Push-Nachrichten von MacTechNews.de
Würden Sie gerne aktuelle Nachrichten aus der Apple-Welt direkt über Push-Nachrichten erhalten?
Forum>Netzwerke>Alice DSL-Zugang und Mac - nur Probleme

Alice DSL-Zugang und Mac - nur Probleme

Polc1
Polc107.05.0819:49
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich einen DSL-Anschluss über Alice. Mit meiner Dose komm ich problemlos ins Internet, aber am Mac läuft gar nichts. Auch die Mitarbeiter der Alice-Hotline konnten mir nicht weiterhelfen. Ich kann weder über WLAN noch über das mitgelieferte Ethernet-Kabel eine Verbindung zur Alice-Box aufbauen. Unter Systemeinstellungen - Netzwerk steht immer, dass die Verbindung mit einer selbst zugewiesenen IP-Adresse erfolgt ist.

Zur Info noch meine Konfiguration:

Powerbook G4
OS 10.5.2
Siemens SL2-141-I (von Alice mitgelieferter WLAN-Router)

Kann mir jemand evtl weiterhelfen (die Suche-Funktion habe ich bereits verwendet - die geposteten ANtworten haben mir leider nicht geholfen)

Vielen Dank

Polc1

PS Noch eine Anekdote zur Alice Hotline - die Mitarbeiterin, die ich zuletzt am Apparat hatte sprach immer vom Betriebssystem "Leopold" - soviel zu den Fachkräften dort!!!!
0

Kommentare

BungleBungle
BungleBungle07.05.0820:16
hab das grauen schon hinter mir. leider schon länger, sodaß ich mich nicht mehr richtig erinnern kann. da der auto-installer nur in classic läuft, mußte ich das manuell mit einem spezl machen. :sick:
dabei hab ich mich noch über das os x symbol auf der cd gefreut.

anbei ein paar screenshots, evtl. helfen die weiter, du mußt versuchen auf das airport das pppoe zu klatschen:


0
BungleBungle
BungleBungle07.05.0820:17
und...
0
BungleBungle
BungleBungle07.05.0820:17
... und vorletztes bild:
0
BungleBungle
BungleBungle07.05.0820:18
... und zuletzt:


0
eyespy3907.05.0820:56
Kannst Du von dem PC aus den WLAN-Router konfigurieren? WIe ist der eingestellt?
Ist dort der DHCP-Server aktiviert oder arbeitest Du mit festen IP-Adressen?
Ist er auf Router eingestellt oder als DSL-Modem? Nur im letzteren Fall müssen am Mac PPoE-Einstellungen vorgenommen werden. Im ersteren Fall sind die LogIn-Daten (Nutzername, Passwort im Router gespeichert) und so sollte es auch sein, damit die Firewall im Router und NAT genutzt werden können.
Geht es vielleicht über Ethernet, aber nicht drahtlos? Dann Verschlüsselungs-Einstellungen überprüfen (WPA usw.) und die MAC-Liste im Router überprüfen, ob dort neue Geräte einwählen können oder die MAC-Adresse Deiner Airport-Karte eintragen.
usw. usw.

Faustregel ist heute eigentlich: Wenn ein PC in das Netzwerk kommt und die Router-Einstellungen stimmen, kommt der Mac auch rein. Ich tippe also auf falsche Router-Einstellungen.
0
doggda
doggda08.05.0811:57
bungle :
gönn dir eine fritzbox, die sind wesentlich einfacher zu konfigurieren.... hatte vorher auch siemensrouter und der hat nur genervt.... und war ständig defekt...
0
Polc1
Polc108.05.0819:26
Zuerst einmal Danke für die konstruktiven Antworten!!

@doggda:

Eine Fritz-Box (WLAN 3130) habe ich hier noch herumstehen! Kannst du mir sagen woher ich die Einstellungen hierfür bekomme?

Danke!
0
Polc1
Polc108.05.0820:32
Problem ist gelöst!!!!!!

Habe meine "gute alte" Fritz-Box herausgeholt, angeschlossen in weniger als 2 Minuten konfiguriert und siehe da, das Internet funktioniert einwandfrei auf allen meinen Rechnern!!!

Mein Tipp an alle: Hände weg von dem Siemens Router/DSL-Modem das Alice ausliefert. Das ist einfach nur schrott!!!!

Nochmals Danke an alle!!!
0
doggda
doggda09.05.0813:55
na also , da bin ich aber froh wenn ich als arzt helfen konnte
0
rmayergfx
rmayergfx09.05.0814:08
Polc1
Problem ist gelöst!!!!!!

Habe meine &x22;gute alte&x22; Fritz-Box herausgeholt, angeschlossen in weniger als 2 Minuten konfiguriert und siehe da, das Internet funktioniert einwandfrei auf allen meinen Rechnern!!!

Mein Tipp an alle: Hände weg von dem Siemens Router/DSL-Modem das Alice ausliefert. Das ist einfach nur schrott!!!!

Nochmals Danke an alle!!!

Und was ist mit der Telefonie, habe bisher immer die Aussage
"Für die Telefonie ist die Alice-Box zwingend notwendig!" in verschiedenen Foren gelesen, stimmt das immer noch ?
„Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern, nicht umgekehrt !“
0
Polc1
Polc109.05.0817:42
@rmayergfx

Auch das telefonieren ist kein Problem. Das Kabel wird nicht mit dem Router o.ä. verbunden sodern direkt vom Telefon in den Splitter. Zumindest ist das bei meinem analogen Telefonanschluss so der Fall. Bei ISDN kann ich dir nicht sagen, ob dies auch so problemlos funktioniert.
0
chill
chill09.05.0817:57
polc: das würde ich so nicht stehen lassen, es kann nämlich ein sehr teures vergnügen werden das telefon in den splitter zu stecken!

erklärung: evtl hat man dann nämlich einen ngn anschluss bei dem die telefonflat über voip realisiert wird, wenn du das telefon dann in den splitter steckst telefonierst du über die telekom ... die flat greift da natürlich nicht!

erkennen kannst du das dann später an der rechnung: telefonie über t-kom taucht dann nämlich auf.

und auch bei der fritzbox aufpassen! wenn du da die sip (voip) daten einträgst um über voip zu telefonieren nicht vergessen den haken bei "alternativ festnetzverbindung nutzen" herauszunehmen. falls das dsl eine störung hat wird ansonsten auf festnetztelefonie umgeschaltet und es kann erneut ein teures telefonievergnügen werden
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
0
Polc1
Polc109.05.0819:53
@chill

Die "Original" Box bietet überhaupt keine Möglichkeit ein Telefon anzuschließen. Laut Beschreibung erfolgt der Anschluss immer über den Splitter. Es gibt im übrigen auch eine Möglichkeit zu testen, über welchen Anbieter man telefoniert. Man muss einfach nur die 03100 wählen und schon bekommt man eine entsprechende Ansage. Habe ich natürlich schon ausprobiert - es wurde Hansenet und somit Alice angesagt. Somit denke ich, dass ich im grünen Bereich bin.

Telefonieren läuft bei Alice nicht über Voice-over-IP sondern über die "normale" Telefonleitung. Meine Fritz-Box (3130) bietet auch überhaupt kein VoIP.

Trotzdem vielen Dank für den gut gemeinten Hinweis!!!
0

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.