Apple veröffentlicht AirPort Extreme Update 2008-003 (Aktualisierung)

Apple hat soeben das AirPort Extreme Update 2008-003 veröffentlicht. Die zwei MB große Aktualisierung richtet sich an alle Benutzer eines Intel-Macs mit Mac OS X 10.5.5 und einer AirPort-Karte. Apple macht in der Updatebeschreibung folgende Angaben:
Dieses Update wird für alle auf Intel-basierten Macintosh-Computer mit Mac OS 10.5.5 empfohlen und behebt Probleme mit AirPort-Verbindungen beim Roaming in großen WiFi-Netzwerken.

Aktualisierung:
Aus unbekannten Gründen hat Apple nur kurze Zeit später die Aktualisierung wieder zurück gezogen.

Kommentare

WiteLite.de.vu21.10.08 23:31
Ob es das RLLOS: "Random Login Log Out Syndrome" endlich behebt?!
0
Tool198222.10.08 00:14
Ich denke nicht.
Die anderen Apple Wireless Produkte wie TC und AE(n) sind da ja nicht mit eingeschlossen.

Leider.
Erwarte nichts, dann ist alles ein Extra. Für mehr Hirn im Apfelland! Vote for iHirn! Think before you make se Mund auf. Danke.
0
Thomas Keimel
Thomas Keimel22.10.08 00:21
Ich trau mich gerade, mich mit meinem MBP 4m vom Router weg zu setzen... Signal schwankt, max. 1-2 Punkte von 4, Verbindung reißt aber nicht ab... somit keine Verbesserung - super schade Apple! Einziger Trost: die Terrassenzeit ist vorbei - da bräuchte ich 10 m Reichweite, früher hat das geklappt, ja früher....
0
Tiger
Tiger22.10.08 00:30
Ist doch nichts neues mehr dass sich Apple beim beheben von Problemen viel Zeit lässt und auch mal mehrere Versuche benötigt,...
0
Sitox
Sitox22.10.08 02:00
Thomas Keimel
Dann solltest du auf den 5 GHz Betrieb verzichten,
0
noah22.10.08 02:05
Was die Leute auch immer mit ihrem WLan haben..
Bei mir surfen mehrere Macs und PCs auf nur einer APE und NIE gab es Probleme.
Hauptsache Apple hat Schuld. Vielleicht mal den Fehler bei sich suchen und den prüfen auf welchen Kanälen die Nachbarschaft surft und 2-3 Kanäle weiterspringen.

PS. Die APE läuft übrigens seit ü2 Jahren, 24/7 und lebt noch. Man stelle sich vor

0
hausfreund22.10.08 05:00
und meine Time Capsule bekommt kein update?
0
Skywalker
Skywalker22.10.08 05:23
Hm, nix in der Software Aktualisierung.
Habe einen Intel iMac mit 10.5.5
0
bluejayde67
bluejayde6722.10.08 05:47
Bei mir auch nix in der Softwareaktualisierung. Ist mein Airport Extreme nun schon so kaputt, daß es nix mehr findet oder braucht es das Update einfach nicht?
0
sigma222.10.08 05:54
@noah

Das versteh ich auch nicht. Ich habe hier 2 AEs und eine TC und kann im ganzen Haus, Garten, auf der Strasse und auf dem Spielplatz nebenan problemlos surfen. Sowohl mit dem iPhone als auch mit dem MacBook und dem Netbook (leider nicht von Apple).

Wichtig ist natürlich darauf zu achten, dass man den Nachbarnetzen (hier hat jedes zweite Haus ein WLAN) nicht in die Quere kommt und die Platzierung der AEs macht extrem viel aus. Da kann schon ein paar Zentimeter mehr links entscheidend sein.

@Thomas Keimel

Du schreibst nicht, was für einen WLAN-Router du einsetzt und welche Kanäle die Nachbarn mit ihren Netzen (falls welche vorhanden) belegen und wie stark deren Signale sind.
0
blackh0le
blackh0le22.10.08 06:36
hey, ich bekomm das in der softwareaktualisierung nich angezeigt.
hab das vorgänger mb pro!
0
apfelnase
apfelnase22.10.08 07:21
Auf meinem MacBook (C2D) wurde es angezeigt, mein iMac jedoch findet auch nichts. Oder hat Apple das Update wieder zurückgezogen?
immer eine nasenlaenge voraus ...
0
uw3
uw322.10.08 07:51
"Update: Apple has pulled the update for unknown reasons." macrumors
0
Hühnchen
Hühnchen22.10.08 08:18
an Thomas Keimel
ich weiß nicht, ob du meinen Thread zu Ende glesen hattest, aber vielleicht schaust du nochmals . Du hattest ja die gleichen Sorgen wie ich. Seit dem Austausch der Karte läuft alles wieder normal. Jedefalls nicht mehr die 3m-Grenze.
Bei einem Hardwaredefekt kannst du halt lange auf ein Bugfix von Apple warten.
0
prunus22.10.08 08:22
...das update wurde von apple wieder zurückgezogen.
0
nics
nics22.10.08 08:34
Wer es haben will:
0
john
john22.10.08 08:41
steht schon fest warum?

habe das update gestern abend (vorschnell??) meinem macbook "verabreicht".

war das jetzt ein fehler?
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
Garp200022.10.08 09:12
Lächerlich wie hier manche so tun als seinen die User zu dumm wenn der Fehler auftritt etc. Auf solche arroganten Kommentare von technisch unfähigen Leuten kann man echt verzichten.

Ich verwende z.B. einen Apple Time Capsule WLAN und ein MB, beides mit aktuellester Software. Bis zum letzten Update hat WLAN immer zuverlässig funktioniert. Kanal stand auf Auto (dafür ist die Funktion ja da um einen freien Platz zu finden, oder?!). Aber seit dem letzten Update ist WLAN total unbrauchbar. Ich konnte mir mit manueller Kanalwahl behelfen. Bei meiner Freundin in einem anderen WLAN die das gleiche Problem hat, hilft ein Kanalwechsel nicht.

Also in allen Fällen: Jahrelang WLAN ohne Probleme und auf einmal seit einem Update geht es nicht mehr richtig. Und die Foren sind voll davon. Und dann soll nicht Apple (mit) dran schuld sein? Sorry, aber wie lächerlich ist das denn? Wenn Apple das Problem nicht bei sich sehen, dann sollen sie das kommunizieren bzw. sich mit den anderen Herstellern zusammensetzen.
Star of CCTV
0
shetty22.10.08 09:34
Wär ja krass wenn Apple die WLAN-Probleme des Alu iMacs ein Jahr nach Release schon beheben könnte. Der vergisst einfach mal, dass er mein WLAN kennt, dann kommt die Auswahlliste, in der natürlich mein WLAN auch mit drin ist. Klick ich dann auf die Liste, gibts einen Timeout bei der Verbindung. Ich muss die Liste schließen und mich übers Airportsymbol verbinden, dann klappts.
0
john
john22.10.08 09:48
@shetty: dito
allerdings bei meinem weissen 24 zoller imac.
also noch etwas älter als deiner.

die aussage "ihr seid selber schuld, ihr scheint deppen zu sein" weiter oben empfinde ich übrigens auch als frechheit.
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
0
dom_beta22.10.08 10:20
also bei mir MBP Early 08 und Airport Extreme funktioniert alles bestens. Auch mit anderen WLAN Geräten... mmmh.
...
0
Hot Mac
Hot Mac22.10.08 10:33
Bei mir erscheint auch nichts.
0
Garp200022.10.08 10:48
shetty Das Problem hat der Rechner meiner Freundin auch (zusätzlich).
Star of CCTV
0
TweetyB
TweetyB22.10.08 11:13
Endlich sind die Zeiten vorbei, dass der Mac das Netzwerk nicht erkannte. Alles bestens
0
cj_apple
cj_apple22.10.08 12:03
Einer der Gründe dürften nicht mehr funktionierende 802.11n Verbindungen bei einigen Usern sein.
0
uw3
uw322.10.08 13:24
@cj_apple
"n" unter "Netzwerkdienstprogram" nicht mehr aufgelistet, nur noch 802.11 a/b/g
0
Garp200022.10.08 13:51
Bei MacFixIt.com sind die beiden Probleme auch auf der Startseite als Topthemen aufgelistet.

Wenn's keine Probleme gäbe, dann würde Apple ja keine Updates machen, oder?
Star of CCTV
0
JREwing
JREwing22.10.08 15:14
Wenn ich mich noch richtig erinnere, hatte ich das Problem, dass der Alu iMac (Sep. 07) die Netzwerkeinstellungen vergisst, am Anfang auch. Das war richtig nervig, weil man nach jedem Start das WLAN wieder neu auswählen musste – ich hatte mich schon ordentlich geärgert.
Lösen konnte ich das durch ein komplettes Wegwerfen der Netzwerkpreferences (was auch immer da alles dabei war ) und einmal neu Einstellen. Seit da geht alles wie bereits zuvor ohne jegliche Probleme. – Der Hintergrund für die Probleme war wohl, dass ich meine Netzwerkeinstellungen bereits seit mehreren Rechnern und OS-Versionen mitgeschleift hatte.
So ganz genau kann ich mich aber nicht mehr erinnern, nach über einem Jahr.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.