Forum>iPhone>GPS (Maps) mit ausgeschaltetem Datenroaming möglich?

GPS (Maps) mit ausgeschaltetem Datenroaming möglich?

zwirn
zwirn26.05.0908:07
Vielleicht eine ziemlich blöde Frage, aber ich hab keine Antwort gefunden:

Funktioniert das GPS (Maps) beim iPhone 3G im Ausland auch mit ausgeschaltetem Roaming?
(Ich hab keine Ahnung, was da technisch alles abläuft.)


Urlaubszeit steht ja bevor, mglw. ist diese Frage ja für manche interessant.
„http://www.youtube.com/watch?v=HGmjr4p34Y8“
0

Kommentare

nics
nics26.05.0908:12
Nein. Benötigt eine Internetverbindung, da die Karten von Google abgerufen werden müssen. Für alles andere KÖNNTE es Softwarelösungen geben.

Allerdings wären diese dann mehrere Gigabyte groß denke ich.
0
Uli26.05.0908:20
Schau Dir mal OffMaps an, gerade für 1,59€:
0
marcphotography
marcphotography26.05.0909:46
nun das GPS funktioniert auch mit ausgeschaltetem Roaming, nur die Karten werden nicht herunter geladen. Es werden nur die im Cache gehaltenen Karten angezeigt. Also es funktioniert nur, wenn man z.B. im Hotel den Bereich anschaut, wo man hin will. Damit sind diese Karten im Cache und auch offline verfügbar. Nur ist dieses Cache sehr klein und somit nur für einen eingeschränkten Bereich nutzbar. Apple will an den Roaminggebüren auch mitverdienen Sonst benötigst du eine spezielle App.

„Age is an issue of mind over matter. If you don't mind, it doesn't matter. - Mark Twain“
0
marcphotography
marcphotography26.05.0909:55
anscheinend gib es einen Hack um Google-Maps aus das iPhone zu laden und diese dann offline zu benutzen... Sieht aber schwer nach Hack aus...

Uli
hast du das Programm und wenn ja wie bist du zufrieden? Im Store sind die Kommentare ja zwiespältig...
„Age is an issue of mind over matter. If you don't mind, it doesn't matter. - Mark Twain“
0
jogoto26.05.0910:39
marcphotography
Im Store sind die Kommentare ja zwiespältig...

Hör mir auf mit Kommentaren im Store. Da könnte man inzwischen schon (Witz-) Bücher darüber schreiben.
OffMaps ist genial und selbst wenn nicht, 1,59 € verlierst Du wahrscheinlich auch innerhalb weniger Wochen in diversen Hosentaschen.
Ich hatte noch keinen Absturz. Das laden der Karten ist einfach und schnell. Die App tut, was sie soll. Natürlich kann sie ohne Internet nicht das leisten, was andere Programme können, aber das verstehen einige der Kommentarschreiber nicht.
0
marcphotography
marcphotography26.05.0910:44
jogoto
danke dir... Werde es mir laden...
„Age is an issue of mind over matter. If you don't mind, it doesn't matter. - Mark Twain“
0
nics
nics26.05.0911:08
Step to Step Navigation ist damit nicht möglich oder? Oder sieht man, wo man gerade ist?
0
Mac-Devil
Mac-Devil26.05.0911:08
Ja, OffMaps ist eine sehr gute Atnernative!
Hat mir in den USA auch weirergeholfen!
„In Dog Year's I'm Dead“
0
jogoto26.05.0911:25
nics
Oder sieht man, wo man gerade ist?

Ja, wie bei "Karten".
0
LordLasch26.05.0911:59
Also ich hab mir trails Gekauft und nutze es fürs biken und hiken. Das hat auch nen offline cache. Dieser ist aber wohl unendlich groß - außerdem sollten reine Straßendate ohne satelitenpics nicht sonderlich groß sein. Größter Nachteil: kein google Maps mehr sondern nur noch Open Street Maps - und man muss halt vorher Wissen wo es lang gehen soll, sonst ist Essig
0
Hellokittyhater26.05.0912:44
Naja zum Release von der iPhone OS 3 will ja Navigon endlich eine Navi-Software rausbringen, dann hat sich das alles erdledigt. bin ja mal gespannt, ob die das wirklich bis zum Release hinkriegen.
0
kio
kio26.05.0913:11
Hellokittyhater
Naja zum Release von der iPhone OS 3 will ja Navigon endlich eine Navi-Software rausbringen, dann hat sich das alles erdledigt. bin ja mal gespannt, ob die das wirklich bis zum Release hinkriegen.

tomtom angeblich ja auch. wird auf jedenfall sehr interessant. bin auch mal gespannt, was die software dann kosten soll.
„just do it....“
0
jogoto26.05.0913:11
Hellokittyhater
Naja zum Release von der iPhone OS 3 will ja Navigon endlich eine Navi-Software rausbringen ...

Aber garantiert nicht für 1,59 €
Die muss dann bei dem vermuteten Preis schon richtig gut sein.
0
genge
genge26.05.0914:09
Bei vorhandenem Jailbreak xGPS über Cydia laden. Karten können vorher über iPhone oder Mac geladen werden. Alles umsonst und im offline-Modus benutzbar. Geht hervorragend.
0
zwirn
zwirn26.05.0921:10
Vielen Dank für die vielen Infos. Ich bin jetzt noch mehr gespannt auf die neue Software und was in der Folge für Apps kommen werden.
„http://www.youtube.com/watch?v=HGmjr4p34Y8“
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen