Apple Watch Studio: Endlich wieder freie Auswahl bei der Konfiguration

Die Apple Watch wird für alle sichtbar am Handgelenk getragen – daher ist für die viele Kunden sehr wichtig, wie die Uhr aussieht. Apple bietet viele verschiedene Gehäusefarben und Bänder an, damit der Kunde das Gefühl hat, ein individuell gestaltetes Gerät am Handgelenk zu tragen. Doch mit der Apple Watch Series 4, welche im Herbst 2018 erschien, schränkte Apple leider die Auswahl sehr stark ein: Der Kunde musste in vielen Fällen ein weißes Sportband erwerben – völlig gleichgültig, ob er dies tragen wollte oder nicht. Als einzige Alternative stand die Milanese-Loop bei den höherpreisigen Modellen zur Verfügung.


Wollte der Kunde ein anderes Band haben, blieb ihm nur der gesonderte Kauf übrig – und ein überflüssiges, mitgeliefertes Band. Apple scheint sich aber dieses Problems bewusst geworden zu sein und führt daher mit der Apple Watch Series 5 das Apple Watch Studio ein.

Gehäuse und Band-Art auswählen – Farbe bestimmen
Die neuen Seiten im Apple Online Store zur Apple Watch Series 5 sind deutlich übersichtlicher – der Kunde wählt nun aus einer großen Übersicht die Gehäuse- und Bandart aus und kann danach die Farbe des mitgelieferten Bandes bestimmen. Direkt in der Übersicht werden die möglichen Farben des Bandes angezeigt, sodass die Auswahl des Modells deutlich leichter fällt. Hat man sich für eine Kombination entschieden, steht noch die Auswahl der Größe (40 oder 44mm) aus. Bei den Aluminium-Modellen hat man als Kunde noch die Wahl zwischen der Variante mit oder ohne Mobilfunk, wohingegen die anderen Gehäuse generell als Cellular-Variante zur Verfügung stehen.


Immer noch unentschlossen?
Ist man als potenzieller Watch-Käufer immer noch unentschlossen, steht auf der Detailseite ein Button mit Beschriftung "Erstelle deinen eigenen Look" zur Verfügung. Dort kann der Kunde jedes Band mit jedem Gehäusemodell kombinieren:


Direkt unter dem gerade abgebildeten Modell sieht man sofort auch den Preis der gerade ausgewählten Kombination aus Gehäuse und Armband.

Kommentare

AndreasB11.09.19 08:39
Nur leider nicht in Österreich 😢
0
LongJo
LongJo11.09.19 09:01
Gilt das freie Auswählen im Store auch für die Series 3? Denn Online gibt es für die 3er nur die Strandard-Bänder.
macht doch Watt ihr Volt
0
gvirago
gvirago11.09.19 09:05
In Österreich gibt es auch nicht die „Edition“ bei der Watch. Also kein Keramik und kein Titan.......
-2
Frost11.09.19 09:36
gvirago
In Österreich gibt es auch nicht die „Edition“ bei der Watch.
Vermutlich wird diese nur etwas spaeter in die Shops kommen,
kann mir nicht vorstelle warum die Diese nicht verkaufen sollten.
0
Frost11.09.19 09:40
Was ich jetzt ueberhaupt nicht toll finde, es gibt die Titan Variante
nicht als Hermes Uhr.

Ich haette gerne wieder eine Hermes genommen moechte aber
diesmal gerne ein anderes Material fuer das Gehaeuse haben
und nicht schon wieder Edelstahl nehmen aber bei der Edition
sind halt keine anderen Zifferblaetter dabei, welche ich aber
schon wieder gerne auch gehabt haette.

Also mit der Freien Auswahl ist es bei Apple nicht so wirklich
weit her, dass man sich seine Uhr nach dem persoenlichem
Geschmack zusammenstellen koennte.
-3
Moebius3k11.09.19 09:56
Als Österreicher geht mir das gerade gehörig wohin, das hier keine freie Konfiguration möglich ist. Ich wollte eigentlich ein silbernes Aluminiumgehäuse mit Lederarmband, aber pustekuchen. Gibts nur mit weißem Sportarmband, wie bei der Series 4 damals...

Sorry Apple, aber das ist einfach peinlich
-3
Hot Mac
Hot Mac11.09.19 10:00
Mendel Kucharzeck

Die haben mit Sicherheit unsere Beiträge im Forum gelesen.
0
Mendel Kucharzeck
Mendel Kucharzeck11.09.19 10:10
Hot Mac
Hätten sie das getan, hätten wir nun ein 2,5"-iPhone mit SCSI-Anschluss
+8
Hot Mac
Hot Mac11.09.19 10:12
Na ja, gut Ding will Weile haben.
0
truth
truth11.09.19 10:29
Wurde irgendwo schon gesagt, ob man die Funktion "always on Display" auch abschalten und die Watch so wie alle anderen Apple Watches vorher betreiben kann?
Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich die Funktion wirklich gut finden soll oder nicht. Ich hätte gerne die Option wählen zu können.
Wenn sich das nicht abschalten lässt, dann wirds wohl doch eine Series 4.
0
adiga11.09.19 11:02
In der Schweiz gibt es glücklicherweise alle AW Varianten.

Allerdings mit der Auswahl des Bandes ist es sehr eingeschränkt, ganz frei kann nicht gewählt werden.

Bei der AW5 Nike können nur 2 Bändervarianten in je 5 Farben gewählt werden, das wohl beliebteste (schwarz mit gelben Löchern (habe ich in "freier Wildbahn" am meisten gesehen)), wird nicht mehr angeboten. Somit gibt es nur 10 Bänder. Milainaise ist nicht dabei und auch alle andern nicht.
0
macster10011.09.19 11:54
adiga
In der Schweiz gibt es glücklicherweise alle AW Varianten.

Allerdings mit der Auswahl des Bandes ist es sehr eingeschränkt, ganz frei kann nicht gewählt werden.

Bei der AW5 Nike können nur 2 Bändervarianten in je 5 Farben gewählt werden, das wohl beliebteste (schwarz mit gelben Löchern (habe ich in "freier Wildbahn" am meisten gesehen)), wird nicht mehr angeboten. Somit gibt es nur 10 Bänder. Milainaise ist nicht dabei und auch alle andern nicht.

Ja, weil es halt eine NIKE Watch ist, da kann man logischerweise auch nur ein NIKE Band dazu aussuchen.
0
Pixelmeister11.09.19 12:13
Ich habe irgendwo gelesen, man könne sich auf den Apple-Seiten die Watch in AR ansehen, also quasi auf dem eigenen Arm oder Tisch. Ich finde die Funktion aber nicht, obwohl mein iPhone AR beherrschen soll. Kann mir da mal jemand den direkten Link zukommen lassen? Danke.
0
Embrace11.09.19 14:29
Weiß jemand, ob es das Sportarmband Stein in Verbindung mit der goldenen Edelstahl Apple Watch noch in der Variante mit goldenem Verschluss gibt?
0
marco m.
marco m.12.09.19 04:36
Warum doppelt? Du hast die Frage doch schon im Thread " Apple Watch Series 5: Apple senkt Preise vieler Armbänder deutlich " gestellt.
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0
Embrace12.09.19 11:50
Um eine höhere Chance auf eine Antwort zu bekommen und weil die Frage hier thematisch besser passt.

Aber danke für deine Antwort im anderen Thread 👍
0
marco m.
marco m.12.09.19 15:41
Alles klar!
Bitte!!
Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen