Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>iPhone>Swisscom iPhone 3G registieren ?

Swisscom iPhone 3G registieren ?

macbertin24.10.0813:24
Hallo,
also ich bin zurück und habe 2x 3Gs. Eines davon war für einen Freund der hat das auch gleich in Betrieb genommen. Ich wollte meines heute konfigurieren. Nun zum Problem:

Mein Kumpel hat das 3G angeschlossen und das Gerät verlangte aber dann eine Gültige Karte, Die adapter karte + vodafone karte ging erstmal nicht. Daraufhin hat er die suisscom karte rein das Gerät registiert. Bei der Registiereung wurde er nebst namen und allem auch nach einer "iPhone nummer" gefragt ?! Dort hat er dann die Handy nummer der suisscom karte eingegeben.

Danach wieder die adapterkarte sammt Vodafone karte rein und nun geht fast alles, bis auf das jedes mal wenn der das iPhone an einen Rechner anschließt das iPhone ihm sagt keine gültige SIM.

Wo liegt der Fehler ?! Ich will das bei meinem nicht auch falsch machen ? Liegt es an dieser iPhone nummer ?


PS: Ein kollege hat die gleiche adapter SIM + ein iPhone 3G US. Dieser hat keine Probleme und kann einwandfrei itunes nutzen.


Danke für kommende Hilfe.
0

Kommentare

alfrank24.10.0813:28
SIM-Adapter emulieren ja die Original-Karte und müssen daher auch immer entsprechend programmiert sein.
Also bringt Dir ein Adapter, der eine AT&T-Karte emuliert in einem SwissCom iPhone gar nix.
0
macbertin24.10.0813:33
aber das steht bei den adapter karten ja nie dabei für welche die gehen oder nicht gehen ?
0
alfrank24.10.0813:35
Nicht ? Gute Adapter kann man programmieren...
Z.B. die Bladox TurboSIM, davon habe ich hier noch eine rumliegen, noch nie benutzt, weil das alte US-iPhone plötzlich softwaremässig entsperrbar war...
0
macbertin24.10.0813:46
aber ... wie programmiert man die karte den ? bleibt die dann im iphone ?
0
alfrank24.10.0819:27
Hier ein interessanter Artikel, warum das auf dem iPhone 3G eigentlich gar nicht richtig funktioniert:

0
bloom24.10.0819:40
@alfrank, gehn die bladox karten mit dem 3G ... hab da auch noch eine
0
alfrank24.10.0819:55
Keine Ahnung, aber laut meinem obigen Link ist das mit dem iPhone 3G noch problematischer, da dieses sich immer mit der Original-Provider-Kennung und nicht mit der Deiner Karte ausgibt...
0
gorgont
gorgont24.10.0820:31
ein iPhone 3G ist im Moment einfach nicht richtig zu benutzen auch nicht mit einer TurboSim oder ähnlicher Karte...
Das sind alles nur halbe Lösungen.
„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
0
BlackSeb
BlackSeb24.10.0821:12
gorgont
ein iPhone 3G ist im Moment einfach nicht richtig zu benutzen auch nicht mit einer TurboSim oder ähnlicher Karte...
Das sind alles nur halbe Lösungen.

Sicher, mit einem T-Mobile Vertrag
„iMac 27" 2020 (3,8 GHz Intel Core i7, 40GB, Radeon Pro 5700 XT) / iPhone X (256GB) / iPad 7. Generation (32GB)“
0
hyfy24.10.0823:27
Wenn dies Original Swisscom iPhones sind, müssen die doch bei Swisscom direkt im offiziellen Verkaufsladen bei Swisscom registriert werden, respektive freigeschaltet. Offensichtlich wird hier der Swisscom Code geprüft, dieser muss mit der Simmkarte übereinstimmen, das iPhone wird ja automatisch geprüft ob die Software aktualisiert werden muss und zwar bezüglich Apple und Swisscom, du erhälst also auch spezifische Swisscom updates!
0
gorgont
gorgont25.10.0800:36
BlackSeb
gorgont
ein iPhone 3G ist im Moment einfach nicht richtig zu benutzen auch nicht mit einer TurboSim oder ähnlicher Karte...
Das sind alles nur halbe Lösungen.

Sicher, mit einem T-Mobile Vertrag


na klar mit T-Mobile und allen anderen offiziellen Vertragspartnern gehts wunderbar, aber ich meinte jetzt mit einem gehacktem iPhone 3g
„touch eyeballs to screen for cheap laser surgery“
0
macbertin27.10.0800:20
ok gelöst hab ich das ... rausnehmen jailbreaken ... dann geht es.

Zudem hab ich jetzt seit 6 tagen eine i Smartphone sim drin ... sehr sehr gut .. es geht alles 3G und und ...

Keine probleme bis jetzt mit vodafone karte
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.