Forum>Software>Startvolume: Bootcamp Windows erscheint nicht (mehr)

Startvolume: Bootcamp Windows erscheint nicht (mehr)

Christoph_M
Christoph_M16.09.1010:16
Moin,

habe kurz vor Weihnachten letzten Jahres Windows XP auf meinen iMac 27" via Bootcamp installiert, damit ich von Zeit zu Zeit GTA IV spielen kann.
Hab das dann auch einen Monat oder so gemacht und dann nie wieder Windows XP gebootet.
Gestern abend wollte ich doch mal wieder GTA anspielen, gehe also in die Startvolume Einstellung und stelle ernüchternd fest: Bootcamp fehlt. Wird einfach nicht angezeigt.

Über VMWare Fusion lässt sich die Bootcamp Partition finden und starten.
Wenn ich die "Alt"-Taste gedrückt halte beim Hochfahren kann ich die Bootcamp Partition auswählen und erfolgreich starten und über die Startvolumeeigenschaften bei der OS-Installations DVD taucht die Partition auch auf.
Nur eben nicht unter OSX.

Meine Frage nun: Woran kann das liegen und wie bekomm ich Bootcamp da wieder rein? Das ist einfach der komfortabelste Weg um Windows zu starten.

Danke schonmal und Grüße
Christoph
0

Kommentare

onicon
onicon16.09.1010:27
http://arstechnica.com/civis/viewtopic.php?f=19&t=1084814

mac fuse installiert?
0
Marcel Bresink16.09.1010:40
Wahrscheinlich ist an den Mount-Einstellungen etwas verändert worden.

Entweder hast Du die Partition von Windows von der automatischen Aktivierung (Automount) ausgeschlossen, oder Du verwendest einen zusätzlichen NTFS-Treiber (nicht das Original von Apple, also zum Beispiel MacFUSE), um auf die Partition zuzugreifen.

Im ersteren Fall müsstest Du die Partition über das Festplatten-Dienstprogramm erst aktivieren. Im zweiteren Fall müsstest Du diesen Zusatztreiber abschalten. Bei MacFUSE geht das über die entsprechende Einstellungskarte in den Systemeinstellungen.

Solche "Drittanbieter-Dateisystemtreiber" sind übrigens für eine ganze Reihe von Bugs in Mac OS X verantwortlich.
0
Christoph_M
Christoph_M16.09.1010:54
onicon, Marcel
vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen!
Habe MacFUSE installiert.
Bin leider gerade nicht zuhause am Mac, kann also nicht testen, ob das Deaktivieren von MacFUSE den "Fehler" behebt, werde das aber heute abend machen und alle Interessierten wissen lassen, ob es funktioniert hat.

Leider komm ich um MacFUSE nicht drum rum, weil öfters Freunde/Bekannte/Kollegen mit NTFS formatierten Platten anrücken und irgendwas wollen. Und das Durchschleusen über VMWare Fusion ist nur bei sehr geringen Datenmengen praktikabel.

Danke nochmal und Grüße
Christoph
0
etrex
etrex16.09.1017:56
Mir geht es auch so wie Christoph_M, allerdings habe ich Mac Fuse schon wieder entsorgt. Doch die Win7 Partition taucht unter Startvolume trotzdem nicht auf und im Festplattendienstprogramm lässt sie sich auch nicht aktivieren. Über die Wahltaste beim Start ist es kein Problem. Was kann ich noch machen?
0
Steve-GPC
Steve-GPC16.09.1020:56
Ich habe auch Macfuse/NTFS-3G installiert, aber dank rEFIt ist das kein problem, wird glaub ich sogar auf der Macfuse oder NTFS-3G seite bei den neueren Versionen darauf hingewiesen und vorgeschlagen.


Gruaß Steve-GPC
„Wine is fine, but Whiskey is quicker! “
0
etrex
etrex16.09.1021:55
Das kenn ich, es muss doch aber eine andere Lösung geben.
0
BlackSeb
BlackSeb17.09.1007:27
Übrigens die komfortabelste Lösung Windows aus Mac OS X zu starten ist BootChamp!
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0
etrex
etrex17.09.1008:18
BlackSeb was denkst du über was wir hier reden?
0
Calya03.05.1115:03
Sorry, wenn ich das gerade aufwärme, aber ich hatte selbiges Problem gerade und der letzte Kommentar aus diesem Thread hat mir sehr geholfen!
cd /Volumes/NameOfYourBootCampDrive
sudo mkdir .NTFS-3G
cd /Volumes/NameOfYourBootCampDrive/.NTFS-3G
sudo touch .ntfs-readonly
Die Platte wird dann von Fuse ignoriert und mit Bootcamp gemountet, und dann geht das wieder. Dafür ist sie dann aber nur noch reedonly unter Mac...

@etrex: BlackSeb hat schon recht, da er nicht Bootcamp schrieb, sondern BootChamp. Das ist eine Zusatzsoftware / Tool oder und ermöglicht es, sehr schnell zu rebooten (ähnlich dem TrayIcon unter Win)

Gruz,
Calya
0
BlackSeb
BlackSeb03.05.1116:47
Calya

Danke für die Richtigstellung!
„The world is full of kings and queens who blind your eyes and steal your dreams – it’s Heaven and Hell! (Black Sabbath)“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen