Apple veröffentlicht Werbespot für exklusive Dokumentation "Give Me Future"

Apple hat für die im November erscheinende Dokumentation "Give Me Future" einen Werbespot veröffentlicht, in dem die Hintergründe zu dem ersten kubanischen Musikkonzert des US-amerikanischen Musikprojekts Major Lazer beleuchtet werden. Sechzig Jahre nach dem Konflikt zwischen Kuba und den USA erfolgte unter Präsident Obama eine Annäherung, welche das kostenlose Konzert für die Kubaner ermöglichte.


Neben den Vorbereitungen zum Konzert selbst werden in der Dokumentation auch die Begegnungen zwischen Amerikanern und Kubanern sowie die dadurch hervortretenden kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede thematisiert. In dem nun veröffentlichten Werbespot sind diesbezüglich kurze Zitate zu hören sowie Ausschnitte aus der Dokumentation zu sehen - natürlich mit musikalischer Begleitung von Major Lazer.


Bislang war "Give Me Future" nur auf ausgesuchten Filmfestivals zu sehen. Die 85-minütige Dokumentation lässt sich ab 17. November exklusiv auf Apple Music anschauen. Zugang erhalten allerdings nur Abonnenten von Apple Music, was mit monatlich 9,99 Euro (Studenten -50% Rabatt) zu Buche schlägt.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen