Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Grauer Balken im Vollbildmodus auf dem 2. Bildschirm

Grauer Balken im Vollbildmodus auf dem 2. Bildschirm

Bigflitzer28.11.1309:06
Seit dem Update auf Maveric habe einen grauen Balken am oberen Bildschirmrand (SamsungTv) wenn ich dort einen Film abspiele oder auch ein Browserfenster im Vollbild betreibe. Wenn ich zb. den VLC Player nutze und diesen mehrmals beende und neustarte und so rumswitche startet er vielleicht auch mal ohne den Balken. Was mir aufgefallen ist, das seit dem Update diese Leiste mit der Uhrzeit auch auf dem 2ten Schirm eingeblendet wird. Das war vorher nicht und ich denke das dort irgendwas buggy ist.

MacBook Pro mit Maverics, alles aktuell und der Tv ist über HDMI-mini Displayport angeschlossen.
0

Kommentare

Hannes Gnad
Hannes Gnad28.11.1309:14
Das ist nicht "buggy", dieser graue Balken nennt sich "Menüleiste" und ist seit Mavericks absichtlich auf jedem Bildschirm vorhanden.

Wenn man die Anwendung bzw. das Wiedergabefenster in Vollbildmodus setzt, dann sollte die Menüleiste ausgeblendet werden.
0
Bigflitzer28.11.1309:22
Ok, dann ist bei mir dennoch etwas buggy da dieses nicht zuverlässig funktioniert. Das ausblenden der Leiste auf dem 2.ten Schirm von Hand oder gar permanent ist daher nicht mehr möglich?
0
eMac Extreme28.11.1310:07
Wie Hannes Gnade schon sagt, ist das ein Feature und kein Bug. Dennoch gibt es auch bei mir mit einigen Programmen bei Verwendung zweier Bildschirme durchaus hin und wieder Probleme mit der Menüleiste, welche manchmal als nutzloser grauer Balken erscheint.

Vor allem aufgefallen ist mir dies bei EyeTV. Aber da soll bereits dran gearbeitet werden, hab ich gelesen.
0
MetallSnake
MetallSnake28.11.1310:10
Das ist in der Tat kein Feature sondern ein Bug.

Natürlich ist die Menüleiste nun auf jedem Bildschirm vorhanden. Den Fehler dass diese aber im VLC beim Vollbild an einem HDMI Monitor nicht ausgeblendet wird habe ich auch schon feststellen müssen.
Ich denke es ist ein Bug im VLC.
Ich glaube ich konnte es lösen indem ich das VLC Fenster auf den Monitor geschoben habe auf den ich dann auch das Video sehen möchte. Erst dann das Video starten und auf Vollbild gehen.
War jedenfalls wirklich nervig.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
Bigflitzer28.11.1310:15
Ja es ist nervig. Ich werde es mal nach deinem Ablauf bei mir probieren. Vielleicht bringt es ja was.
0
stepp6828.11.1310:47
0
MetallSnake
MetallSnake28.11.1310:58
Sorry stepp68 aber der "Trick" ist ja wohl völlig daneben. Dadurch geht ja eines der wichtigsten Features von Mavericks verloren.
„Die Menschheit ist eine völlig außer Kontrolle geratene Primatenspezies.“
0
robos28.11.1311:56
Hab das auch in iTunes, wenn ich das Videofenster auf dem externen hab. Lösung bei auftreten: Vollbildmodus aus- und wieder einschalten und der graue Balken ist vorerst weg
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad28.11.1312:05
Ok, wenn die Apps (vlc, EyeTV usw.) den Vollbildmodus unter 10.9 noch nicht korrekt hinbekommen in bestimmten Szenarien, dann müssen die eben Updates liefern.
0
Bigflitzer28.11.1317:25
So hab es nun mal ausprobiert. Zuerst öffne ich VLC und schiebe ihn auf den 2ten Schirm. Dann ziehe ich aus dem Finder die Datei in das VLC Fenster und schalte dann auf Vollbild. Das habe ich nun mehrmal erfolgreich hinbekommen. Der Balken kam mit dieser Methode nicht mehr wieder.

Danke für eure Hilfe.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.