLord541: Du sollst nicht nur auf die GUI starren. Leopard bringt viel, viel mehr neues unter der Haube.

0
strellson24.09.07 10:26
ich bilde mir ein, dass mein ipod classic festplattengeräusche im kopfhörer wiedergibts. so leises klicken, wenn der lesekopf die "spur wechselt". kann das jemand bestätigen?

0
DarkLord541
DarkLord54124.09.07 10:29
igor_mitoraj

stimmt, des mit dem MBP Knopf ist mir noch garnicht aufgefallen, jetzt wo dus sagst seh ichs auch.. aber wirklich nur wenn man von oben genau drauf schaut, wenn ich normal davor sitze sieht es exakt gerade aus.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...
0
pitchblack
pitchblack24.09.07 10:33
SirRichard

Nicht zu vergessen der richtig miese LCD im 20" iMac. Keine gute Werbung.
0
Penungu
Penungu24.09.07 10:35
meiner ist schief
0
gb197524.09.07 10:35
Mein iPod nano ist auch davon betroffen. War mir sofort aufgefallen.

Gibt es bei Apple hierfür eine Kontaktmöglichkeit für einen Austausch?
Hat jemand einen Erfahrungsbericht?
0
mkummer
mkummer24.09.07 10:49
Soweit ich gelesen habe, betrifft es die meisten Nanos. Mich stört es nicht so, dass ich ihn austauschen muss. Da gibt es andere Dinge, die mich mehr stören:
1. die blöde Sortierung von Coverflow nach Interpret, was zu unendlich vielen Zerlefgungen der Alben führt und man in Coverflow eben NICHT in den Albern blättern kann
2. dass mein Nano immer mal wieder per Apfel abstürzt. Der Screen ist hübsch, aber die Einstellungen des Hauptmenus futsch.
3. Dass man per Tasten kaum in den Ruhezustand schalten kann. Beim Loslassen geht er meist wieder an.
Das Fw 1.0.2 update ist also dringen fällig.

Bei Classic finde ichs noch krasser:
1. kann ich meine Bibliothek nicht in gewünschter Grösse auf den Classic bingen bei irgendwo zwischen 10.000 und 20000 songs hängt sich das agnez auf und der Classic muss wiederhergestellt werden. Ich vermte mal, dass das OS mit den hundertausend in Coverflow zerlegten Alben überläuft.
2. Nach ca 8000 Songs trennt sich der Classic nocht mehr sauber von iTunes. Nach dem Auswerfen startet sich derClassic wieder nach iTunes unddas Spiel geht solange, bis ich unmittelbar nach dem Auswurf iTunes beende. Dann ist Ruhe im Puff.

mk
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
0
nasa24.09.07 10:50
meiner ist auch minimal schief.. und wisst ihr was - wenns keiner gesagt hätt, hätt ichs nichtmal gesehen.. wird NICHT reklamiert - PUNKT.

man kanns auch übertreiben

Den Gestank meines Mac Pro - DEN reklamier ich - dagegen ist ein 0,5mm schiefes display n mückenschiss.

nasa
0
DarkLord541
DarkLord54124.09.07 10:58
mkummer

zum Classic Punkt 2:

Danke, mir war die Zeit zu schade es aus zu probieren ab wann er das Problem hat... Mit ist nur aufgefallen das es wenn ich nur Videos und Podcasts (ca. 5GB) drauf hab er kein Problem hat... sobald ich alles drauf habe (ca. 75GB) hat er diese Macke.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...
0
croc_one
croc_one24.09.07 11:17
Ich bestell einen Nano die Tage - wenn der schief ist gibts n Anruf und nen Austausch.
0
Turmsurfer
Turmsurfer24.09.07 11:27
Der Nano im Gravis Muc hat auch ein schiefes Display - würde mich stören...
11. Gebot: Mach täglich dein Backup!
0
Steven P.24.09.07 11:50
Ich habe aus Erfahrung mit 1.0 Produkten bei ZWEI Händlern gekauft. Und das eine Display schief, dunkler und hatte den Negativ-Effekt & 5 bunte Pixel. Das andere Display war komplett anders: Es hatte keinen Fehler, war hell und das Schwarz nicht negativ (Blickwinkel).

Es werden wohl komplett verschiedene Displays eingebaut.
0
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.