Forum>Software>OSX Pflege

OSX Pflege

Frowin
Frowin21.06.0912:08
Liebe MTNer,

des Öfteren liest man hier im Forum sowas wie "Onyx ist böse" oder "Systemoptimierer taugen nix". Ich persönlich habe bis vor kurzem auch gebrauch von diesen Tools gemacht, nun liest man hier, solche Programme seien eher schädlich als nützlich.
Was soll man denn jetzt tun?
Was ist empfehlenswert? gibt es eine Terminal-Befehlssammlung für die Systemreinigung? oder sogar ein Skript? Ich vermute mal, auch OSX braucht ein bisschen Pflege

Kann mir jemand einen Überblick geben? Ordnung in das ganze wirrwarr von Meinungen?

Liebe Grüße
Frowin
0

Kommentare

MacMark
MacMark28.06.0911:28
DQ
oder ein problem mit diskwarrior,

denn der lief und läuft…und konnte zuletzt hier auch nicht helfen. …

Dann hattest Du ein sehr gravierendes Problem im Directory Tree. Dann hatte es definitiv nichts mit Datei-Fragmentierung zu tun. Möglicherweise sogar ein Plattenschaden.
„@macmark_de“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0911:28
MacMark
_mäuschen
Kann Mac OS X das denn nicht selbst auch tun?
Von dem Dateisystem darf für dessen Reparatur nicht gebootet sein. Außerdem darf der Code, der die Reparatur vornimmt auch nicht in dem betroffenen Dateisystem liegen. Analog zum "Repair Disk" von "Disk Utility.app".

Ja. Und kann Mac OS X dies nun oder nicht?

0
DonQ
DonQ28.06.0911:29
im sinne eines aufrufs, ist "lasst sie machen"@laissez faire richtig.

laisser-faire (masculinum), wird hier mit, Alleinstehender Begriff: Wirtschaftsliberalismus übersetzt.


Quelle: EUROBOOKS, 1996 Lechner, Swiss, Genf.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
MacMark
MacMark28.06.0911:31
_mäuschen
Richtig ist laisser
Der Erziehungsstil heißt "laissez faire".

„@macmark_de“
0
MacMark
MacMark28.06.0911:33
_mäuschen
… Ja. Und kann Mac OS X dies nun oder nicht?
In einfachen Fällen kann Disk Utility.app das, aber nicht im laufenden System. Das kann niemand.

Solche Behebung von Schäden hat zudem nichts mit "Pflege" zu tun.
„@macmark_de“
0
DonQ
DonQ28.06.0911:33
btw. sicher war mal ein plattenschaden mit dabei, allerdings hilft das zurück"clonen" seit Jaguar, unwahrscheinlich, aber möglich, bei den platten die apple gerne mal verbaut; aber halt auch bei guten 24/7 wo plattendefekte praktisch auszuschliessen sind.
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0911:33

Laisser verb

0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0911:35
MacMark
_mäuschen
… Ja. Und kann Mac OS X dies nun oder nicht?
In einfachen Fällen kann Disk Utility.app das, aber nicht im laufenden System. Das kann niemand.

Aha. In einfachen Fällen.

Und bei schwerwiegenden Fällen wird man dann an TrittAnbieter verwiesen?

So wie beim Defragmentieren?

Schönes BS

0
DonQ
DonQ28.06.0911:39
verdammt, ihr haltet mich vom arbeiten und geld verdienen ab,

schönes "we" noch

„an apple a day, keeps the rats away…“
0
MacMark
MacMark28.06.0911:42
_mäuschen
Wie gesagt: Behebung von Schäden hat nichts mit "Pflege" zu tun.
„@macmark_de“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0911:43
DQ
im sinne eines aufrufs, ist "lasst sie machen"@laissez faire richtig.

laisser-faire (masculinum), wird hier mit, Alleinstehender Begriff: Wirtschaftsliberalismus übersetzt.


Quelle: EUROBOOKS, 1996 Lechner, Swiss, Genf.

http://www.kas.de/wf/de/71.5954/

0
MacMark
MacMark28.06.0911:45
DQ
btw. sicher war mal ein plattenschaden mit dabei…
Sag das doch gleich Schäden bis zu einem gewissen Umfang können von der Plattenfirmware durch Einmappen von Reserveblocks behoben werden. Manchmal ist aber "Dammbruch" und das Ding dann bald eh ganz hin.
„@macmark_de“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0911:46
MacMark
_mäuschen
Wie gesagt: Behebung von Schäden hat nichts mit "Pflege" zu tun.

Wie pflege ich mein Dateisystem?

0
MacMark
MacMark28.06.0911:49
_mäuschen

http://www.kas.de/wf/de/71.5954/

Nerv bitte nicht mit weiteren Ausreden! In Deinem Posting ging es doch nicht um staatliche (Nicht-) Einmischung in die Wirtschaft ("laisser faire"), sondern um das "laissez faire".
„@macmark_de“
0
MacMark
MacMark28.06.0911:51
_mäuschen
… Wie pflege ich mein Dateisystem?
Unnötig (sprich: gar nicht!), denn das macht das System. Beschädigungen des Dateisystems (Verzeichnisstruktur) durch beispielsweise Stromausfall und deren Behebung gehören nicht zur Pflege.

Bist Du EDV-Hypochonder?
„@macmark_de“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0912:07



0
sierkb28.06.0912:09
MacMark
_mäuschen
Richtig ist laisser
Der Erziehungsstil heißt "laissez faire".

Larousse: :

laisser-faire
nom masculin invariable

* Attitude qui consiste à ne pas intervenir : Politique du laisser-faire.

Den Larousse und dessen Stellung für die französische Sprache solltest Du kennen...
_mäuschen hat recht.


0
MacMark
MacMark28.06.0912:17
Noch einer, der Wirtschaftspolitik von Erziehungsstilen nicht unterscheiden kann. *sick*
„@macmark_de“
0
_mäuschen
_mäuschen28.06.0912:25

Ja willst Du uns denn erziehen?

0
mac4228.06.0913:02
@frowin
Dir ist klar, was du am 21.06.9 um 12:08 angestellt hast: Du hast das Blatt im Amazonas-Regenwald vom Baum geschüttelt, das dann den ultimativen MTN-Hahnenkampf auslöste – ein Hahnen(+Hennen)kampf, der lt. geheimen Regelwerk bis zum bitteren Ende ausgefochten werden muss.
Danke! You made my sunday.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.