Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Apple>Apple und Microsoft Fusionieren?

Apple und Microsoft Fusionieren?

music-anderson
music-anderson11.12.1323:53
Ich hatte schon oft darüber nachgedacht, dass es sicherlich irgendwann so kommen könnte,aber wer weiss das? Um anderen Paroli zu bieten wäre es ja toll.Aber ich denke so etwas würde nicht passiern.Falls doch,würde ich KO…..Z..EN.
Ein Analyst seiht es auf jeden Fall so.
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0

Kommentare

Stefan-s12.12.1300:51
Nee, apple und orange und coolbananas fusionieren mit der united fruit company.
0
o.wunder
o.wunder12.12.1307:39
Das Zeuch was Ihr da raucht, will ich auch haben!
0
pschnyder0
pschnyder012.12.1308:37
Die Wettbewerbsbehörde möchte ich sehen, die einen solchen Merger durchwinkt.
0
Gerhard Uhlhorn12.12.1308:43
pschnyder0
Die Wettbewerbsbehörde möchte ich sehen, die einen solchen Merger durchwinkt.
In den USA vertreten Behörden ausschließlich Industrieinteressen. Das ist also sicher kein Problem.
0
valcoholic
valcoholic12.12.1309:00
Irgendein Analyst sagt imer irgendwas, was ihn in die Presse bringt, das heisst nicht wirklich viel. Ich traue mich da einiges dagegen zu wetten, dass es in den kommenden 10 Jahren so weit kommen könnte. Nur weil beide in ähnlichen Feldern tätig sind, ist das kein Startschuss für eine Fusion. Im Gegenteil. Dass MS Nokia geschluckt hat, hat sie um eine ganze Welt an Patenten, Technologien, Wissen, Fachleuten und so weiter ergänzt, die sie so alleine nicht hinbekommen hätten. Sicher würde das bei einer Apple/MS Fusion auch zutreffen, aber nicht in einem derartigen Rahmen, denn meiner Ansicht nach bekommt MS offensichtlich ganz brauchbare Smartphones auch ohne Apple hin.
Abgesehen davon haben beide Firmen komplett verschiedene Strukturen, Ideologien, Ziele, Vorgehensweisen usw. daher würde sowas einfach nicht gut gehen.

[edit:] Ich komme aber nicht umhin zu erwähnen, dass sowas für mich grundsätzlich aber kein No-Go wäre. So gern ich meinen Mac auch habe, muss ich ihn nach wie vor durch Windows ergänzen um alles nutzen zu können, was ich will. Is also nicht so, als ob für Leute wie mich da absolut kein Potential da wäre. Ich finde das Szenario nur einfach komplett unrealistisch.
0
Gerhard Uhlhorn12.12.1309:06
Analyse kommt von Anal und Lyse: also in etwa gequirlte Scheiße.
0
bjtr
bjtr12.12.1309:11
Ich finde es trotzdem ein interessantes Gedankenspiel
„Soon there will be 2 kinds of people. Those who use computers, and those who use Apples.“
0
Duck Dodgers12.12.1311:03
Ist den heute schon der 1. April
0
frietbart12.12.1312:59
schon das was der kerl da schreibt mit google/android ist kappes. es wird ja schon spekuliert ob google android abgibt. weil sie damit kein geld verdienen. und was ist wenn samsung mit tizen kommt? dann wäre die abdroid vormachtstellung schnell dahin.
0
DonQ
DonQ12.12.1313:54
wer klickt denn eine Kotlesung von gamestar an

ihr seit wieder mal lustig
„an apple a day, keeps the rats away…“
0
Megaseppl12.12.1314:25
Ich weiß gerade nicht was am Schlimmsten ist:

Ursula von der Leyen als Internetministerin
Prinz Joffrey aus Game of Thrones
Fusion von Apple und MS
0
hausfreund12.12.1315:31
... und sonst so? *gähn*
0
hrk23
hrk2312.12.1323:06
Haben wir schon wieder keinen Winter?
Sch... Sommerloch.
„*** Software is like sex; it's better when it's free. *** Linus Torvalds“
0
music-anderson
music-anderson13.12.1303:23
Vielleicht heiratet ja auch demnächst der Papst Angela Merkel
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Stefan-s13.12.1304:09
Nee, die ist doch 1. evangelisch und 2. schon anderweitig verheiratet.
0
music-anderson
music-anderson13.12.1315:36
Stefan-s
Nee, die ist doch 1. evangelisch und 2. schon anderweitig verheiratet.
Verheiratet? ist doch egal, lässt sie sich einfach wieder scheiden
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Gerhard Uhlhorn13.12.1315:40
Scheidung ist bei den Katholiken nur durch den Tod möglich: „Bis dass der Tod Euch scheide …“. Daher hat man in Italien seinen Ehepartner verunglücken lassen um gültig geschieden zu werden. Das nennt man dann „Scheidung auf italienisch“.
0
music-anderson
music-anderson13.12.1320:18
Ich bin auch Katholik, aber bin noch am leben hehe
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Gerhard Uhlhorn13.12.1321:06
Ja, nur kirchlich bist Du nicht geschieden. Wenn Du also neu heiratest, dann kannst Du kirchlich nicht mehr heiraten (außer Deine Gattin verstirbt). Denn die kath. Kirche akzeptiert die Scheidung nicht.
0
music-anderson
music-anderson14.12.1302:30
Nun, ich heirate nicht noch ein zweites mal 1x hat gereicht.Aber bei einer Braut wie Katzenberger könnte ich wohl schwach werden
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Gerhard Uhlhorn14.12.1306:01
Oh je …
0
söd knöd14.12.1308:48
Gerhard Uhlhorn
Ja, nur kirchlich bist Du nicht geschieden. Wenn Du also neu heiratest, dann kannst Du kirchlich nicht mehr heiraten (außer Deine Gattin verstirbt). Denn die kath. Kirche akzeptiert die Scheidung nicht.

Das stimmt so auch nicht, selbst in der katholischen Kirche gibt es moderne Leute. Aus meiner Familie kann ich berichten, dass es möglich ist. Selbst eine Mischehe ( katholisch-evangelisch) wurde akzeptiert. Scheidung und wieder Heirat kirchlich im tiefsten Bayern, Mischehe im hohen Norden. Es konnte sogar ungetauft und religionslos und eine Katholikin katholisch heiraten. Es hat halt nur bei allen etwas länger gedauert eine Gemeinde zu finden dessen Pfarrer das macht.

Zum Thema: Wäre sicher nicht das schlechteste, auch wenn ich es mir nicht vorstellen kann, da wäre Samsung sicher eine bessere Idee, da sich dann das know how vergrößert. Zwischen Apple und Microsoft sind die Schnittmengen zu groß.
0
music-anderson
music-anderson14.12.1315:08
Ich meine in gewissen Dingen könnte Apple und Microsoft schon miteinander arbeiten.Ist ja auch schon so gewesen oder ist noch so. Wie zb Microsoft Office.Aber ich denke es würde irgendwann wieder in einem Konkurrenzkampf ausarten, so wie man es schon bei Google erlebt hat.
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Gerhard Uhlhorn14.12.1318:53
söd knöd: Mischehen sind schon seit einem viertel Jahrhundert kein Problem mehr. Ich bin 25 Jahre verheiratet und war damals protestantisch, meine Frau ist katholisch. Aber Scheidung verstößt klar gegen die katholische Lehre der Sakramente.

Natürlich gibt es immer (mehr) Leute, die es nicht so genau mit ihrer Religion nehmen. Nur: Warum gehen sie dann noch zu Kirche? Um zu glauben braucht man die Kirche nicht.
0
music-anderson
music-anderson14.12.1319:25
Gerhard Uhlhorn
Warum gehen sie dann noch zu Kirche? Um zu glauben braucht man die Kirche nicht.
Hmmm? Wie meinste das nun?
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
söd knöd14.12.1319:28
Ist zwar ab vom Thema aber es war in der Tat bei mir in der Familie schwieriger katholisch zu heiraten als einer Protestantisch und eine katholisch war, als ein geschiedener Katholik. Wie du schon sagst verstößt es gegen kirchliche Regeln aber es scheint so das sich genügend finden die die Trauung dennoch machen.

Da ich weder noch bin und dazu nichtmal vorhabe zu heiraten ist das für mich eh egal
0
iGod14.12.1320:07
music-anderson
Aber bei einer Braut wie Katzenberger könnte ich wohl schwach werden

Mein aufrichtiges Beileid.
0
Gerhard Uhlhorn14.12.1320:40
music-anderson
Hmmm? Wie meinste das nun?
Na ja, was war noch die Ansicht von Jeshuå Ben Pandirå, dem ehrwürdigen Meister Jesus, zum Thema Kirche?!?
0
music-anderson
music-anderson15.12.1302:05
Bild von www.my-smileys.de
iGod
music-anderson
Aber bei einer Braut wie Katzenberger könnte ich wohl schwach werden

Mein aufrichtiges Beileid.
Warum? In 2 Jahren wäre ich eh geschieden hehe, ist so bei Prominenten.Ich wäre es ja gleich mit.
Aber ein Paar Nächte hätte ich ihre Quarkbälle beackern dürfen

Bild von www.my-smileys.de
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
Gerhard Uhlhorn15.12.1303:27
Die kann doch nichts als gut aussehen. Mehr kann sie nicht. Und das ist vergänglich.
0
söd knöd15.12.1309:10
Die sieht doch nichtmal gut aus! Gut ich habe als Junge aber auch nicht mit Barbie gespielt und auch Pamela Anderson hat mir nur gefallen als sie noch natürlich aussah, sprich zu hör mal wer da hämmert Zeiten . Dann doch lieber Beth Riesgraf, Emily Deschanel, Lauren Powell Jobs oder auch Stana Katic.
0
music-anderson
music-anderson15.12.1313:47
Gerhard Uhlhorn
Die kann doch nichts als gut aussehen. Mehr kann sie nicht. Und das ist vergänglich.
Das stimmt allerdings!
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
music-anderson
music-anderson15.12.1313:50
söd knöd
Die sieht doch nichtmal gut aus! Gut ich habe als Junge aber auch nicht mit Barbie gespielt und auch Pamela Anderson hat mir nur gefallen als sie noch natürlich aussah, sprich zu hör mal wer da hämmert Zeiten . Dann doch lieber Beth Riesgraf, Emily Deschanel, Lauren Powell Jobs oder auch Stana Katic.
Wen ich schon als Jugendlicher fantastisch fand war Brooke Shields, ist natürlich auch in die Jahre gekommen.


„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
0
söd knöd15.12.1313:54
Jo wobei mir da Sophie Marceau deutlich lieber wäre.



So ein Mist jetzt habe ich Reality als Ohrwurm.
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.