Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>iPhone ins Wasser gefallen,was tun ?

iPhone ins Wasser gefallen,was tun ?

tobiask26.02.0921:26
So,die Katastrophe aller Katastrophen ist passiert:

Mein iPhone ist ins Wasser gefallen! Ich habe es direkt raus geholt,getrocknet,ein Handtuch umgelegt und auf die Heizung gelegt. War das richtig ?

Mein Vater wird mich killen wenn er das erfährt! :'(
0

Kommentare

macdevil
macdevil26.02.0921:30
Mein Beileid.
Wie ist das denn passiert?

Evt. lässt sich das iPhone öffnen? Dann könntest du einzelne Teile trocknen.
Garantie ist jedenfalls Futsch - beim Kopfhörereingang hat so ein "Papierle" welches sich bei Kontakt mit Flüssigkeiten verfärbt.


„Wie poste ich richtig: Ich schreibe einfach überall irgendwas hin. Egal wie unnötig mein Post ist.“
0
tobiask26.02.0921:32
macdevil
Mein Beileid.
Wie ist das denn passiert?

Evt. lässt sich das iPhone öffnen? Dann könntest du einzelne Teile trocknen.
Garantie ist jedenfalls Futsch - beim Kopfhörereingang hat so ein "Papierle" welches sich bei Kontakt mit Flüssigkeiten verfärbt.


Ich war pinkeln,hatte dabei mein iPhone in der Hand,dann ist es mir aus der Hand gerutscht und dann lags im Wasser.

Welche Überlebenschancen hat das iPhone noch ?

Das iPhone war auch noch angeschaltet.Jetzt kann man es nicht mehr richtig bedienen und die Lautsprecher sind hin.
0
blauzahn
blauzahn26.02.0921:36
das war schon mal nicht schlecht. Jetzt hast du 2 Möglichkeiten.

1. einschalten und hoffen, dass alles geht
oder besser

2. es komplett auseinander nehmen und die Platine in 100% Alkohol reinigen. das Display und die Lautsprecher würde ich allerdings nicht baden.

Zur Erklärung, durch das Baden des Telefons im Wasser ist je nach Dauer mehr oder weniger Wasser in das Telefon gekommen und kann kurzschlüsse verursacht haben. Manche sind schlimm, andere wiederum nicht. Durch das trocknen ist zwar das Wasser weg, aber in jedem normalem Wasser befinden sich Salze, welche die Leiterbahnen noch überbrücken können (oder die Leiterbahnen zerfressen) und so dein Telefon auf dauer zerstören.

Eine Garantie, dass das Baden hilft, gibt es natürlich nicht

sers
0
zott
zott26.02.0921:40
Hab letzte Woche mein iPhone im Schnee verscharrt (unabsichtlich), hab es schon fast aufgegeben und doch noch gefunden. Das Teil war ziemlich Nass, alle Öffnungen mit Schnee gefüllt. Zuerst ging nur noch der Touchscreen, hab es dann in WC Papier eingehüllt auf die Heitzung gelegt. Nach 24h gingen alle Lautsprecher und das Mikrofon wieder.
0
tobiask26.02.0921:42
blauzahn
das war schon mal nicht schlecht. Jetzt hast du 2 Möglichkeiten.

1. einschalten und hoffen, dass alles geht
oder besser

2. es komplett auseinander nehmen und die Platine in 100% Alkohol reinigen. das Display und die Lautsprecher würde ich allerdings nicht baden.

Zur Erklärung, durch das Baden des Telefons im Wasser ist je nach Dauer mehr oder weniger Wasser in das Telefon gekommen und kann kurzschlüsse verursacht haben. Manche sind schlimm, andere wiederum nicht. Durch das trocknen ist zwar das Wasser weg, aber in jedem normalem Wasser befinden sich Salze, welche die Leiterbahnen noch überbrücken können (oder die Leiterbahnen zerfressen) und so dein Telefon auf dauer zerstören.

Eine Garantie, dass das Baden hilft, gibt es natürlich nicht

sers

Wenn ich das iPhone ausschalten will,schaltet es sich direkt wieder an,ich hab schon die Befürchtung,dass das Wasser schon bei der Platine gelangt ist.

0
TheDamage26.02.0921:46
iPhone ausmachen, simkarte raus, in spiritus eine nacht "einlegen", dann mit druckluft ausblasen und dann ab auf die Heizung
0
tobiask26.02.0921:47
TheDamage
iPhone ausmachen, simkarte raus, in spiritus eine nacht "einlegen", dann mit druckluft ausblasen und dann ab auf die Heizung


Entweder ist das nicht ernst gemeint mit dem Spiritus,und wenn doch:

Hab grad kein Spiritus da.Habs grad so auf der Heizung liegen.
0
Jaguar1
Jaguar126.02.0921:56
Reis! War doch neulich erst in der McGyver News! Wobei natürlich Urin aggressiver als normales Wasser ist... Ist dir das eigentlich nicht peinlich?
„Die Menschen sind nicht immer was sie scheinen, aber selten etwas besseres.“
0
tobiask26.02.0922:01
Jaguar1
Reis! War doch neulich erst in der McGyver News! Wobei natürlich Urin aggressiver als normales Wasser ist... Ist dir das eigentlich nicht peinlich?


natürlich ist es mir peinlich,warum ?


0
mrmoon
mrmoon26.02.0922:07
ein kollege von mir hat mal auf diese weise ein telefongespräch beendet: stand über der klobrille mit dem handy zwischen ohr und schulter, als er zum spühlen ausholt... weg war das handy
aber mit dem iPhone.. dich sollte man mit einem zune bestrafen!
0
belpo
belpo26.02.0922:09
auf die Heizung legen, ist nicht so optimal, je nach dem, wie heiß diese ist ...
schon mal was von Kondenstrocknern gehört? oder Luftentfeuchtern?

ich hätte es in destiliertem Wasser gespült und dann mit dem Kondenstrockner getrocknet.
Habe ich schon mal mit ner Uhr einwandfrei hinbekommen ...
0
tobiask26.02.0922:14
belpo
auf die Heizung legen, ist nicht so optimal, je nach dem, wie heiß diese ist ...
schon mal was von Kondenstrocknern gehört? oder Luftentfeuchtern?

ich hätte es in destiliertem Wasser gespült und dann mit dem Kondenstrockner getrocknet.
Habe ich schon mal mit ner Uhr einwandfrei hinbekommen ...

Problem ist nur,dass ich das gar nicht zu Hause habe und da ich zur Zeit auch alleine zu Hause bin und kaum Geld dafür habe.

0
tobiask26.02.0922:15
mrmoon
ein kollege von mir hat mal auf diese weise ein telefongespräch beendet: stand über der klobrille mit dem handy zwischen ohr und schulter, als er zum spühlen ausholt... weg war das handy
aber mit dem iPhone.. dich sollte man mit einem zune bestrafen!


*sick*

Bitte nicht,habt doch Gnade!




Naja mal schauen was jetzt draus wird.
0
Webling
Webling26.02.0922:28
Vielleicht lässt sich eine iPhone-Autohalterung für Deine Bedürfnisse *hüstel* anpassen. Gäbe zumindest kein Unglück beim Abschütteln
0
tobiask26.02.0922:33
Webling
Vielleicht lässt sich eine iPhone-Autohalterung für Deine Bedürfnisse *hüstel* anpassen. Gäbe zumindest kein Unglück beim Abschütteln




hatte mein Vater sogar mal vor,dass er für mich so eine Halterung anbaut.
0
@pplesticker26.02.0922:43
mrmoon
ein kollege von mir hat mal auf diese weise ein telefongespräch beendet: stand über der klobrille mit dem handy zwischen ohr und schulter, als er zum spühlen ausholt... weg war das handy
aber mit dem iPhone.. dich sollte man mit einem zune bestrafen!
you made my day (auch wenn es ernst gemeint war - war einfach zu gut)
macdevil
Garantie ist jedenfalls Futsch - beim Kopfhörereingang hat so ein "Papierle" welches sich bei Kontakt mit Flüssigkeiten verfärbt.
Der Vollständigkeit halber: das "Papierle" nennt man Watesmo-Papier (8. Klasse Chemie, "Nachweis von Wasser" @@ Allgemeinwissen )
0
BigMac
BigMac27.02.0903:22
tupperbox mit reis füllen, iPhone reinlegen und box luftdicht schließen. reis entzieht der umgebung die feuchtigkeit, auch aus den engsten ritzen.
„In der Ruhe liegt die Kraft!“
0
Chmul
Chmul27.02.0906:29
egal wie:

auf keinen fall bei apple abgeben und auf garantie pochen. an dem gerät sind "sensoren" die die farbe durch kontakt mit feuchtigeit ändern. das gibt daher nur ärger....
0
jmatterna27.02.0907:48
Tja ich glaube kaum, dass das iPhone dieses "Badvergnügen" schadlos überstanden hat.
Habe am letzten Samstag etwas ähnliches miterlebt.

Ich telefoniere mit meiner Frau, meine Mutter will sie auch noch sprechen. Nimmt das Teil in die Hand und flutsch lag das Telefon im Spülwasser...

Habe es hgleich raus geolt und ausgeschaltet, was aber nur sehr wenig gebracht hat. Es gibt gleich wieder allein an und zeigte einen Weissen Screen, bis der Akku leer war.
Nach mehrtägigen Trocknen auf der Heizung lässt es sich nicht wiederherstellen und auch der Touchscreen ist tot. Totalschaden, da Apple die Rep. mit Wasserschaden verweigert...

Jetzt hoffe ich mal, das die Versicherung meiner Mutter mitspielt und den Schaden ersetzt.
0
iMad27.02.0908:11
Ich hab mal gehört, dass Reis Feuchtigkeit entzieht! Vielleicht ein paar Tage komplett in Reis einlegen? Viel Erfolg.
0
tobiask27.02.0909:24
iMad
Ich hab mal gehört, dass Reis Feuchtigkeit entzieht! Vielleicht ein paar Tage komplett in Reis einlegen? Viel Erfolg.

Klingt gut,werde ich mal versuchen.

Jetzt weiß ich,warum man keine Handy mit aufs Klo nehmen sollte.
0
zaph
zaph27.02.0909:53
ist es Dir eigentlich vor oder nach dem spülen reingefallen ? *sick*
„live long and prosper“
0
alphalite
alphalite27.02.0909:56
der hätte das wohl verhindert:
Bild von www.atechflash.com
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
tobiask27.02.0910:19
Also jetzt gibt mal einen Statusbericht:

Bedienen kann ich es wieder (fast) normal,Standby-Modus funktioniert nicht,Wasser ist noch im Display,Akku lässt sich nicht aufladen.

0
tobiask27.02.0910:20
zaph
ist es Dir eigentlich vor oder nach dem spülen reingefallen ? *sick*

vor dem Spülen. *sick*
0
der schneyra
der schneyra27.02.0911:02
Hat dich heute schon wer ausgelacht?
„BAM!“
0
tobiask27.02.0911:06
Ja,mein Vater.
0
chill
chill27.02.0911:19
na da bin ich ja gespannt ob er dir einfach so ein neues iphone "für lau" in die hand drückt ...
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
tobiask27.02.0911:27
chill
na da bin ich ja gespannt ob er dir einfach so ein neues iphone "für lau" in die hand drückt ...

ich glaub mal eher nicht.
0
MoreliaV
MoreliaV27.02.0911:48
Ich war pinkeln,hatte dabei mein iPhone in der Hand,dann ist es mir aus der Hand gerutscht und dann lags im Wasser.

Entschuldige, aber Du hast meinen Tag gerettet, wir haben uns halb hin gelacht.......
„95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Stuhl und Tastatur.“
0
tobiask27.02.0911:50
MoreliaV
Ich war pinkeln,hatte dabei mein iPhone in der Hand,dann ist es mir aus der Hand gerutscht und dann lags im Wasser.

Entschuldige, aber Du hast meinen Tag gerettet, wir haben uns halb hin gelacht.......


hab ich ja wenigstens etwas gutes erreicht.
0
maceric
maceric27.02.0912:47
Also ich würde das Teil jetzt nicht weiter betreiben solange da noch Feuchtigkeit drin ist.
Einfach ein paar Tage im Reis liegen lassen, so schmerzhaft der momentane Verlust auch sein mag!
0
tjost
tjost27.02.0912:50
Ich geb mal ein Tipp für die Zukunft.

Im Sitzen pinkeln.
0
Umfrage

Wer pinkelt hier als Mann im Sitzen?

  • Jo zuhause immer
    59,3 %
  • Niemals nicht mal zuhause
    22,1 %
  • Immer egal wo
    18,6 %
Hot Mac
Hot Mac27.02.0913:00
Mir könnte so was nicht passieren.
Zum Pinkeln benötige ich immer beide Hände - Bandscheibenvorfall, darf nicht schwer heben.

BigMacs Tip funktioniert tatsächlich, wenn das iPhone noch zu retten sein sollte.
0
Nikit
Nikit27.02.0913:10
Falls nichts mehr geht würd ich es schon mal bei Apple versuchen ne Freundin von mir hat ihren neuen Nano gewaschund und dann bei Apple abgegeben und der wurde getauscht.
„"Nur noch mal für mich zur Vergewisserung: Ich dürfte also mit 14 Jahren anfangen, großkalibrige Waffen zu benutzen und dann als 21jähriger Sportschütze mit einem Kofferraum voller halbautomatischer Waffen und 0,4 Promille auf der Autobahn mit 320 km/h vom Schützenfest zum CSU-Parteitag fahren - aber Computerspiele sollen verboten werden?" Sasha Lobo“
0
tobiask27.02.0913:10
so,habe jetzt mal den Tip von BigMac befolgt und mal schauen und wenn es nicht klappt ist der Akku im Arsch oder ?
0
bigmacsupporter
bigmacsupporter27.02.0913:23
TheDamage
iPhone ausmachen, simkarte raus, in spiritus eine nacht "einlegen", dann mit druckluft ausblasen und dann ab auf die Heizung

Auf keinen Fall iPhone in Spiritus.
Es ist dann zwar gereinigt, aber plastik löst sich auf in Spiritus (also es wird auf dauer weich und verbiegt sich).

