Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>MacTechNews>YouTube will die Daumenrunterzähler entfernen ...

YouTube will die Daumenrunterzähler entfernen ...

teorema67
teorema6711.11.2120:38
... offenbar als Anti-Mobbing-Maßnahme, der Daumenrunterzähler soll nur noch für den Ersteller sichtbar sein. Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?
„Ich möchte nicht, dass jemand vor mir Katzenbilder ins Internet stellt (Glenn Quagmire)“
-28

Kommentare

z3r0
z3r011.11.2121:11
Who tf is Youtube…?
Das Werbeportal etwa…?

Früher fand man da gute Anleitungen, für was man auch immer benötigte.
Heute lese ich diese lieber…
-5
MLOS11.11.2121:34
Also wenn man die richtigen Kanäle abonniert findet man auf YouTube immer noch sehr gute Inhalte. Das, was du beschreibst, ist nur die Oberfläche, du musst ein bisschen tiefer graben.
+15
z3r0
z3r011.11.2122:21
Will nicht graben.
Das ganze gibt’s auch inTextform, ohne den ganzen Werbung/Influenza Bullshit.

Bin wohl zu alt, finde ich aber ausnahmsweise mal gut…
-12
ChrisK
ChrisK11.11.2122:58
teorema67
Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?

Ja, habe bis heute nicht verstanden welchen Mehrwert die "Downvotes" hier haben sollen, da eh meistens nach Meinungsübereinstimmung statt Kommentarqualität abgestimmt wird.

Von mir aus kann der Daumen-runter an sich gerne bleiben, aber die Anzahl der Negativ-Stimmen geht eigentlich die Öffentlichkeit nichts an und sollte wenn dann nur dazu dienen intern Accounts schnell ausfindig zu machen die regelmäßig Grenzwertiges posten.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
-20
Fontana
Fontana11.11.2123:18
Also wenn Bewertungen, dann up and down. Eine der Bewertungsmöglichkeiten weglassen, das ist doch läppisch. Schneeflockensyndrom in Reinkultur.
„Ein König von wenig.“
+24
Nebula
Nebula11.11.2123:44
ChrisK
Ja, habe bis heute nicht verstanden welchen Mehrwert die "Downvotes" hier haben sollen, da eh meistens nach Meinungsübereinstimmung statt Kommentarqualität abgestimmt wird.

Das ist das generelle Problem jeglicher Bewertungssysteme, da nicht klar definiert ist, was man da bewertet. Jeder nutzte es anders. Als Twitter den Stern in ein Herz geändert hatte, war das für zahlreiche Nutzer ein Problem, weil sie den Stern eher als Bookmark denn als Like verstanden haben.

Oder man schaut sich die Sterne-Bewertung in iTunes-Mediatheken verschiedener Leute an, sofern sie die Funktion nutzen. Ich etwa gebe fünf Sterne für meine persönlichen Lieblingssongs; vier Sterne für Songs, die ich und auch viele andere gut finden; drei Sterne, wenn nur andere den gut finden und ich ihn zumindest nicht kacke; zwei Sterne, wenn ich ihn kacke finde, andere aber nicht; und einen Stern, wenn ich den Song auf keinen Fall hören möchte.

Hier bei MTN ist mir die Wertungsfunktion egal, weil ich nicht weiß, was sie mir sagen soll. Da sich viele über negative Wertungen beschweren, scheint es sie persönlich zu berühren, als gälte die Bewertung der Person selbst statt dem Beitrag. Diese Sichtweise haben viele wohl durch die Schulnoten eingeimpft bekommen. Du bist nur was wert, wenn du gute Noten hast. Gerne auch von Eltern mit Strafen oder Belohnungen eingeprügelt.
„»Wir werden alle sterben« – Albert Einstein“
+7
ÄNDY
ÄNDY12.11.2101:34
Ich freue mich über jeden negativ Vote, da der Daumen runter immer Rückschlüsse zulässt auf denjenigen, der ihn vergibt.
-24
milk
milk12.11.2101:59
ÄNDY
Ich freue mich über jeden negativ Vote, da der Daumen runter immer Rückschlüsse zulässt auf denjenigen, der ihn vergibt.
Da du nicht wissen kannst, wer den vergibt, freust du dich irgendwie vergeblich.
+19
Weia
Weia12.11.2102:11
ÄNDY
Ich freue mich über jeden negativ Vote, da der Daumen runter immer Rückschlüsse zulässt auf denjenigen, der ihn vergibt.
… den Du ja aber eben nicht kennst.

Daumen nach oben sichtbar, nach unten aber (allgemein) unsichtbar – da wäre ich auch entschieden dagegen. Eine noch offenkundigere Beschönigung geht ja wohl kaum.

Man kann den Sinn der Daumen in zwei Punkten sehen: Kompakte Bewertung, ohne einen eigenen Beitrag (Einzeiler mit Vollzitat …) zu schreiben (was Übersicht und Platz sparen hilft), und Anonymität.

Mir persönlich ist der erste Punkt wichtig. „Mobbing“ könnte man ja vielleicht auch durch die Abschaffung der Anonymität zurückdrängen (sprich, das Popover sagt dann nicht mehr nur n positive/negative Stimmen, sondern listet deren Urheber auch auf).
„Not every story must end with a battle (Ophelia, in der umwerfend guten feministischen Adaption des Hamlet-Stoffes in dem Film „Ophelia“)“
+4
Legoman
Legoman12.11.2108:24
Ich finde es sinnvoll.
Je nachdem, wo man sich so rumtreibt.
Bei Youtube kann man unter dem Verschwörungswahn die Aluhutquote erahnen.
Bei Facebook lässt sich die Idiotenquote erkennen (lachende Smileys unter traurigen Beiträgen, wütende unter allem, was mit Gendern, Corona oder Klima zu tun hat, Likes für ekliges Zeug).
Bei Anleitungen (und auch hier im Forum) hilft es bei der Einschätzung, ob die Tipps was taugen.
0
beanchen
beanchen12.11.2108:24
Weia
Mir persönlich ist der erste Punkt wichtig. „Mobbing“ könnte man ja vielleicht auch durch die Abschaffung der Anonymität zurückdrängen (sprich, das Popover sagt dann nicht mehr nur n positive/negative Stimmen, sondern listet deren Urheber auch auf).
Du willst den Hatern ihre Anonymität nehmen? Das ist das Ende vom Internet!
+1
marm12.11.2109:07
Nur Daumen rauf-Votes fördern die Radikalisierung. Je polarisierender die Meinungen sind, um so mehr gibt es Daumen rauf und Daumen runter als bei ausgewogenen Meinungen. Wenn aber nur noch Daumen rauf sichtbar sind, freut sich der Radikalinski über seine große Zustimmung, die er in Foren erhält, und Facebook freut sich über die vielen Leser, die in ihren Blasen stecken.
+8
Govinda12.11.2109:13
Eine negative Beurteilung auf einen Beitrag induziert nicht den Schreiber, sondern ist die Reaktion des Lesers. So lehne ich Artikel ab, die meinem momentanen Empfinden widersprechen. Diese Ablehnung erfolgt auf Grund meines momentanen ethischen Empfinden oder Wissensstand.
Diese Aspekte sind (hoffentlich) entwicklungsfähig. Gerne lese ich hier die Berichte und Kommentare; manche konnten mir schon Denkanstöße liefern. Auch jene Posts auf die ich ablehnend reagiere, regen mich an nachzudenken….
+2
awk12.11.2110:23
teorema67
... offenbar als Anti-Mobbing-Maßnahme, der Daumenrunterzähler soll nur noch für den Ersteller sichtbar sein. Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?

Nein!!!!

Ich gestehe, ich verfasse gelegentlich Kommentare von denen ich schon im Voraus weiss, mit welcher Hysterie die Fanboys reagieren.

Was aber nicht schlecht fände ist, wenn man nicht nur die Summe sehen würde sondern eine Darstellung getrennt nach "Daumen hoch" und "Daumen runter".
0
Megaseppl12.11.2110:39
awk
teorema67
... offenbar als Anti-Mobbing-Maßnahme, der Daumenrunterzähler soll nur noch für den Ersteller sichtbar sein. Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?
Was aber nicht schlecht fände ist, wenn man nicht nur die Summe sehen würde sondern eine Darstellung getrennt nach "Daumen hoch" und "Daumen runter".
Geht doch. Einfach mit der Maus drüberhovern, dann siehst du jeweils die Zahl der Up- und Downvotes.
+4
beanchen
beanchen12.11.2110:48
Daumen runter müssen bleiben! Wie sollen Menschen ohne Humor sich sonst ausdrücken?
-2
pentaxian
pentaxian12.11.2110:59
Fontana
Also wenn Bewertungen, dann up and down. Eine der Bewertungsmöglichkeiten weglassen, das ist doch läppisch. Schneeflockensyndrom in Reinkultur.

Richtig, das kotzt mich schon bei Amazon an, dass man da nur noch positive Bewertungen zu Rezensionen abgeben kann. Manchmal sind da so völlig nutzlose und bescheuerte Rezensionen drin, die schreien förmlich nach "dislike"!
„mine is the last voice that you will ever hear (FGTH)“
+6
beanchen
beanchen12.11.2111:16
pentaxian
... das kotzt mich schon bei Amazon an, dass man da nur noch positive Bewertungen zu Rezensionen abgeben kann. Manchmal sind da so völlig nutzlose und bescheuerte Rezensionen drin, die schreien förmlich nach "dislike"!
Und das interessiert jetzt wen, wenn du eine Rezession nicht hilfreich findest?
-12
lex
lex12.11.2111:22
Ich finde die Daumen bei MTN durchaus gut. Aber: ich würde transparent machen, welche User welchen Daumen gedrückt haben. Allzuoft wird einfach aus purer Aversion ode Boshaftigkeit der Daumen nach unten gedrückt - schön versteckt hinter der Mauer der Anonymität.
-2
Tirabo12.11.2111:41
beanchen
pentaxian
... das kotzt mich schon bei Amazon an, dass man da nur noch positive Bewertungen zu Rezensionen abgeben kann. Manchmal sind da so völlig nutzlose und bescheuerte Rezensionen drin, die schreien förmlich nach "dislike"!
Und das interessiert jetzt wen, wenn du eine Rezession nicht hilfreich findest?

Die Dinger da bei Amazon heißen aber immer noch Rezension und nicht Rezession.

Wie sich so etwas wacker aufrecht halten kann... Das ist bei Hifi und vielen anderen Dingen auch nicht besser.
+3
marcel15112.11.2111:57
z3r0
Will nicht graben.
Das ganze gibt’s auch inTextform, ohne den ganzen Werbung/Influenza Bullshit.

Bin wohl zu alt, finde ich aber ausnahmsweise mal gut…
Also YouTube hat natürlich viel Mist und Katzenvideos zu bieten. Allerdings gibt es auch viele tolle Sachen zum Lernen. Ich mache ein nebenberufliches Studium, es gibt wirklich viele Videos die mir in meiner Schulzeit ohne YouTube einiges an Aufwand erspart hätten. Ist für die Schulkinder heute wahrscheinlich echt ein Segen. Allerdings merke ich selber, dass man sich auch schnell ablenken lassen kann.
0
john
john12.11.2112:08
z3r0
Who tf is Youtube…?
Das Werbeportal etwa…?

Früher fand man da gute Anleitungen, für was man auch immer benötigte.
Heute lese ich diese lieber…
+
z3r0
Bin wohl zu alt, finde ich aber ausnahmsweise mal gut…

das ist ja mal ne opa-aussage zu "neumodischem kram" par excellence.

das ist ungefähr wie eine farbpalette aufzumachen, eine der 16 millionen farben des farbspektrums zu picken und dann zu sagen:
"gefällt mir nicht, farben sind scheisse".
das spektrum an content bei youtube ist so enorm gross, dass jede pauschalisierung mich irgendwie hieran erinneren lässt:

„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
+5
Wurzenberger
Wurzenberger12.11.2112:23
z3r0
Das ganze gibt’s auch inTextform, ohne den ganzen Werbung/Influenza Bullshit.
Naja. Es hat alles Vor- und Nachteile. Eine Anleitung, wie ich unter NetBSD Netzwerkeinstellungen vornehme, habe ich lieber in Textform. Wenn es darum geht, einen Flachbettscanner auseinanderzunehmen, schaue ich dazu lieber ein Video an.

Edit: Ach ja die Daumen bei MTN sind nutzlos.
+1
ÄNDY
ÄNDY12.11.2119:47
milk
Da du nicht wissen kannst, wer den vergibt, freust du dich irgendwie vergeblich.

Nein, ich freue mich wirklich, denn: ich schere alle über einen Kamm.
12 Daumen runter habe ich schon, gebt mir mehr. Da kommt Freude auf.
-2
Embrace12.11.2120:22
Das Argument mit Schutz vor Mobbing greift doch nicht, wenn der Videoersteller weiterhin die Anzahl der Daumen runter sieht. Da ist also nichts gewonnen.

Und für den Betrachter fällt ein klares Qualitätsmerkmal weg. Stellt euch vor, Amazon würde nur die Anzahl der 5-Sterne-Bewertungen anzeigen. Damit ist Aussagekraft nahezu gleich Null.

Aber passt natürlich zur aktuellen Gesellschaft, wo Kritik böse ist und sich alle wohlfühlen müssen.

PS: Über die Qualität der Inhalte brauchen wir wohl nicht reden. Es gibt auf YouTube absoluten Müll, aber auch wahnsinnig informative und gut produzierte Videos, die sich nicht hinter den besten TV-Produktionen verstecken müssen. Die gleichen Qualitätsunterschiede gibt es selbstverständlich auch bei Texten.
+4
z3r0
z3r012.11.2120:26
john
das ist ja mal ne opa-aussage zu "neumodischem kram" par excellence.

Dazu stehe ich auch, mit meinen fast 42 Lenzen. 😉

Für mich ist es fast nur noch eine Werbeschleuder.
Was ebenfalls der Grund ist, warum ich kein FreeTV mehr konsumiere.
Es nervt einfach katastrophal, wenn der Film kurzzeitig die Werbung unterbricht…

Klar, könnte ein Abo machen.
Wieder eins von 100en…
+2
john
john12.11.2121:19
z3r0
john
das ist ja mal ne opa-aussage zu "neumodischem kram" par excellence.

Dazu stehe ich auch, mit meinen fast 42 Lenzen. 😉
wow, du bist ganze 4 jahre aelter als ich, opa.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-1
macuser11
macuser1112.11.2122:16
teorema67
...der Daumenrunterzähler soll nur noch für den Ersteller sichtbar sein. Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?



Abstimmung Daumen-Entfernung (ähmm hust 2019 lässt grüßen ~ kapp 260 Kommentare) :
Beitrag: ByBye Bewertungssystem auf MacTechNews?




Mein persönlicher Wunsch 2022 von mactechnews.de:
In den persönlichen Einstellungen selber auswählen lassen:



Aktuelle Lösung für das Ausblenden von 👍👎 war/ist, aber pssst :
Adblock (uBlock Origin) + diese Filter-Regel:
mactechnews.de##.MtnCommentVote
0
tjost
tjost12.11.2122:20
Wow hier ist mal wieder was los.

1. Die Daumen runter bei YouTube haben sich zur Farce entwickelt. Niemand bewertet wirklich den Inhalt. Warum sollte ich zum Beispiel einen Inhalt bewerten den derjenige der es Hochgeladen hat gar nicht selber erstellt hat? Zum Beispiel ein Formel 1 Rennen welches hochgeladen wurde. Die Bewertung kann sich in einem solchen Fall bei positiv nur um ein Danke handeln.
Man sollte Bewertungen allgemein überdenken. Genau wie hier. Nur weil die Mehrheit aus welchem Grund auch immer nicht mit der Meinung des Kommentators übereinstimmt lehnt man es durch einen Daumen runter kategorisch ab. Bei MTN finde ich das es auch eher missbraucht wird. Besser wäre da schon wenn man auch sehen könnte wer einem Kommentar ablehnend gegenüber steht, wie bei Facebook.
Wenn ich sehe welche Kommentare in diesem Threat mit negativ bewertet wurden kann man nicht davon ausgehen das damit eine andere Aussage als "Haha ich kann dir einen Daumen runter geben!" gemacht wird.

Nun ja, ich ignoriere die Daumen überall. Bewertungen sind im Internet bei Anonymität total mental retardiert.
Ein Sternchen wenn einem die Aussage etwas gebracht hat und wenn nicht dann gibt man eben keinen Stern. Und wenn man im Threat dann zum Beispiel nach diesem Sternchen sortieren kann ergibt das am Ende auch Sinn und einen echten Mehrwert bei einer Frage zum Beispiel die gestellt wurde. So könnte man die besten Antworten in einem langen Threat zuerst lesen und käme schneller zu einer Lösung des Problems.
+1
john
john12.11.2122:40
wie bei reddit.
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
Legoman
Legoman13.11.2108:26
Megaseppl
Geht doch. Einfach mit der Maus drüberhovern, dann siehst du jeweils die Zahl der Up- und Downvotes.
Und mit dem iPad?
+2
pogo3
pogo313.11.2111:24
Welche Daumen ? Ich weiß nicht warum, ich denk heute Mittag immer an Schweinskaldaunen.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
KingBradley
KingBradley13.11.2111:56
Mal im Ernst:

Daumen rauf werden nicht manipuliert/missbraucht?
Nur Daumen runter von dem Mob?
Ich bitte euch, das ist lachhaft

Wo bleibt die ⚖️ wenn man nur noch das eine darf?

Wenn ich etwas mag oder nicht interessieren mich nicht die Bewertungen auf YouTube. Genauso wenig wie hier wenn ich meine Meinung schreibe.
Das manche da so zartbesaitet sind🤷🏻‍♂️

YouTube soll wohl zu einer heilen fake Welt a la Insta werden
+2
Hans Hoos
Hans Hoos13.11.2113:32
macuser11

Aktuelle Lösung für das Ausblenden von 👍👎 war/ist, aber pssst :
Adblock (uBlock Origin) + diese Filter-Regel:
mactechnews.de##.MtnCommentVote

Sehr geil – endlich sind 'se wech! Vielen Dank für den Tipp!
+1
pogo3
pogo313.11.2114:03
Mal ganz im Ernst: Ich denke, hier drin wird zum allergrössten Teil Meinung und Behauptung geteilt. Wir sind kein wissenschaftliches Journal, wenn auch - Gott sei Dank - hier durchaus hochqualifiziertes zu Apple Computern veräußert wird. Man schätzt das sehr, wenn techn. Hilfe von Nöten ist. Aber zurück zum Ernst der Daumen. Wer Daumenvotings als Steigbügel zu erhöhter Bedeutung, oder im Umkehrschluss als persönliche Erniedrigung empfindet, erwartet oder interpretiert zu viel aus und in diese sehr bescheidene One-Klick-Teilhabe. Für manche ist es scheinbar gar eine Art: Absolution. Es wird erwartet dass die Votenten durch Zustimmung die abgegebene Meinung unterstützen, verstärken und am besten die Meinung durch Teilhabe zu einem Fakt verdichten. Das wird dann als "Sieg" empfunden, man hat sich durchgesetzt, aber im Falle eines gegenteiligen Verlaufes als Schmach. Wir erleben, dieser Schmach sitzt wohl oftmals derart tief, dass durchaus versucht wird die Votings mit allerlei verbaler Raffinessen "umzudeuten", wo es dann auch schnell manipulativ wird. Wie schon mehrmals erwähnt wurde: es geht beinahe nie um den Inhalt des Postings, sondern um "Stimmung". Das einer "ach-Ich-klick-mal" Lust soviel Aufmerksamkeit und Bedeutung geschenkt wird fasziniert mich immer wieder. In den großem Anti-Social-Media Kanälen macht mir das Angst, weil es immer auf Zweilagerbildung hinausläuft. Die zwei Daumen lassen keine andere Option zu. Das ist irrational. Beide Lager finden nie Befriedung, weil die Welt nie in zwei Lager teilbar ist, sie ist vielmehr immer diffus mäandernd. Die Komplexität unserer realen, natürlichen Welt ist unendlich. Die absurde Vorstellung diese Komplexität mit zwei Daumen interpretieren zu wollen, ist eine wirklich schreckliche Absurdität der Computerwelt. Man gewinnt nie, weil es nicht geht. Das sorgt für sehr viel Irritationen, um es mal vorsichtig auszudrücken. Die zwei Daumen sind für nichts gut, und für nichts wirklich wichtig, also schafft die Daumen einfach ab.

So. Tür zu. Schweinskaldaunen. Schweinskaldaunen. Wo hab ich das nur her ?
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
john
john13.11.2114:20
Schweinskaldaunen. Schweinskaldaunen. Wo hab ich das nur her ?
asterix & obelix
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
0
pogo3
pogo313.11.2114:48
Genau. Asterix & Obelix - die Römer - Gladiatoren - Daumen rauf, Daumen runter. Ui , ui , ui,ui,ui - lieber nicht dran denken. Das wollen wir jetzt hier wirklich nicht.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
Seat-Sitz
Seat-Sitz13.11.2114:54
pogo3
Genau. Asterix & Obelix - die Römer - Gladiatoren - Daumen rauf, Daumen runter. Ui , ui , ui,ui,ui - lieber nicht dran denken. Das wollen wir jetzt hier wirklich nicht.

Wer mehr als 5 "Daumen runter" in einer Woche bei MTN bekommt, wird für eine Woche zum Schreiben gesperrt.
Wir können es den "MTN Safety Score" nennen.
+1
john
john13.11.2115:17
pogo3
Genau. Asterix & Obelix - die Römer - Gladiatoren - Daumen rauf, Daumen runter. Ui , ui , ui,ui,ui - lieber nicht dran denken. Das wollen wir jetzt hier wirklich nicht.
nee.

das ist ein gericht aus "asterix & obelix bei den schweizern". bist schon ein bisschen wirr, oder?
„biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.“
-1
pogo3
pogo313.11.2118:14
Wirr ? Natürlich, sind wir doch alle irgendwie, oder ? Ganz ehrlich, mich hat das nur belustigt mit dem Daumen rauf - runter. Ist ne nette Sachen, als Abwechslung meiner tristen Quarantäne. Die Daumen, ganz ehrlich, sind mir wurscht weil ich noch nie auf einen geklickt hab. Ob die da sind, oder nicht - es gibt wichtigeres. Und trotzdem ist es doch ganz interessant, was es mit den Daumen auf sich hat wenn man noch etwas tiefer blickt. Zum Beispiel, ins Kolosseum. Also, ich fand meine Klammer da hin echt gut, so über die Scheinskaldaunen . Aber der Seat-Sitz, der ist mein Typ*in. 5 Daumen - schlechte Message - Peitsche. Wie bei den Römern. Aber, das ist doch schon wieder bei den Schweizern, oder ?
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
-1
ÄNDY
ÄNDY13.11.2119:16
Nimmt ja Fahrt auf, jetzt hier.
Vielleicht toppen wir ja noch den Thread:
"Wie kann ich das Gendergaga unter iOS 15 abstellen?"
Hat immerhin 107189 Einträge.
Da will ich gern mal Kerosin ins Feuer werfen.
Daumen runter für Threads. Das wär doch mal innovativ. Hier bei MacTechNews.
Stellt euch vor 107189 x Daumen runter. Was würde ich mich freuen
0
z3r0
z3r013.11.2119:49
Seat-Sitz
Wer mehr als 5 "Daumen runter" in einer Woche bei MTN bekommt, wird für eine Woche zum Schreiben gesperrt.

Gute Idee!
Lesen uns dann 2050 wieder…
+2
Legoman
Legoman13.11.2120:12

So…
+1
pogo3
pogo313.11.2120:37
Mehr Kerosin, vlt. nicht wirklich nötig.

Aber man kann schon noch feststellen: Irgendwie sind diese 2 Daumen, Daumen rauf - Daumen runter, Ja/Nein, Gut/Schlecht, Lebend/Tot - wenn man so will - eine zynische, lebensfremde, gemeine Verniedlichung komplexer Zusammenhänge in ein 2 - Pole Schema das keinerlei Rücksicht auf Genauigkeit, Hinterfragen, Wissen wollen, Abwägen, Gefühle, Empathie u.s.w.u.s.f. nimmt. Ein herrisches, autokratisches, im Grunde brutales entweder/oder System. Du bist - oder du bist nicht. Ich mag dich - ach, doch eher nicht. Find dich toll - nö. Find dich gut - nein. Wir können Herr sein, entscheiden, verurteilen - mit einem kleinen Klick. Einfach, konsequent, unantastbar und abgeschlossen. Und wenn man sich mal traut da hin zu denken, dann kommt einen sehr vieles in den Sinn was man mit den zwei niedlichen Daumen so alles anzustellen vermag. Und das geschieht auch, wie man selbst hier drin machmal feststellt. Wenn z.Bsp. Threads schon in der ersten Zeile die "Verurteilung" vorwegnehmen: Ich weiß, ich werde jetzt gleich downgevotet, aber.....

So. Und dann wird das ganz schnell sehr groß, greift über die großen Medienkanäle tief hinein in das soziologische Gefüge einer ganzen Welt. Was machen die niedlichen zwei Daumen mit uns, so ganz tief in uns ?
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
z3r0
z3r013.11.2123:07
pogo3

Ernsthaft jetzt?
Sonst nix zu tun und im falschen Esoterik Forum gelandet?

MEINE HERREN!!! 🤦🏼‍♂️
0
pogo3
pogo314.11.2100:15
Stimmt, sonst nichts zu tun. Wer genau gelesen hat weiß sogar warum. Ist kein Esoterik Forum hier, ist das MTN - Forum wo gerade diskutiert wird, ob You Tube Daumenrunterzähler entfernen soll. Es war mir völlig egal. Aber "Daumenrunterzähler" ist schon ne kuriose Wortschöpfung, da bleibt man gerne hängen, wenn man nichts zu tun hat. Ja. Das schafft Abwechslung. Und weil ich sonst nichts zu tun hab, hab ich mal darüber sinniert. Fand ich eigentlich ganz cool, was dann so alles ankam. Hatte nicht gedacht, heute noch an die Römer zu denken. Oder Schweinskaldaunen und Daumenrunterzähler. 🤪🤣
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
0
Windrose14.11.2109:14
ChrisK
teorema67
Vielleicht ein neuer Denkanstoß für MTN?

Ja, habe bis heute nicht verstanden welchen Mehrwert die "Downvotes" hier haben sollen, da eh meistens nach Meinungsübereinstimmung statt Kommentarqualität abgestimmt wird.

…., aber die Anzahl der Negativ-Stimmen geht eigentlich die Öffentlichkeit nichts an …

Nach gleicher Logik gehen die Positivstimmen dann auch niemanden etwas an. Ich bin gegen Zäsur von Meinungen, Stimmen, Ansichten und ich bin dagegen, Dinge heimlich zu tun. Von daher entweder beides oder gar nichts.
+4
marm14.11.2109:46
Es wäre schon eine Zäsur, bekämen wir neben der Rezession auch noch eine Zensur bei Rezensionen.
+1
Hot Mac
Hot Mac14.11.2110:10
Welche Auswirkungen wird das denn auf den Al­go­rith­mus haben?
Ich kenne mich da leider nicht aus.
0
pogo3
pogo314.11.2110:45
Welche Auswirkungen wird das denn auf den Al­go­rith­mus haben?
Ich kenne mich da leider nicht aus.
Ist nicht schlimm, das kann keiner.

Aber vlt. greift die Frage andersrum: Welche Auswirkungen wird/soll der Algorithmus auf uns haben ?
Alles was die Algorithmen hinter YouTube, Google, Facebook etc. tun, verändert die psychologische Verfassung der - gesamten Welt. Wenn YouTube am Algorithmus dreht, fühlen sich u.U. Millionen/Milliarden Menschen etwas anders als vorher. Dessen muss man sich immer bewusst sein.
Ernsthaft jetzt?
Sonst nix zu tun und im falschen Esoterik Forum gelandet?

MEINE HERREN!!!

Ein 5-fach Daumenrunterzähler mit Arschtritt und Beleidigung. Ordentlich buchstabiert. Respekt.
„Wann hört es endlich auf zu dauern.“
-1

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.