Forum>iPhone>OS 3 kann die Ellipse!

OS 3 kann die Ellipse!

TCHe
TCHe18.06.0910:15
OK, das ist vermutlich für die meisten von Euch komplett irrelevant, aber ich habe gerade festgestellt, dass man nach längerem Drücken der .-Taste eine Ellipse auswählen kann, das ist das hier: … und etwas anderes als drei Punkte ...

Find' ich gut
0

Kommentare

Quarkbrötchen18.06.0910:21
ja habe ich schon lange vermisst …
0
Quarkbrötchen18.06.0910:22
Allerdings wären intelligente Anführungszeichen auch nicht schlecht gewesen … wer braucht hier schon mal ein Zollzeichen
0
alphalite
alphalite18.06.0910:24
Quarkbrötchen
och für den SMS/Email Verkehr zwischen Drummer & Drumtech ist das Zollzeichen schon sehr wichtig
„Wir haben uns vorgenommen, nur das zu produzieren, das wir mit gutem Gewissen auch unseren Freunden empfehlen können --Steve Jobs--“
0
bono01
bono0118.06.0910:27
Auch geht endlich das Grad ° Zeichen unter OS 3.0. Das habe ich ein paar mal gebraucht und gab es unter 2.2.1 nicht.
„"Ich glaube nicht an den Teufel oder an sein Buch. Aber die Wahrheit ist nicht dieselbe ohne seine Lügen." (God Part II, Song von U2)“
0
Stefab
Stefab18.06.0910:30
Wozu soll dieses 3-fach Punktsymbol gut sein? Und was hat das bitte mit einer Ellipse zu tun??
Eine Ellipse ist das gestreckte oder gestauchte Bild eines Kreises.

Kann mich mal jemand aufklären, was das damit: … zu tun hat?
0
Rantanplan
Rantanplan18.06.0910:33
Stefab
Kann mich mal jemand aufklären, was das damit: … zu tun hat?

Wikipedia hilft auch dir: und
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
TCHe
TCHe18.06.0910:53
Quarkbrötchen

Ja, das wäre natürlich ganz groß.
Aber die gibt es ja auch in genug Mac-Anwendungen nicht, bin da mittlerweile so weit, dass ich die Tastenkombinationen so automatisch beherrsche, dass ich selbst in Programmen mit automatischer Erkennung meist Alt-Shift-w und Alt-2 verwende …

bono01

Stimmt, das ist auch etwas, das bislang gefehlt hat!

Stefab

Ist ein sehr wichtiges Satzzeichen, zumindest für manche Menschen

Alles weitere findest Du unter Rantanplans Links.
0
kai40418.06.0914:03
Sehr schön, jetzt gibt es auch „deutsche“ und «französische» Anführungszeichen, und – den langen Gedankenstrich. Damit ist Textverarbeitung auf dem iPhone nicht mehr ganz so provisorisch, wenn man gleich Duden-konform bleiben kann.

Fehlt eigentlich nur noch eine aus der Tastatur aufrufbare vollständige Zeichenpalette für die restlichen Sonderzeichen …
0
TCHe
TCHe18.06.0914:04
kai404
Die An- und Abführungszeichen gibt es schon länger. Der Gedankenstrich hingegen ist wirklich neu.
0
kai40418.06.0914:15
TCHe
Die An- und Abführungszeichen gibt es schon länger..

Echt? Na, dann wurden die wohl schon früher nachgereicht. Zumindest in Version 1.0 oder so hatte ich die noch vergeblich gesucht.

0
DieWade
DieWade18.06.0914:24
Nochmal zur Ellipse, 3(!) Punkte haben es bisher auch getan. (Zugegeben, nehmen die auch mehr Platz weg)
0
Quarkbrötchen18.06.0914:30
Drei Punkte führen danach zu einer automatischen Großschreibung … die drei hier nicht.
0
Stefab
Stefab18.06.0915:44
Rantanplan: Der erste Link ist wohl eher was für Sprachforscher oder sowas, der 2. gibt schon mehr Aufschluss. Ich habe in diesem Zusammenhang auch fälschlicherweise immer 3 Punkte gemacht und meist ohne Abstand davor. In den Menus fällt mir das nun auch auf. Wieder was dazu gelernt, wobei ich's am iPhone jetzt nicht unbedingt wahnsinnig wichtig finde, aber ok, spart Zeichen bei zB. SMS, wo man auch blöd dran ist, ohne SMS-Flat, da nicht angezeigt wird, wieviele Nachrichten (bzw. zumindest Zeichen) der Text ausmacht. Ich wette, da kommt bald ne App, die die Zeichen mitzählt, und alle 160 Zeichen anzeigt, dass es jetzt wieder ne SMS mehr wird. Nachher kann man den Text dann ausschneiden/kopieren und als Nachricht verschicken.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen