Forum>Hardware>Magic Trackpad 2, Akku lädt nicht mehr

Magic Trackpad 2, Akku lädt nicht mehr

pfank
pfank01.12.1815:50
Bei meinem Magic Trackpad lädt der Akku nicht mehr. Gestern als mich wieder an den iMac setzte war das Teil tot, es funktioniert noch wenn es am Kabel hängt, lädt aber eben nicht mehr. Gibt es einen Workaround das laden wieder anzustossen? Lässt sich der Akku tauschen? Würde sich das überhaupt lohnen? Fragen über Fragen an einem Samstagnachmittag .
0

Kommentare

Newlife 13
Newlife 1301.12.1817:48
Meinem Trackpad wollte auch nicht mehr und habe eine neue kopplung eingeleitet und der Spuck war aus......
Ob es bei dir auch hilft ???
„In der Demokratie ist das Volk seinem eigenen Willen unterworfen, und das ist eine harte Knechtschaft. Anatole France (1844 - 1924)“
+1
Dirk!01.12.1818:38
Das ist ärgerlich für Dich.

Aber ich fragte mich schon immer, warum ein Trackpad kabellos sein muss? Bei einer Maus sehe ich das sofort ein, aber ein Trachpad steht doch fest an einem Platz. Leider bietet Apple keines mit Kabel an, aber gut zu wissen dass es nach Tot des Akkus mit Kabel noch funktioniert.
0
pfank
pfank01.12.1823:06
Wenn ich dich richtig verstehe hast du in den Systemeinstellungen unter Bluetooth das Trackpad entfernt und wieder hinzugefügt? Das habe ich zumindest mal gemacht jetzt, aber die Anzeige steht immer noch bei 0%. Lass es mal über nacht am Kabel und schaue morgen wieder.
Newlife 13
Meinem Trackpad wollte auch nicht mehr und habe eine neue kopplung eingeleitet und der Spuck war aus......
Ob es bei dir auch hilft ???
0
pfank
pfank01.12.1823:07
Danke für die Anteilnahme.
Dirk!
Das ist ärgerlich für Dich.
0
pfank
pfank02.12.1814:33
Leider bringt das entfernen und wieder hinzufügen nichts. Der Batteriestatus verharrt bei 0% und der Ladestatus sagt es lädt .
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad02.12.1815:05
Wie alt, und wie gekauft?
0
pfank
pfank02.12.1816:10
Januar 2016, online über den Apple Business Store gekauft.
Hannes Gnad
Wie alt, und wie gekauft?
0
pfank
pfank03.12.1818:07
Hallo Hannes, hast du eine Idee? Ich denke Garantie und Gewährleistung sind vorbei. Kulanz wird wohl kein Thema sein?
Hannes Gnad
Wie alt, und wie gekauft?
0
ronny332
ronny33203.12.1820:16
Dirk!
Aber ich fragte mich schon immer, warum ein Trackpad kabellos sein muss?

Weil Strippen auf dem Schreibtisch echt nicht sonderlich schön aussehen? Da gehen die Meinung ja total auseinander, besonders was bei PC Besitzern das Chaos von hängenden Strippen unter dem Schreitisch angeht. Aber mich persönlich stört jedes Kabel total.
0
dreikoenig03.12.1821:43
Sehr ägrerlich.
Es zeigt aber wie blöd es ist in solchen Geräten den Akku fest zu verbauen. Da waren die vorigen Apple Eingabegeräte einfach besser.

Überteuerte Wegwerfware ist das.
Ich verwende weiterhin nur Eingabegeräte, die noch (Akku)batterien unterstützen.
+6
Hannes Gnad
Hannes Gnad04.12.1807:18
pfank
Hallo Hannes, hast du eine Idee? Ich denke Garantie und Gewährleistung sind vorbei. Kulanz wird wohl kein Thema sein?
Zum Apple Store tragen und probieren...
0
pfank
pfank04.12.1816:48
Hannes Gnad
Zum Apple Store tragen und probieren...
Das werde ich mal tun, danke fürs ermutigen.
+1
Newlife 13
Newlife 1305.12.1816:49
Nicht nur vom Mac entkoppeln sondern auch der kleiner Schieber am Trackpad tätigen.....
pfank
Wenn ich dich richtig verstehe hast du in den Systemeinstellungen unter Bluetooth das Trackpad entfernt und wieder hinzugefügt? Das habe ich zumindest mal gemacht jetzt, aber die Anzeige steht immer noch bei 0%. Lass es mal über nacht am Kabel und schaue morgen wieder.
Newlife 13
Meinem Trackpad wollte auch nicht mehr und habe eine neue kopplung eingeleitet und der Spuck war aus......
Ob es bei dir auch hilft ???
„In der Demokratie ist das Volk seinem eigenen Willen unterworfen, und das ist eine harte Knechtschaft. Anatole France (1844 - 1924)“
0
pfank
pfank05.12.1819:57
Auch das hatte ich probiert, leider ohne Erfolg.
Newlife 13
Nicht nur vom Mac entkoppeln sondern auch der kleiner Schieber am Trackpad tätigen.....
0
tranquillity
tranquillity06.12.1813:16
Austausch des Akkus ist auch sehr schwer
0
AppleUser2013
AppleUser201306.12.1815:46
neues kaufen so bitter das ist
0
marco m.
marco m.06.12.1817:57
Kann man das Trackpad nicht mit einem Netzteil nutzen?
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
pfank
pfank06.12.1821:29
Doch kann man!
marco m.
Kann man das Trackpad nicht mit einem Netzteil nutzen?
0
nova.b06.12.1823:32
Ich hab das Thema gerade mit der Magic Mouse. Beim Apple Store haben sie mir gesagt, ich soll einfach mal mit der Mouse vorbeikommen.....
+1
marco m.
marco m.07.12.1805:07
pfank
Doch kann man!
marco m.
Kann man das Trackpad nicht mit einem Netzteil nutzen?
Gut, und warum schreibt man dann hier von Wegwerfware, wenn man es weiterhin benutzen kann?
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
+1
pfank
pfank07.12.1809:06
Keine Ahnung!
marco m.
Gut, und warum schreibt man dann hier von Wegwerfware, wenn man es weiterhin benutzen kann?
0
pfank
pfank07.12.1809:07
Werde ich heute auch tun und wieder berichten.
nova.b
Ich hab das Thema gerade mit der Magic Mouse. Beim Apple Store haben sie mir gesagt, ich soll einfach mal mit der Mouse vorbeikommen.....
+2
marco m.
marco m.07.12.1815:49
pfank
Keine Ahnung!
marco m.
Gut, und warum schreibt man dann hier von Wegwerfware, wenn man es weiterhin benutzen kann?
In Ordnung!
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
pfank
pfank07.12.1817:15
Komme gerade vom Apple Store zurück und sie tauschen es kostenlos aus, allerdings müssen sie es bestellen und ich muss dann nochmals vorbei um es abzuholen. Das mache ich unter diesen Umständen gerne .
Danke an Hannes Gnad für die Ermutigung .
+4
marco m.
marco m.07.12.1817:27
Bei einem Alter von fast 3 Jahren? Das ist aber nobel von Apple. Respekt!
Ich hätte gleich noch die Fahrtkosten verlangt!
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
-1
pfank
pfank07.12.1817:49
Ne, habe ich nicht, muss ja nicht gierig werden . Aber nobel alleweil, war auch sehr angenehm überrascht.
Ich habe mir dafür das Magic Keyboard mit Nummer Pad erstanden, als Selbständig Erwerbender mit CHF 15 Abschlag , nennt man Business Kunde. Hat ein anderes Tippverhalten als das alte Kabelgebundene, gefällt mir gut.
marco m.
Bei einem Alter von fast 3 Jahren? Das ist aber nobel von Apple. Respekt!
Ich hätte gleich noch die Fahrtkosten verlangt!
+1
coffee
coffee07.12.1818:00
marco m.
Ich hätte gleich noch die Fahrtkosten verlangt!
Respekt
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad07.12.1818:30
marco m.
Bei einem Alter von fast 3 Jahren? Das ist aber nobel von Apple.
Nobel? Das nennt sich intern...ach, NDA.

Also, auf jeden Fall, dem Kunde wurde geholfen, und alles ist gut.
0
marco m.
marco m.07.12.1818:31
pfank
Ne, habe ich nicht, muss ja nicht gierig werden . Aber nobel alleweil, war auch sehr angenehm überrascht.
Ich habe mir dafür das Magic Keyboard mit Nummer Pad erstanden, als Selbständig Erwerbender mit CHF 15 Abschlag , nennt man Business Kunde. Hat ein anderes Tippverhalten als das alte Kabelgebundene, gefällt mir gut.
Gutes Geschäft!
coffee
marco m.
Ich hätte gleich noch die Fahrtkosten verlangt!
Respekt
Nicht schlecht!
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
-1
pfank
pfank07.12.1821:39
Hannes Gnad
Nobel? Das nennt sich intern...ach, NDA.
Jetzt machst du mich neugierig, für was steht NDA?
0
marco m.
marco m.07.12.1822:00
Geheimhaltungsvertrag
„Chevy Chase: Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die!“
0
pfank
pfank12.12.1816:30
Wollte nur kurz mitteilen, dass ich heute das neue Trackpad im Apple Store abgeholt habe. Hat alles bestens geklappt, auch das neue Trackpad funktioniert tadellos. Wie bereits erwähnt hat mich die Sache ausser Fahrspesen nichts gekostet, obwohl das Trackpad bereits 3 Jahre alt war.
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen