Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Software>Externe Festplatten von WD und Mavericks - Datenverlust möglich

Externe Festplatten von WD und Mavericks - Datenverlust möglich

sffan02.11.1307:06
Ich bleibe selber noch ein Weilchen bei ML - Bin aber zugegeben neugierig auf Mavericks.. und beobachte die Entwicklung schon mal.
Ich nutze selber eine WD Studio II auf dem ich u.a.TM-Backups etc parke.

Zum eigentlichen Thema:
Als registrierter Kunde habe ich eine Warn-mail bekommen.
Die Details siehe hier

Vielleicht hat es der eine oder die andere noch nicht mitbekommen...
HTH
0

Kommentare

Tommy198002.11.1307:48
War bereits gestern schon in den News.
0
Heinz-Jörg Wurzbacher
Heinz-Jörg Wurzbacher02.11.1309:29
Mit den externen Platten von WD hatte ich bereits unter 10.7 dauernd Probleme, vor allem mit TimeMachine. Irgendwann hatte ich die Schnauze voll davon und habe mir Taurus-Raidgehäuse bei DSP Memory gekauft und die externen WD-Gehäuse aufgemacht und die Platten in diese Taurus-Gehäuse gesetzt, dazu eine TimeCapsule umgebaut von 1TB auf 3TB für TimeMachine. Danach gab es keine Probleme mehr, auch jetzt nicht unter Mavericks. Auf Supportanfragen bei WD bekam ich keine Antwort, stattdessen nur Werbemails!
0
sffan02.11.1313:59
Heinz-Jörg Wurzbacher
Mit den externen Platten von WD hatte ich bereits unter 10.7 dauernd Probleme, vor allem mit TimeMachine.
Tja, bei mir lief und läuft das Ding eigentlich gut. Die Hardware find ich noch heute i.O.
Leider pflegt WD die SW sehr stiefmütterlich.
10.5 10.6 10.7
Jedes mal war die WD-Software der Grund mit dem update zu warten.
Nur bei ML gabs keine Probleme. So lange die HW durchhält nutze ich sie weiter..
Mit nas-systemen und TM gabs immer wieder auch Probleme. Auch deshalb hab ich einen Wechsel aufgeschoben.
Hoffentlich wird die Ursache bald gefunden und ausgemerzt. Im WD-Kundenforum brodelt es ganz schön. Dürfte denen etwas Beine machen.
0
sffan26.11.1316:38
Hallo zusammen,


falls es jemand interessiert:
WD hat gestern updates für o.g. Probleme bereitgestellt:

Drive Manager:


SmartWare (Backup-SW):


Grüsse
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.