Die Neuerungen von iOS 8 Beta 3

Die am heutigen Abend freigegebene dritte Entwicklerversion von iOS 8 weist ebenfalls zahlreiche Änderungen im Vergleich zur letzten Beta auf. So zum Beispiel die folgenden Punkte:

- Handoff kann nun aus den Einstellungen heraus aktiviert und deaktiviert werden
- Neue Einstellung, um die mometane iCloud-Funktionalität weiter zu nutzen und die Daten nicht nach iCloud Drive zu migrieren (so kann auch iOS 7 und OS X Mavericks weiterhin auf Daten zugreifen)
- App Analytics kann in den Einstellungen deaktiviert werden
- Neue Wallpaper für iPhone und iPad
- Benutzeroberfläche der Wetter-App verbessert
- Shared Photo Streams werden nun Shared Albums genannt
- QuickType lässt sich in den Einstellungen konfigurieren
- Option, mit der empfangene Bilder und Videos automatisch in der Foto-Bibliothek gesichert werden
- Kleinere Anpassungen im Notification Center
- Ebenfalls neue Apple-TV-, Find-My-Friends- und Find my iPhone-Beta-Versionen erschienen


Weiterführende Links:

Kommentare

becreart07.07.14 20:23
Kann man jetzt auch schon die neun iCloud-Daten Abos kaufen? Also isch meine die 200GB und mehr?
Zauberlehrling07.07.14 22:08
noch nicht.
Aktuell lassen sich 10, 20 und 50GB buchen.
becreart07.07.14 22:30
Obwohl in der iCloud Drive hat man 20
breemac
breemac07.07.14 23:29
Hallo, was heißt:

"- Ebenfalls neue Apple-TV[...]-Beta-Versionen erschienen" ???

Bedeutet es, dass es iOS8 auf dem Apple TV geben soll? Oder wie habe ich das zu verstehen?
Gruß
BlueVaraMike
BlueVaraMike07.07.14 23:44
Hmm, ich hatte vor Monaten schon die 10 GB Variante gebucht und diese hab ich aktuell nach Aktivierung von iCloud Drive auch noch zur Verfügung. Also 5 GB gratis plus die 10 GB ...
Bin gespannt, was Apple dann dafür haben will, nach Senkung der Preise.
Ich freu mich schon auf den Foto Synch.
Werde das aber erst mit Yosemite und der dann neuen Foto App aktivieren.
Ich verstehe das so, dass dann alle Foto Alben in die auf Cloud Drive gepusht werden, die ich auswähle.
Endlich wieder mehr Speicher am iPhone ....
Do what you want, but harm no one!
teorema67
teorema6708.07.14 06:52
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)?
Von MTN 4 gesendet.
john
john08.07.14 07:03
teorema67
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)?

das ist ein meines wissens nach ein netzmerkmal und keine funktion eines betriebssystem
biete support. kostenlos, kompetent und freundlich. wähle zwei.
Giskard
Giskard08.07.14 08:25
teorema67
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)?
Fragen Sie Ihren Provider und lesen Sie die Packungsbeilage.
zod198808.07.14 08:27
breemac
Hallo, was heißt:

"- Ebenfalls neue Apple-TV[...]-Beta-Versionen erschienen" ???

Bedeutet es, dass es iOS8 auf dem Apple TV geben soll? Oder wie habe ich das zu verstehen?
Gruß

Ja, so wie es jetzt schon iOS 7 auf dem Apple TV gibt.
teorema67
teorema6708.07.14 08:36
Giskard
teorema67
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)?
Fragen Sie Ihren Provider und lesen Sie die Packungsbeilage.
Das war nicht die Frage. Dass mein Provider keine ACR hat, weiß ich längst.

Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)? iOS 7 Beta hatte das.
Von MTN 4 gesendet.
Dieter08.07.14 08:54
iOS 8.0 Beta 3 ist raus, aber wie es scheint, kümmert sich Apple nicht um die Probleme, bzw. definiert es als " gewolltes Feature "

Nachdem Apple die Hörbuchfunktion in iOS 5 schon verhunzt hat und mit iOS 6 ein wenig korrigiert hat (ab 6 sind die individuellen Kapitelnamen wieder vorhanden), habe ich jetzt gelesen, dass es keine Kapitelliste mehr für M4B Hörbücher in iOS 7 gibt. ist das korrekt? Ich werde kein Update machen um es selber zu testen, da man so schlecht wieder zurück zur vorherigen iOS Version kommt. Ich kann aber gerne Testmuster zur Verfügung stellen, wenn es hier sonst keine Hörbuch-Hörer gibt.

S. Auch

IOS 5 http://www.mactechnews.de/forum/discussion/iOS5-1-Kapitelnam en-in-Hoerbuecher n-sind-weg-306275.html

Apple Discussion iOS 7 https://discussions.apple.com/message/23018847#23018847

Apple Discussion iOS 5 https://discussions.apple.com/message/17789327#17789327

Kapitelweises Scrubbing ist auch weg...
Apfelbutz
Apfelbutz08.07.14 12:06
Dieter
Kapitelweises Scrubbing ist auch weg...


Sehr gut. Weniger Funktionen , weniger Kopfaua und leichter zu bedienen.
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
DarkWurstbrot
DarkWurstbrot08.07.14 16:52
Dieter
iOS 8.0 Beta 3 ist raus, aber wie es scheint, kümmert sich Apple nicht um die Probleme, bzw. definiert es als " gewolltes Feature "

Hast Du denn die Dinge, die Du vermisst, in bugreport.apple.com als Bug/missing gemeldet? Wenn ja, hast Du da Feedback dazu? Das kommt üblicherweise bei Bugs, die man gegen die Betas schreibt.

Wenn Du keinen Bug geschrieben hast, wovon ich ausgehe (gemein und verallgemeinernd wie ich bin): Dann lösche bitte deinen Entwickleraccount. Als Grund könntest Du persönliche Faulheit und Inkompetenz angeben. Es ist Sinn und Zweck von Betas, dass man Fehler filed. Wer das nicht machen will, soll seine Finger von Betas lassen. Bitte.
teorema67
teorema6708.07.14 18:49
teorema67
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)? iOS 7 Beta hatte das.
Ich hab mal ein Feedback geschrieben. Dass dazu niemand eine Antwort weiß, lässt mich argwöhnen, dass sie auch mit iOS 8 ACR nicht bringen wollen.

Warum bloß haben sie es aus iOS7 final wieder rausgenommen?? Haben die US-Dienste Druck gemacht?
Von MTN 4 gesendet.
zod198809.07.14 08:26
teorema67
teorema67
Hat iOS 8 endlich ACR (anonymous call rejection)? iOS 7 Beta hatte das.
Ich hab mal ein Feedback geschrieben. Dass dazu niemand eine Antwort weiß, lässt mich argwöhnen, dass sie auch mit iOS 8 ACR nicht bringen wollen.

Warum bloß haben sie es aus iOS7 final wieder rausgenommen?? Haben die US-Dienste Druck gemacht?

Ich kann mich gar nicht dran erinnern, dass das drin war.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen