Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Fotografie>Suche Image Tank oder Alternativen für Reise um Fotos von CF-Karte sicher zu können.

Suche Image Tank oder Alternativen für Reise um Fotos von CF-Karte sicher zu können.

Turbo
Turbo27.06.2113:21
Hallo Fotogemeinde,
ich benötige mal eure Hilfe. Die letzten 15 Jahre fotografiere ich mit meiner Canon 1D M II N, einer CF-Karte und immer alles in RAW. Ihr seht, alles nicht mehr ganz modern . Als Image Tank nutze ich einen X's Drive Pro, was letztendlich eine 2,5 Zoll HDD in einem Gehäuse mit div. Kartenlesen ist. CF-Karte rein, auf Copy drücken und die Fotos werden kopiert. Super einfach also. Das Teil würde ich gern mal modernisieren! Denn die Gefahr, dass das Teil aufgrund seines Alters kaputt geht und meine Fotos unwiederbringlich weg wären, ist recht hoch. Das wäre eine Katastrophe!
Da ich nicht mehr so in der Lage lebe, wollte ich euch fragen, ob ihr Ideen für das "Zwischenspeichern" meiner Fotos während der Reise habt.

1. Es kann gern ein neuer Image/ Memory Tank werden (wenn man dasheute überhaupt noch so macht).
2. Ich nutze auch ein iPad Pro, was auch als Zwischenspeicher genutzt werden könnte (habe aber gelesen, dass der Import von Fotos von CF-Karten nicht unterstützt werden soll!?)

Wie würdet ihr eure Fotos auf Reisen sichern?

Danke für euere Hilfe!
Gruß Alex
„Sei und bleibe höflich!“
0

Kommentare

piik
piik27.06.2118:39
Wechsele doch einfach mal die 2,5"-HD gegen eine SSD aus, das würde doch wieder für ein paar Jahre Ruhe bringen, oder?
+1
M@rtin27.06.2118:42
Die Grundsätzliche Taktik sollte eigentlich sein, möglichst viele Speicherkarten nutzen um das Risiko eines Ausfalls zu minimieren bzw. wenn eine Karte ausfällt, betrifft das aber nicht alle Bilder. Gleiches kann dir auch einem zentralen Speichermedium wie den Image Tank passieren. Daher wäre es in dem Fall sinnvoll, weitere Sicherungen von zentralen Speichermedium zu haben. In Anbetracht günstiger Preise für Speicherkarten, gerade bei SD-Karten, wäre das sehr sinnvoll und günstig. Auch von Vorteil: NAND-Speicher, wie er in CF- oder SD-Karten verwendet wird, haben eine beschränkte Anzahl von Schreibvorgängen. Die Speicherzellen nutzen sich quasi ab. Bei der Nutzung vieler SD-Karten wird jede einzelne nicht so oft überschrieben.

Problem allerdings bei dir sind die CF-Karte, die heutzutage immer seltener im Einsatz sind, und dann relativ teuer in der Beschaffung sind. Aber ob es noch Alternativen für den Image Tank gibt, weiß ich allerdings nicht.
+1
marm27.06.2119:01
Für CF-Karten gibt es Adapter, so dass SD-Karten genutzt werden können. SD-Karten ließen sich mit diesen LaCie Rugged sichern:
+2
M@rtin27.06.2119:21
marm
Für CF-Karten gibt es Adapter, so dass SD-Karten genutzt werden können. SD-Karten ließen sich mit diesen LaCie Rugged sichern:
Dann wäre das die Lösung!
0
Turbo
Turbo27.06.2120:12
Vielen Dank erst mal für eure schnellen Antworten.
piik
Wechsele doch einfach mal die 2,5"-HD gegen eine SSD aus, das würde doch wieder für ein paar Jahre Ruhe bringen, oder?
Muss ich schauen, ob das mit dem Controler bei der alten Technik noch geht.

Martin:
Nehme ich so erst mal mit auf: Mehrere Speicherkarten! O.K.
marm
Für CF-Karten gibt es Adapter, so dass SD-Karten genutzt werden können. SD-Karten ließen sich mit diesen LaCie Rugged sichern:


Was ich euch aber vorenthalten habe - ich habe keinen Laptop!
Ich kann somit die Lacie nicht anschließen und somit den Inhalt der SD-Karte nicht auf die Lacie schieben! Ich gehe davon aus, dass die Lacie den Inhalt der SD nicht auf Knopfdruck kopiert, oder?
„Sei und bleibe höflich!“
0
marm27.06.2120:20
Turbo
Ich gehe davon aus, dass die Lacie den Inhalt der SD nicht auf Knopfdruck kopiert, oder?
Doch, das sollte sie. Schau mal hier unter Ein iOS-Gerät ist aber erforderlich.
Und hier die Quelle von MTN , wo ich davon erfahren habe.
0
Turbo
Turbo27.06.2120:52
marm
Turbo
Ich gehe davon aus, dass die Lacie den Inhalt der SD nicht auf Knopfdruck kopiert, oder?
Doch, das sollte sie. Schau mal hier unter Ein iOS-Gerät ist aber erforderlich.
Und hier die Quelle von MTN , wo ich davon erfahren habe.

Das ist klasse! Eigentlich genau das, was ich gesucht habe! Muss ich mir mal in Ruhe anschauen. Danke bis dahin erst mal!
„Sei und bleibe höflich!“
+1
christiankr27.06.2121:12
Ich kann die ein WD My Passport Wireless Pro von Western Digital empfehlen. Ist mehr oder wenig eine kleine NAS mit Akku und WLAN.
CF Karten kann man via Kartenleser und USB anschließen. Kopiervorgang dann via Webinterface auf dem Handy oder via Knopfdruck starten.
Daheim funktioniert das Teil dann wie eine USB Platte. Über WLAN kann man die Bilder auch auf dem iPad schon vorab betrachten. Unterstützt auch viele RAW Formate.
+1
Turbo
Turbo27.06.2122:04
Das ist es christiankr! Preislich auch besser als die Lacieplatte.
Danke christian und den restlichen Helfenden!
„Sei und bleibe höflich!“
+1
marm27.06.2122:34
Die LaCie gibt es auch mit HDD mit 4 TB als Rugged RAID Pro. Dann kostet sie rund die Hälfte und ungefähr so viel wie auch die WD mit 4 TB . Vorteil LaCie: spritzwassergeschützt und RAID-Funktion.
Damit hast Du jetzt die Auswahl...
0
Turbo
Turbo27.06.2123:07
Klasse! Ich danke euch recht herzlich!!
„Sei und bleibe höflich!“
0
scheibe brot
scheibe brot27.06.2123:12
marm
Für CF-Karten gibt es Adapter, so dass SD-Karten genutzt werden können. SD-Karten ließen sich mit diesen LaCie Rugged sichern:
so mach ich das mit audiodatein, dualslot-recorder(sound devices), einmal sd karte und einmal cf-karte als adapter mit sd.
hier der cf-adapter
das ganze hat mir letzte woche sogar den ars... gerettet, weil die normale ds karte abgeraucht ist, aber im dualslot betrieb das backup drauf war. kann nur nur wärmstens empfehlen!!!
0
scheibe brot
scheibe brot27.06.2123:15
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.