Montag, 10. Dezember 2012

Nachdem Apple bereits seit Anfang Dezember die neuen iMac 21,5" ausliefert, folgt nun auch die Auslieferung des größeren iMac 27". Bereits im Oktober hatte Apple zusammen mit dem iPad mini auch die neuen iMacs mit ihrem schlankeren Design vorgestellt, aber auch gleichzeitig deutlich gemacht, dass sich Kunden gedulden müssen, da durch Produktionsumstellungen die iMacs erst einige Wochen vor Weihnachten erhältlich sein werden. Im Apple Online Store liegt die Lieferzeit des neuen iMac 21,5" weiterhin bei 7 bis 10 Tagen, womit diese Mac noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest eintreffen würde. Beim iMac 27" gibt Apple hingegen mittlerweile eine ungenaue Lieferzeit an. Wer jetzt eine Bestellung aufgibt, erhält den großen iMac laut Apple erst irgendwann im Januar. Berichten zufolge sollen für die Lieferengpässe Produktionsprobleme verantwortlich sein. Demnach gestaltet sich die Herstellung der Displays durch neue Produktionsprozesse als unerwartet schwierig.
0
0
22

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,9%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,5%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
854 Stimmen19.03.15 - 30.03.15
11476