Browser-Version von WhatsApp für iPhone-Besitzer verfügbar

Nachdem Android- und Windows-Nutzer bereits seit einigen Monaten die Browser-Version von WhatsApp auf ihrem Computer nutzen können, ging dies im Zusammenhang mit der iOS-Version bislang nicht. Über Nacht hat aber Facebook endlich auch eine entsprechende Funktion für iPhone-Nutzer freigegeben. Nutzer können so über einen QR-Code ihr WhatsApp auf dem iPhone mit dem Web-Browser auf dem Mac koppeln. Dadurch lassen sich die Chats auch in OS X bequem einsehen und fortsetzen. Ganz so einfach wie Apples Continuity ist die Funktion zwar nicht, erleichtert aber dennoch die anfallende Kommunikation im weltweit beliebtesten Messenger.

Um die Kopplung durchzuführen, ruft man auf dem Mac die Webseite web.whatsapp.com auf. Dort erscheint dann der QR-Code für die Kopplung. Dieser Code muss über WhatsApp auf dem iPhone gescannt werden. Dazu müssten Nutzer nach dem Start von WhatsApp in die Einstellungen und dort WhatsApp Web aufrufen. Nach dem Code-Scan ist man im Browser auch schon angemeldet. Wichtig: Die Anmeldung wird vom Browser ggf. gespeichert und ist damit auch nach einem Neustart aktiv. An einem gemeinsam genutzten Mac sollte das Abmelden daher nicht vergessen werden.

Sofern die Einstellungen in der WhatsApp nicht zu finden sind, ist übrigens zunächst eine Aktualisierung der App erforderlich. Aktuell ist Version 2.12.5, die seit zwei Wochen über den App Store angeboten wird.

Weiterführende Links:

Kommentare

seekFFM20.08.15 12:17
Trotz aktueller Version kann ich nicht in den notwendigen Menüpunkt kommen.
0
dan@mac
dan@mac20.08.15 12:17
Und schon hat WhatsApp die Verbindung zwischen WhatsApp und den Facebook Cookies hergestellt ^^
0
gf4tiu20.08.15 12:24
App löschen und neu installieren, dann erscheint der Punkt.

Manchmal hilft es auch die App zu beenden oder das iPhone neu zu starten. Oder einfach zu warten, wie bei mir
0
feel_x20.08.15 12:25
Hier hat mir ein Backup der Chat-Verläufe in der iCloud, löschen und neu installieren der App geholfen, danach war der Menüpunkt im Hauptmenü der Einstellungen von Whatsapp.
Jetzt könnte ich mal einen "Desktop"-Client dafür ausprobieren, den ich schon länger interessant finde:
Chitchat ist ein Wrapper für den Web-Client, der sich wie eine App verhält.

http://www.thegeekbyte.com/5045/meet-chitchat-the-web-versio n-of-whatsapp-for-mac/
https://github.com/stonesam92/ChitChat
0
john
john20.08.15 12:30
Sofern die Einstellungen in der WhatsApp nicht zu finden sind, ist übrigens zunächst eine Aktualisierung der App erforderlich. Aktuell ist Version 2.12.5, die seit zwei Wochen über den App Store angeboten wird.
das stimmt so nicht.
das ist einfach ein serverseitiges feature was nach und nach ausgerollt wird und "einfach so" bei den leuten in der aktuellen app auftaucht.
man kann zwar (wie hier ja schon einige angemerkt haben) forcieren, dass man schneller in den genuss des features kommt, aber mit der version an sich hat das eigentlich erstmal nix zu tun. selbst wenn man nix macht, wird man über kurz oder lang den punkt spätestens in den nächten tagen in seinem whatsapp finden.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
soapsick
soapsick20.08.15 12:50
kann mir jemand sagen ob die chats dann synchronisiert werden? was passiert mit bildern? landen die auch auf beiden geräten?
0
feel_x20.08.15 12:51
soapsick:

Es wird nichts synchronisiert; der Web-Client "guckt" in die App und zeigt deren Inhalt an, so wie ich es verstanden habe.
0
matt.ludwig20.08.15 12:54
john
Sofern die Einstellungen in der WhatsApp nicht zu finden sind, ist übrigens zunächst eine Aktualisierung der App erforderlich. Aktuell ist Version 2.12.5, die seit zwei Wochen über den App Store angeboten wird.
das stimmt so nicht.
das ist einfach ein serverseitiges feature was nach und nach ausgerollt wird und "einfach so" bei den leuten in der aktuellen app auftaucht.
man kann zwar (wie hier ja schon einige angemerkt haben) forcieren, dass man schneller in den genuss des features kommt, aber mit der version an sich hat das eigentlich erstmal nix zu tun. selbst wenn man nix macht, wird man über kurz oder lang den punkt spätestens in den nächten tagen in seinem whatsapp finden.

Und das wiederum stimmt auch nicht ganz.
Auf irgendeine WhatsApp-Version muss man schon geupdated haben, sonst werden sie das Feature mit der Serverprüfung glaube ich noch nicht drin haben. Oder sie planen es schon ziemlich ziemlich lange und haben es vorbereitet
0
marcel15120.08.15 12:59
Gabs mit Jailbreak schon länger. Ich glaube bald brauch man den gar nicht mehr.
0
john
john20.08.15 13:00
Und das wiederum stimmt auch nicht ganz.
Auf irgendeine WhatsApp-Version muss man schon geupdated haben,
ja. auf die aktuelle. steht aber auch in meinem posting.

habs extra dazugschrieben, weil ich schon geahnt habe, dass sonst genau damit einer um die ecke kommen wird. leider kam trotzdem einer um die ecke damit.
Es wird nichts synchronisiert; der Web-Client "guckt" in die App und zeigt deren Inhalt an, so wie ich es verstanden habe.
die antwort kommt auf die betrachtungsweise an.
da es ja quasi nur eine "fernbedienung" für whatsapp ist, hast du natürlich recht und die antwort lautet technisch: es wird nix sycronisiert.
aus pragmatischer sicht: beim benutzen der webversion bleiben die chatverläufe mit der app synchron.

bevor hier sonst noch jemand verwirrt wird...
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
soapsick
soapsick20.08.15 13:03
feel_x
soapsick:

Es wird nichts synchronisiert; der Web-Client "guckt" in die App und zeigt deren Inhalt an, so wie ich es verstanden habe.

aahh... heißt also, die app ist immer aktuell. danke!
0
matt.ludwig20.08.15 13:37
john
ja. auf die aktuelle. steht aber auch in meinem posting.

habs extra dazugschrieben, weil ich schon geahnt habe, dass sonst genau damit einer um die ecke kommen wird. leider kam trotzdem einer um die ecke damit.

Dann hab ich's in diesem Zusammenhang genau falsch verstanden
Kam so an, als ob man nie updaten müsse und es von "selbst" käme.
mea culpa
0
iGod
iGod20.08.15 13:51
So ein Dreck, wahrscheinlich die teuerste Messenger App (mit ihren $ 16 Mrd.), aber kriegen es nicht gebacken Apps für iPad, Mac und AppleWatch anzubieten. Telegram schafft das alles völlig kostenlos ohne Daten zu verkaufen oder sonst was und vor allem ZEITNAH.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
0
David_B
David_B20.08.15 14:34
Funktioniert problemlos und ohne irgendeine Neuinstallation.
0
cyberdyne
cyberdyne20.08.15 14:45
Mit einer Person schreibe ich auch noch via WhatsApp und das nervt, vor allem wenn man die Watch hat. Aber das hat in einem Monat ein Ende, dann nur noch iMessage
0
dan@mac
dan@mac20.08.15 15:58
cyberdyne
Mit einer Person schreibe ich auch noch via WhatsApp und das nervt, vor allem wenn man die Watch hat. Aber das hat in einem Monat ein Ende, dann nur noch iMessage
Wegen WhatsApp mit der Freundin schluss machen. Das finde ich gut.
0
Fröschl
Fröschl20.08.15 16:24
Bei mir kommt "WhatsApp Web funktioniert mit Google Chrome 36+". ich bin aktuell ...
0
Girgl4220.08.15 17:09
dan@mac

👌made my day 😂
0
StefanE
StefanE20.08.15 17:18
dan@mac

Naja so radikal würde ich es jetzt nicht sehen - eher Freundin bekommt endlich ein iPhone
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
0
macmuckel
macmuckel20.08.15 17:37
feel_x

Danke für den Tipp mit ChitChat.

Habe erst vergeblich versucht das mit Fluid zu machen, dann zwar erfolgreich mit Coherence, aber so ist es dann doch schicker!
0
feel_x20.08.15 18:09
macmuckel
Ja, ich find's auch ganz gelungen.
0
Deppomat20.08.15 22:44
Cool! Funktioniert echt gut.
0
Legoman
Legoman24.08.15 17:53
Ausprobiert. echt cool!
0
Legoman
Legoman24.08.15 21:03
Mist, mit ipad geht's nicht...
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen