Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Unterschied MS Office 2003 Win / 2011 Mac

Unterschied MS Office 2003 Win / 2011 Mac

Mac-Rookie
Mac-Rookie24.09.1517:50
Folgendes Problem: Ich habe eine Word 2003 (Windows) Datei im docx Format mit einer eingebetteten Excel-Tabelle.

Wenn ich in Word auf die Exceltabelle doppelt klicke, öffnet sich die Tabelle in einem kleinen Fenster, Excel selber wird dabei nicht gestartet (zumindest nicht offensichtlich).

In Word 2007 (Windows) klappt das auch sehr gut, alles funktioniert wie auch in Word 2003 (Windows). Es ist nur die Tabelle ersichtlich, keine Menüs oder sonstiges.

Öffne ich diese Word Datei in Word 2011(Mac) sieht es erst mal gleich aus. Klicke ich aber auch die eingebettete Exceltabelle, öffnet sich zuerst Excel und dann eine neue Tabelle sowie die eingebettete Tabelle aus Word jeweils in einem separatem Fenster mit allen Menüs und so weiter.

Wie bekomme ich es eingestellt, dass die in Windows eingebettete Exceltabelle quasi nur aufploppt, damit man Zahlen eintragen kann ohne das sich Excel selber und dazu noch mit allen Menüs usw. öffnet?
0

Kommentare

Mac-Rookie
Mac-Rookie24.09.1517:55
Hier noch ein Bild dazu....
0
dreyfus24.09.1519:55
Meiner Meinung nach geht das gar nicht, da die entsprechenden Technologien (OLE, COM Objekte etc.) Windows-spezifisch sind. Habe mich allerdings länger nicht damit beschäftigt. Ich kenne das Verhalten unter OS X nur so, wie Du es beschrieben hast, selbst unter der neuesten Version...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.