Forum>iPhone>In Kürze mit iPhone zugriff auf die iDisk!

In Kürze mit iPhone zugriff auf die iDisk!

MacSteve Pro08.06.0922:18
Hallo!

Hier entdeckt:

gruß!
0

Kommentare

ts-e
ts-e08.06.0922:22
Sehr interessant. Danke.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
0
Rantanplan
Rantanplan08.06.0922:24
Mit der neuen iDisk App für iPhone und iPod touch sind die Dateien auf deiner iDisk immer und überall zugänglich.

Da fehlt aber der Zusatz "mit brauchbarer Geschwindigkeit."
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
MacSteve Pro08.06.0922:27
Ratanplan:

ach, die iDisk auf me.com ist doch auch ned schlecht oder?
0
Rantanplan
Rantanplan08.06.0922:34
MacSteve Pro
Ratanplan:

ach, die iDisk auf me.com ist doch auch ned schlecht oder?

Bei mir schleicht sie. Und bei größeren Dateien gab es immer Upload-Abbruch. Benutze die iDisk deswegen schon seit längerer Zeit nicht mehr, hat mich zu viele Nerven gekostet.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Garp200008.06.0922:39
Rantanplan Dann solltest Du sie mal wieder nutzen, dann wärst Du auf dem aktuellen Stand.

Das ein US-Server nicht ganz die Geschwindigkeit hat in der EU wie ein Server bei 1&1 sollte klar sein. Umgekehrt wirst Du Deine 1&1 Rechner auf der anderen Seite des Teichs auch etwas langsamer erreichen Und Spiegel-Systeme hat Apple wohl nicht über die Welt verteilt. Bei 20 Gig für 79 Euro wohl auch nicht wirklich zu erwarten.
„Star of CCTV“
0
Rantanplan
Rantanplan08.06.0922:43
Garp2000
Rantanplan Dann solltest Du sie mal wieder nutzen, dann wärst Du auf dem aktuellen Stand.

Wozu, du bestätigst doch was ich geschrieben hatte. Was hat der 1&1-Saftladen eigentlich damit zu tun? Sogar Amazon-S3 hat EU-Server.
„Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck“
0
Torsten Mewes
Torsten Mewes08.06.0923:11
Aber es gibt doch schon "MobileFiles", eine App die auf die iDisk zugreift und die files auf's iPhone herunterlädt.
„wer zuletzt lacht, denkt zu langsam“
0
MacSteve Pro08.06.0923:12
Torsten Mewes
Aber es gibt doch schon "MobileFiles", eine App die auf die iDisk zugreift und die files auf's iPhone herunterlädt.

Richtig, aber da fehlen die Funktionen, damit du Dateien freigeben kannst usw.
0
dreyfus08.06.0923:33
Garp2000
Das ein US-Server nicht ganz die Geschwindigkeit hat in der EU wie ein Server bei 1&1 sollte klar sein.

Das macht irgendwie auch keinen Sinn. Wenn ich das iPhone SDK mit über 1 GB von einem US-Server herunterlade, dann bekomme ich auch die volle Bandbreite von bei mir 32.000 kbit/s. Der Fehler ist eher die wackelige WebDAV Implementierung im Finder. Wenn ich mit Speed Download oder Transmit auf die iDisk zugreife sind die Datenraten eigentlich ziemlich gut und Abbrüche gibt es auch keine.

0
la12308.06.0923:34
danke für den Link!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen