Forum>iPhone>Geocashing mit 3G iPhone:Erfahrung/Empfehlung?

Geocashing mit 3G iPhone:Erfahrung/Empfehlung?

macbeutling15.09.0813:14
Hallo.Hat schon jemand aktiv mit seinem 3G iPhone Geocashing betrieben?
Habe mir verschiedene Programme aus dem AppStore angeschaut, aber noch nicht benutzt.
Hat schon jemand damit Erfahrung?
„Glück auf🍀“
0

Kommentare

Wowbagger15.09.0813:35
Eigene Erfahrungen kann ich zwar nicht vorweisen, aber lies doch mal diesen Artikel:

Auf eine ausgereifte Lösung im App-Store musst Du wohl noch ein bisschen warten.
Übrigens ohne besserwisserisch zu sein, das schreibt sich "Geocaching", mit der richtigen Schreibweise dürftest Du auch bessere Suchergebnisse erzielen.
0
macbeutling15.09.0813:40
Danke,eigentlich weiss ich das ja,aber da habe ich wohl gerade an Bargeld gedacht.....Freudscher Fehler.
„Glück auf🍀“
0
Wowbagger15.09.0813:47
Geode sieht richtig interessant aus, die Frage ist nur, was "coming soon" genau bedeutet.
0
macbeutling15.09.0814:25
Wow,das sieht wirklich sehr gut aus.Kommt hoffentlich schnell.Habe kurz mal mit dem Gedanken gespielt mir iGeoCacher zu kaufen,doch ist mir der Preis zu hoch für das,was es bietet.Sieht ausserdem nicht so easy aus.
„Glück auf🍀“
0
ramone
ramone11.05.0908:51
und wie sind eure erfahrungen jetzt nach ca. 1/2 jahr?
0
Homie
Homie11.05.0908:59
Ich finde das Geocaching-App von geocaching.com super. Es lassen sich damit z.B. Caches in der unmittelbaren Nähe anzeigen, deren Beschreibung lesen oder auch das Spoilerbild anzeigen. OK, die Navigation ist mitunter etwas hakelig, aber bei dem im iPhone verbauten GPS-Modul kann man nichts besseres erwarten. Ich finde es aber völlig ausreichend, auch wenn man mal etwas länger suchen muss Das App ist zwar nicht ganz billig (siebenmarkneunundneunzig glaube ich ) aber ich findes es OK.

Gruß Homie
0
ramone
ramone11.05.0909:59
Homie
danke für die schnelle antwort. ersetzt das programm fürs iphone ein gps-gerät bzw. sind diese viel genauer?
0
Homie
Homie11.05.0910:51
ramone
Definitiv, nein! Ich habe noch zusätzlich ein Garmin etrex legend und die Empfangsqualität und die Genauigkeit bzw. Empfangsstabilität ist um Weiten besser als mit dem iPhone. Bei guten Empfang kommt man mit einem GPS auf Genauigkeiten von bis zu 2 m. Das wirst du mit dem iPhone nie hinbekommen. Außerdem ist die Kartendarstellung (bei Topo Deutschland) viel detaillierter...man sieht (fast) jeden Stock und Stein
0
LordLasch11.05.0911:42
und die Akkulaufzeit vom iPhone soll in hoher Genauigkeit (vielen GPS-Abfragen in kurzer Zeit) ja äußerst mager sein - nach 5h ist der Saft raus...
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen