Forum>iPhone>iPhone und 200 MB Datenvolumen

iPhone und 200 MB Datenvolumen

jeti
jeti22.06.0911:20
Hallo zusammen,

sorry für die evtl. blöde Frage, aber kann mir jemand von Euch die Frage beantworten
ob 200 MB Datenvolumen (Complete 60) für die normale Nutzung des iPhones ausreichend sind?

Meine Frage geht dort hin, da sich unser aller Lieblingstelefon zwischendurch mit dem Internet verbindet
um gewisse Dienste abzufragen, würde mich interessieren wie hoch das anfallende Datenvolumen über den Daumen ca. ist.
0

Kommentare

Hellokittyhater22.06.0911:22
Ich krieg im Monat Maximum die 200 MB hin. Ich surfe recht viel im Internet damit. Updates für Apps lade ich in ITunes. Push-Mail von Mobile-Me ist an. Auch die weiteren Push-Dienste... In der Regel habe ich so 100-150 MB drauf. Können aber auch mal 200 sein.
0
Flow84
Flow8422.06.0911:27
Da gab es mal eine Umfrage zu:
ziemlich weit unten.


0
niceguyl22.06.0911:31
Ich komme mit den 200 MB leicht aus. Ich habe 2 Push-Mail-Accounts. Außerdem twittere ich viel und surfe auch relativ viel. App-Aktualisierungen bzw. Musik-Downloads mache ich aber in iTunes auf meinem Mac.
„It's nice to be important but it's more important to be nice
0
Michael22.06.0911:32
Moin,
wie schon erwäht diese Frage gab es schon mehr als einmal hier im Forum.
Ich nutzte mein iPhone jeden Tag. Auf der Firma gibt es kein WLAN, da geht es also per UMTS ins Netz. Also bei 30 Tagen Nutzung im Monat komme ich auf ca. 100 MB max 140. Musik solltetes du natürlich nicht hören.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
Flow84
Flow8422.06.0911:34
Ach genau:
Habe auch 200 MB und 2 Push-Mail-Accounts. Nutze das Handy schon recht häufig zum Surfen. Komme im Monat im Schnitt so auf 50-100 MB. Wird jetzt wohl mit dem Tethering über's Book etwas mehr werden.
0
SebaX22.06.0911:39
Das kommt auf die Nutzung drauf an. Im Monat komme ich bei wenig surfen mit Push E-Mail gut auf 290 MB.
0
Beginner22.06.0911:46
Hab im letztem monat knapp 1,5GB..dazu muss ich sagen das ich fast rund um die uhr mit arbeite und eh fast alles über iphone geht
0
Beginner22.06.0911:47
Kann mir egal sein,hab complete m
0
tobik198922.06.0911:47
naja da ich viel mit youtube hantiere komm ich auf ca 400MB.

das höchste war mal 700mb aber da weiß ich nimmer warums so viel war
0
cr4nky22.06.0911:53
Vorsicht bei XS und Complete 60, habe mich auch erst nach 2-3 hohen Rechnungen erkundigt:

Im mtl. Grundpreis des Tarifs Complete XS und Complete 60 ist ein mtl. Inklusivvolumen von 200 MB enthalten. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens werden 0,49 €/MB berechnet, maximal jedoch bis zu einem Betrag von 100,– € (Spending Cap). Abrechnung erfolgt in 100-KB-Schritten. Am Ende jeder Verbindung, mind. jedoch einmal pro Tag, wird auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Monatsende. Ab einem Datenvolumen von 300 MB (Complete S, Complete 120), 1 GB (Complete M, Complete 240) oder 5 GB (Complete L und Complete 1200) wird die Bandbreite im jew. Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Datenvolumina gelten nicht für BlackBerry® APN. Das enthaltene Datenvolumen darf nur mit einem Handy ohne angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer genutzt werden. Eine Nutzung mit Data Cards, Data USB-Sticks, Surfboxen oder Embedded Notebooks ist nicht Gegenstand des Vertrages. Die Complete Tarife sind nicht mit den T-Mobile Produkten MultiNumbering und TwinCard kombinierbar. »R-630»

Gruß cr4nky
0
LeoLeo
LeoLeo22.06.0911:55
Also ich hab das Phone 3 Monate und bin noch nicht ganz dahinter gekommen, was bei mir Datenmengen verursacht.

Im ersten Monat bin ich mit meinem Complete 120 (300MB) gut ausgekommen, im 2. Monat habe ich um den 15. herum laut einer t-Mobile SMS das Volumen aufgebraucht (was mich sehr verwundert hat) Im 3. Monat war ich am 7. schon bei knapp 200 MB. Großes Fragezeichen. Ich habe auch nur 2 Push Mailaccounts, habe keine Spiele über das Netz, surfe aber morgens auf dem kurzen Weg zur Arbeit in diversen Blogs.

Surfen und Push habe ich seit dem besagten 7. eingestellt. Seit dem habe ich bis heute nur knapp 50 MB verbraucht.

Fazit:
Ich habe das Gefühl, daß meine beiden Push Mails (GMX) unmengen unnötigen Datentransfer produzieren. Das werde ich die nä. Zeit mal checken.

Leo
0
fdiskc200022.06.0912:13
Evtl. liegt es ja auch der Taktung? "Abrechnung erfolgt in 100-KB-Schritten"

Da GMX kein Push kann (sondern nur IMAP Idle was das Iphone nicht kann) könnte ich mir vorstellen das läuft bei dir mit einem Pull. K.A. alle 15 Minuten abfragen oder so. Was bedeutet: pro Stunde werden schon 400kb verbraucht. macht pro Tag: 100kb * 4 * 24 = 9,6 MB zzgl. evtl. Anhänge etc.
0
LeoLeo
LeoLeo22.06.0912:19
fdiskc2000
... danke für die Info.
0
jeti
jeti22.06.0912:22
Danke soweit für Eure Antworten,

ich denke für meinen Teil werde ich zu Anfangs mit den 200 MB prima auskommen,
werde wenig surfen, bzw. wenn dann via WLan bzw. hab von meinem Provider eine noch bisher ungenutzte HotSpot-Flat.
Werde mir noch eine Push-Mailadresse einrichten und dieses sollte genügen.

Nochmals Danke
jeti
0
LeoLeo
LeoLeo22.06.0912:47
... es müsste ein App geben, was alle Datentransfers überwacht und loggt. Dann könnte man am Ende sehen, was am meisten Transfer für sich beansprucht.
0
jeti
jeti22.06.0913:15
Das währe ideal!
0
Michael22.06.0914:00
Also ich habe 7 Mail-Accounts, die ich mit dem iPhone abrufe, allerdings nicht per Pusch, sondern ca. 1 mal die Stunden, div Wetterberichte, Aktien, Klicktel usw. aber komme NIE über 150 MB
Eine gute App finden ich MobileBulter da hat man seine Telefon, SMS, Online-Kosten gut im Blick mit Hochschätzung für den Rest des Monats, auch Hot-Spots in der Umgebung werden angzeigt.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
jeti
jeti22.06.0914:27
Habe MobileButler im iTS gesehen, laß sich auch recht interessant;
allerdings waren einige Rezessionen sehr vernichtend bezüglich der Geschwindigkeit und Genauigkeit der App.

Wie sind den Deine Erfahrungen mit MobileButler?
0
cr4nky22.06.0914:30
jeti
Habe MobileButler im iTS gesehen, laß sich auch recht interessant;
allerdings waren einige Rezessionen sehr vernichtend bezüglich der Geschwindigkeit und Genauigkeit der App.

Wie sind den Deine Erfahrungen mit MobileButler?

Ich hatte auch erst Angst, dass MobileButler nicht geht, aber bisher hatte eigentlich kaum Probleme beim Abrufen der Daten. Dauert im Schnitt 10-15 sekunden.
0
Krümelfalle
Krümelfalle22.06.0915:06
Habe die BASE Internet Flat zum iPhone gebucht, frage .mac und Gmail per Push, fünf weitere Mailkonten stündlich ab und habe insgesamt ein relativ großes Mailaufkommen. Ändere und ergänze Kontakte und Kalender täglich per OTA Sync, Mobile Safari eher weniger. Die anderen Apps mit Internetverbindung (Stocks, Weather, YouTube) nutze ich fast gar nicht bis nie.

Trotzdem habe ich im ersten Abrechnungsmonat (5. - 31. Mai) ein Volumen von 326,5 MB verbraucht!

Was mir wieder bestätigt, dass Jailbreak und BASE für mein Telefonie-/Internetverhalten eindeutig günstiger ist als die iPhone-Tarife bei Timo Beil…
0
id23
id2322.06.0915:16
Wieviel Daten verbraucht denn so ein 64kbit Radiostream über 3G?
0
cr4nky22.06.0915:29
id23
Wieviel Daten verbraucht denn so ein 64kbit Radiostream über 3G?

64 Kbit = 8 Kbyte / Sekunde = 480 KiloByte pro Minute = 28.800 KiloByte pro Stunde usw...
0
pm22.06.0917:57
200 MB würde ich an einem Tag schon voll bekommen. Mich stören bei diesem Vertrag die heftigen Telefongebühren! 29 Cent die Minute ist einfach viel zu viel.
0
gianni22.06.0918:00
habe das iphone nun seit freitag. in der wohnung und auf der arbeit steht wlan zur verfügung. verbrauch seit freitag 1,56mb

lade updates, musik, etc. ebenfalls über itunes. push-dienste sind aktiviert.

ich denke bei 200mb ist etwas vorsicht geboten, jedoch kann man damit auskommen. besonders wenn wie bei mir wlan vorhanden ist.

weiterhin ist der sprung von 29 € zu 49 € doch recht gewaltig. da kann man bei bedarf auch später ein tarif-upgrade durchführen. den mehrpreis fürs iphone hast du schon nach 4 monaten raus.
0
Michael22.06.0918:11
jeti
Habe MobileButler im iTS gesehen, laß sich auch recht interessant;
allerdings waren einige Rezessionen sehr vernichtend bezüglich der Geschwindigkeit und Genauigkeit der App.

Wie sind den Deine Erfahrungen mit MobileButler?

Also ich habe nur gute Erfahrungen gemacht! Wenn die Daten mal nicht geladen werden konnten hat es immer an t-Mobile gelegen. Die bauen ständig die Seiten um und dann gehen die Abfragen im Programm ins leere. Aber der Programmierer antworte sofort (innerhalb von 1-2) Std. Auf Mails und das Programm wird ständig aktualisiert.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
LeoLeo
LeoLeo22.06.0919:56
MobileButler nutze ich auch - aber ich habe dort keine Option das Datenvolumen zu überwachen...
0
jeti
jeti22.06.0920:08
pm
200 MB würde ich an einem Tag schon voll bekommen. Mich stören bei diesem Vertrag die heftigen Telefongebühren! 29 Cent die Minute ist einfach viel zu viel.

Wieso heftige Telefongebühren?

Das mag auf den kleinsten Vertrag "Complete XS" zutreffen
beim Complete 60 sieht die Sache bereits anders aus;
dieser ist analog zum "Relax 60" zu sehen zusätzlich mit dem 200 MB Datenvolumen.

Sicherlich versuchen die "Teletubbies" gerne die Complete XS-Verträge unter die Leute zu bringen.
Toll für den rosa Riesen, leider nicht so toll für den Kunden.
0
Michael22.06.0920:09
LeoLeo
MobileButler nutze ich auch - aber ich habe dort keine Option das Datenvolumen zu überwachen...

Doch!!! Wenn du den Reiter "Telefon" auswählst, dann steht oben "Verbrauchte Minuten" ... Verbrauchtes Datenvolumen" in Grün die Aktuelle Zahl, in blau die Zahl gibt die maxwerte Deines Tarifes an und dahinter die Zahl in Klammern ist die hochgerechnete Zahl bis Monatsende. Evtl, musst du es in Optionen einstellen "Hochrechnung zeigen"
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
Rantanplan
Rantanplan22.06.0920:18
id23
Wieviel Daten verbraucht denn so ein 64kbit Radiostream über 3G?

Du hast doch alle Angaben zum Ausrechnen 64 Kilo Bit pro Sekunde, ein Byte sind 8 Bit, eine Minute hat 60 Sekunden und eine Stunde 60 Minuten.

Ergo: rund 30 MB pro Stunde. Internetradio ist mit den funzeligen Datenvolumina kein Spaß, wobei das iPhone ansich schon wenig Spaß damit macht, denn es geht ja nur eine Applikation: entweder ist die Musik an, oder man macht was anderes, beides zusammen geht nicht. Nur Apple darf das (iPod-Funktion oder neuerdings Webstream im Safari, dann halt nur die, bei denen Safari den Codec und Zugang beherrscht).

Früher mit O2 (5 GB Volumen) und ollem Nokia E65 (weiß garnicht mehr, ob das Internetradio da im Hintergrund lief, aber beim E65 hatte man sowieso keinen Grund nebenbei was anderes am Gerät zu machen ) da machte mir Internetradio unterwegs noch Spaß.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
jeti
jeti22.06.0920:48
Alternativ zu MobileButler gibt es noch Mein BudgeT
Währe dieses eine Alternative?
0
LeoLeo
LeoLeo23.06.0900:24
Michael: Also bei mir kann ich zwar 300 eingeben, aber es erscheint keine Info über mein verbrauchtes Volumen (bleibt bei 0,00). Vielleicht gehts einfach nicht, weils eine Flat ist.
0
Michael23.06.0907:55
LeoLeo
Michael: Also bei mir kann ich zwar 300 eingeben, aber es erscheint keine Info über mein verbrauchtes Volumen (bleibt bei 0,00). Vielleicht gehts einfach nicht, weils eine Flat ist.

wie 300 eingeben Die Daten stehen automatisch drin. Die werden doch aus den Vertragsdaten gezogen. Die wiederrum von der T-Mobile-Seite geladen werden. 300?? 300 MB? Was für ein Vertrag ist es denn? 300 MB sind aber keine FLAT.
Wird denn auf Deiner T-Mobil-Seite auch kein verbrauchtes Volumen angezeigt? Bei mir ja und die Daten stimmen mit denen von MobileButler überein.
„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)“
0
LeoLeo
LeoLeo23.06.0908:18
Mir ging es darum über mobileButler sehen zu können, wieviel Datenvolumen ich genutzt habe. Mir ist klar, daß ich das unter Einstellungen (was ich aber immer manuell zurücksetzen muß) und MeinTMobile kann. Aus dem Threadverlauf geht auch hervor, daß. Ich eine Flat habe, die bei 300MB gedrosselt wird.
Schönen Tag!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen