Forum>Hardware>Synology Cloud Station für Mac

Synology Cloud Station für Mac

Sh06un18.05.1214:10
Synology hat endlich die Mac Software für ihre Cloud Station freigegeben. Pressemitteilung:

Die Cloud Station (aktuell Beta Status) erlaubt es Ordner auch über das Internet mit einem Synology NAS zu synchronisieren. Bislang scheinen allerdings die Server überlastet. Eine Anmeldung gelang mir bislang nicht.

0

Kommentare

Turmsurfer
Turmsurfer21.05.1211:50
Danke für die Info!
„11. Gebot: Mach täglich dein Backup!“
0
Blubs
Blubs21.05.1216:43
Danke, ich habs installiert und endlich habe ich eine Software, die einen vollautomatischen Abgleich zwischen dem Ordner mit meinen Unterlagen auf meinem iMac und dem MBA macht. Ich muss mich um nichts kümmern und bin immer aktuell.
Super!
Und schnell ist es auch.
0
KaiLederle
KaiLederle21.05.1216:46
Habs installiert, aber aus irgendeinem Grund synchronisiert er die Ordner nicht...der Status wird ständig als "Synchronisierung läuft" angezeigt, aber es passiert nichts...
„Life is a bitch. Then You die.“
0
MacMichael21.05.1220:16
Wenn das funktioniert ist das ja wohl wie eine private Dropbox, oder?

Das fände ich super toll, oder verstehe ich da etwas falsch?

Viele Grüße

MacMichael
0
o.wunder
o.wunder22.05.1205:22
Warum sollten da irgendwelche Server eine Rolle spielen? Verstehe ich nicht.
0
o.wunder
o.wunder22.05.1205:35
Tja, schade das Apple ihre Cloud Software nicht für private NAS zur Verfügung stellt. Dann würde ich die auch nutzen. Aber meine Daten auf Servern in USA ablegen? Nö

Da sieht man schön wie innovativ Apple wirklich ist: es hält sich in engen Grenzen.
0
MacMichael22.05.1206:48
@o.wunder: Die Server zum Herunterladen der Software waren wohl am 18.5. zunächst überlastet. Bei mir hat es gestern dann problemlos geklappt.

Viele Grüße

MacMichael
0
Herr_Rossi
Herr_Rossi22.05.1208:35
@ o.wunder:
es ist schon seltsam, dass Du aus jedem noch abwegigen Thema irgendwie einen Apple-Bashing Kommentar herauszaubern kannst. Es geht hier um Synology Cloud Station, nicht um iCloud. Und vor allem nicht um die Innovationskraft von Apple...

Naja, anyway... zurück zum Topic:
Das klingt wirklich vielversprechend, so dass ich jetzt echt über ein Synology NAS nachdenke...
0
Bonzo8722.05.1211:05
Wow, das ist wirklich absolut super! Ich werde mir demnächst ein Synology NAS holen
0
C.Brehmen
C.Brehmen22.05.1211:21
ohh fein fein, gleich mal Testen wenn ich nach hause komme...


aber ob das so viel spass machen wird mit einer 1000er Leitung
0
zwobot22.05.1211:34
Verstehe ich das richtig? Damit wird meine Synology NAS zur Cloud, sprich meine Daten werden nicht irgendwo auf der Welt abgelegt, oder?
0
eiq
eiq22.05.1211:43
zwobot
Richtig - Privatwolke sozusagen.
0
zwobot22.05.1211:47
eiq
@@ zwobot
Richtig - Privatwolke sozusagen.

Klasse. Dann behalte ich meine. Endlich mal ne Möglichkeit zwei Rechner synchron zu halten ohne auf Apple angewiesen zu sein.
0
Blubs
Blubs22.05.1212:03
Naja, schon am ersten Tag hat es Fehler gehagelt. *sick*

Die Synchronisierung funktioniert zwar perfekt, aber:
Gelöschte Dateien innerhalb des Cloud-Ordners stellt er auf Deubel komm raus unendlich wieder her.
Es gibt keine Möglichkeit, das zu verhindern.
Sowas ist unbrauchbar für mich. Das gibt nur Chaos.

Ich habe daher den Assistant auf dem Mac und den Dienst im NAS wieder gelöscht.

Schade.
0
zwobot22.05.1212:22
Blubs

Es ist ja als Beta gezeichnet, wo wie Apple es ja auch macht (nur dass nicht immer Beta dran steht)
0
mucke22.05.1212:47
Bei mir funktioniert das ganze 1a. Kein Probleme bisher.
0
Blubs
Blubs22.05.1212:56
zwobot
Blubs

Es ist ja als Beta gezeichnet, wo wie Apple es ja auch macht (nur dass nicht immer Beta dran steht)
Wenn beta = unbrauchbar heißt.
Normalerweise bin ich von Betaversionen von Synology höchstens kleine Mätzchen gewohnt.
Das aber ist nicht brauchbar.


mucke
Bei mir funktioniert das ganze 1a. Kein Probleme bisher.
Dann synchronisere mal mit einem zweiten Rechner und lösche auf beiden mal Dateien (nach Neustart). Das ist lustig.

0
mucke22.05.1213:32
Nach Neustart von was? Ich hab es hier mit einem Imac und Macbook air laufen.

Hab mal genau dein Szenario durchgespielt. Mit Neustart der beiden Mac und Neustart der Cloudstation. Hier funktioniert alles wie gewollt.
0
KaiLederle
KaiLederle22.05.1214:21
Habt Ihr nochwas eingestellt zum Syncen oder nur die Dateien/Ordner in den Cloud-Station-Ordner gezogen? Wie gesagt, bei mir synct leider garnichts...nur die meldung "Synchronisierung läuft"
„Life is a bitch. Then You die.“
0
mucke22.05.1214:26
Einfach reingezogen. Beide Computer sind mit dem selben Benutzer angemeldet.
0
KaiLederle
KaiLederle22.05.1214:29
OK, so ist´s bei mir auch...aber auch der Sync von nur einem Rechner mit der DS412+ geht nicht...hab mal den Support angeschrieben...


Oder muß man das NAS dafür aktiv als Netzlaufwerk mounten? Weil eine Claud Station-Verbindung zeigt er auch ohne gemountetes Volume an....
„Life is a bitch. Then You die.“
0
mucke22.05.1217:06
Vll den haken bei den Berechtigungen vergessen? Oder die falsche ez nummer oder wie die hieß? Ich musste bei meinem zweiten back, die softwareinstallation auch zwei mal machen, weil er nicht gesynct hat. Hab einfach nochmal die .pkg ausgeführt.
0
KaiLederle
KaiLederle22.05.1217:15
Bereichtigungen sind alle ok, ich habe keine ez-Nummer sondern die IP der Diskstaion eingegeben, wurde aber ohne weiteres akzeptiert
„Life is a bitch. Then You die.“
0
Sh06un22.05.1219:18
Trotz Beta Status eine tolle Sache.
Man ist zwar auf die eigene Bandbreite (vor allem Upload Flaschenhals) beschränkt und das ganz hat (noch?) keinen richtigen Zugang über einen Webbrowser, aber dafür hat meine seine eigene Cloud und muss sich nicht über Datenschutzrichtlinien in fernen Ländern ärgern.
0
HR28.05.1221:55
also bei mir funktioniert es auch perfekt.

auf einem Rechner die Dateien löschen und auf dem anderen sind sie weg.
Wirklich perfekt, das ist das, was ich schon immer haben wollte.

Das mit der ez-Nummer ist mir noch etwas suspekt. Das habe ich erst mal wieder ausgeschaltet.
Ich will diese Daten nicht aus dem Internet zugänglich haben.
0
Bernd Eichhorn28.05.1222:40
Macuser müssen aufpassen mit Dateien, die den gleichen Namen haben, aber unterschiedliche Endungen. Da denkt die Synology, dass das ein und dieselbe Datei ist!

http://www.synology.com/releaseNote_enu/Cloud_StationClient. php?lang=deu
0
Blubs
Blubs28.05.1223:45
HR

auf einem Rechner die Dateien löschen und auf dem anderen sind sie weg.
Das hat bei mir auch erst funktioniert und am zweiten Tag dann nicht mehr.
Dann wurden die gelöschten Dateien immer wiedwer hergestellt.

0
sockenpuppe_23429.05.1201:22
Bernd Eichhorn
Macuser müssen aufpassen mit Dateien, die den gleichen Namen haben, aber unterschiedliche Endungen. Da denkt die Synology, dass das ein und dieselbe Datei ist!


extended attributes != filename extension

Das ist aber ein ziemlicher Unterschied!
0
Bernd Eichhorn29.05.1207:13
sockenpuppe_234 und andere

Stimmt & sorry für die Aufregung. Lag im Bett, surfte mit dem iPad rum und habe das zu schnell und nicht richtig gelesen.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.