Forum>Fotografie>Defekte Bilder finden und löschen

Defekte Bilder finden und löschen

Kaschperlkopf27.09.2011:49


Servus!
wenn ich von meinem iPhone SE 2020 Bilder auf meinen iMac (late 2007) übertrage kommt diese Fehlermeldung.
Wie muss ich vorgehen damit ich diese Fotos löschen kann? Denn mit der Suche finde ich weder auf dem iPhone noch dem iMac diese Dateien..?

Danke

Mike
0

Kommentare

Kaschperlkopf28.09.2017:52
Keiner eine Idee?
0
pb_user
pb_user29.09.2014:19
wie überträgst du denn ?
0
Kaschperlkopf29.09.2017:34
Ganz "normal" mit dem USB-Kabel.
Kann das eine Auswirkung auf die korrupten Bilder haben?
ich wüsste ja nur gerne wie ich die Fotos (auf dem iPhone finde) und löschen kann.
Denn die Suchfunktion auf dem iPhone (z.B. nach ".PEG") hilft mir da nicht weiter

Mike
0
eyespy3929.09.2020:38
Lade alle Bilder auf Deinen Mac (Wenn nich schon geschehen) und lösche anschließend alle vom iPhone. Du hast ja die "Backups" der unbeschädigten Bilder. Eventuell machst Du nur dafür noch eine neue Fotos-Library (mit Alt-Taste starten). Dann kannst Du an der Zahl der übertragenen Bilder sehen, ob mehr als die defekten 7 fehlen würden, ohne dass Du manuell alles durchblättern musst.
Wenn das klappt, anschließend alle Bilder auf dem iPhone löschen. Dann sollten die "Leichen" mit verschwinden. Lässt sich spätestens durch erneuten Übertragungsversuch klären.
P.S.: Kann es sein, dass das Bilder sind, die z.B. per Whatsapp o.ä. zu Dir kamen? Nicht, dass das Folgen von Angriffsversuchen sind. Dateien mit unsichtbaren Namen oder "defekten" Dateityp-Endungen könnten dafür dienen…
Dann vielleicht neu aufsetzen?
+1
Kaschperlkopf30.09.2008:24
Ok. Danke schon mal. Das hört sich alles gut und machbar an! Das werde ich heute Abend versuchen. Eine „einfachere“ Möglichkeit die Dateien auf dem iPhone zu finden und zu löschen gibt es demnach nicht?

Mike
0
pcp30.09.2009:37
nutzt Du am Mac die Anwendung 'digitale Bilder' für die Übertragung, oder iTunes?
„0.o“
+1
Kaschperlkopf30.09.2019:54
Fotos, ich verwende Fotos (Version 1.5 (370.42.0)

@eyespy39:
Wenn ich das mache, sind aber doch alle Ordner, die ich auf dem iPhone erstellt habe weg,oder?
Die Bilder sollten von mir gemacht worden sein, denn in dem betreffenden Zeitraum habe ich keine Bilder "von aussen" bekommen.

Mike
0
eyespy3930.09.2020:07
Die würden durch ein Backup eventuell wiederherstellbar sein, bin ich aber nicht sicher.
Der Vorschlag mit dem Programm "Digitale Bilder" klingt übrigens viel besser als meine, das solltest Du sogar zuerst probieren. Denn da werden die Bilder mit Namen aufgelistet UND du kannst einzeln löschen!
0
KJM30.09.2021:18
Du verwendest ein 2020er iPhone und einen 2007er iMac. Da hat möglicherweise der iMac mit seinem alten System schlichtweg noch keine Ahnung von neueren Bildformaten wie HEIC, wie sie auf dem iPhone inzwischen verwendet werden. Du solltest also nicht anfangen, auf Deinem iPhone nach defekten Fotos zu suchen und dabei unbeabsichtigt intakte Fotos zu löschen.
+1
Kaschperlkopf30.09.2021:46
@KJM: Super Tipp! Danke! ich glaube dass könnte es wirklich sein, die Dateien die sich nicht laden lassen sind LIVE Fotos und/oder Portraits-Aufnahmen. Ich werde dass morgen mal im Detail durchgehen!

Mike
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.