0
tobiask27.02.0913:24
Nikit
Falls nichts mehr geht würd ich es schon mal bei Apple versuchen ne Freundin von mir hat ihren neuen Nano gewaschund und dann bei Apple abgegeben und der wurde getauscht.

Das Problem ist,es ist nicht von T-Mobile sondern aus den USA und unlocked.

0
hha81667
hha8166727.02.0913:47
Ich an Deiner Stelle würde das gute Stück (also das iPhone ) so schnell wie möglich an den iPhone Doktor () einschicken anstatt selbst dran rumzubasteln.

Mir ist mein iPhone leider schon mal runtergefallen (LCD Display Schaden - autsch!) und die vom iPhone Doktor konnten hier echt schnell helfen. Apple war für mich damals auch keine Alternative, da mein iPhone aus Italien ist - und Apple damals auch noch 100 EUR mehr für die Reparatur (die ja lt. Apple aufgrund Eigenverschuldens sowieso kein Garantiefall war) verlangt hätte.
0
TheDamage27.02.0913:50
tobiask
TheDamage
iPhone ausmachen, simkarte raus, in spiritus eine nacht "einlegen", dann mit druckluft ausblasen und dann ab auf die Heizung


Entweder ist das nicht ernst gemeint mit dem Spiritus,und wenn doch:

Hab grad kein Spiritus da.Habs grad so auf der Heizung liegen.

Na ja ich hab mal gehört das das gehen soll....
Ob'S klappt keine Ahnung
0
tobiask27.02.0913:51
hha81667
Ich an Deiner Stelle würde das gute Stück (also das iPhone ) so schnell wie möglich an den iPhone Doktor () einschicken anstatt selbst dran rumzubasteln.

Mir ist mein iPhone leider schon mal runtergefallen (LCD Display Schaden - autsch!) und die vom iPhone Doktor konnten hier echt schnell helfen. Apple war für mich damals auch keine Alternative, da mein iPhone aus Italien ist - und Apple damals auch noch 100 EUR mehr für die Reparatur (die ja lt. Apple aufgrund Eigenverschuldens sowieso kein Garantiefall war) verlangt hätte.


Muss ich mal schauen,klingt aber auf jeden fall gut.
0
westmeier
westmeier27.02.0913:54
Beim Einlegen in Alkohol (Spiritus) für eine Nacht wäre ich skeptisch. Zwar sind die für die Platine und die Elektronik verwendeten Materialien i.d.R. nicht alkohollöslich, aber bei Dauereinwirkung wäre ich vorsichtig. Abspülen mit Alkohol sollte in Ordnung sein, aber ich würde es nicht einlegen.
0
tjost
tjost27.02.0914:00
Wo kommst Du denn her? 2G oder 3G
0
tobiask27.02.0914:02
tjost
Wo kommst Du denn her? 2G oder 3G


2G
0
bigmacsupporter
bigmacsupporter27.02.0914:03
westmeier
Beim Einlegen in Alkohol (Spiritus) für eine Nacht wäre ich skeptisch. Zwar sind die für die Platine und die Elektronik verwendeten Materialien i.d.R. nicht alkohollöslich, aber bei Dauereinwirkung wäre ich vorsichtig. Abspülen mit Alkohol sollte in Ordnung sein, aber ich würde es nicht einlegen.
Ganz genau, du hast recht, Plastik weicht sich auf.
0
tjost
tjost27.02.0914:05
Wenn Du aus Hamburg oder aus der Nähe kommst biete ich mich an es mal zu zerlegen und zu schauen ob man es mit Alkohol retten kann. Hat aber wenig Aussicht auf erfolg.
0
tobiask27.02.0914:07
tjost
Wenn Du aus Hamburg oder aus der Nähe kommst biete ich mich an es mal zu zerlegen und zu schauen ob man es mit Alkohol retten kann. Hat aber wenig Aussicht auf erfolg.


Komm aus Saarbrücken,ist ja auch nicht so weit.
0
tjost
tjost27.02.0914:08
Ich lese gerade das du aus saarbrücken kommst, dann macht das keine sinn.
0
tobiask27.02.0914:44
Statusbericht: Wasser aus dem Display fast komplett weg.

-Akku lädt nicht auf

-Standby modus funktioniert nicht


0
tobiask27.02.0914:58
Wie kann ich den Akku wieder zum Laden bringen ?
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.