Donnerstag, 25. April 2013

Apple hat eine fünfte Überarbeitung der Baupläne für den Campus 2 Bürokomplex in Cupertino, Kalifornien vorgenommen und veröffentlicht. Zu den Neuerungen zählen unter anderem weitere Parkplätze im futuristischen Hauptgebäude sowie im entfernten Parkhaus, detailliertere Pläne zu Wegführung von Fußgängern und Radfahrern sowie eine Aufteilung des Projekts in zwei Bauphasen. In der ersten Bauphase soll das UFO-ähnliche Hauptgebäude fertiggestellt werden. Es bietet Platz für 12.000 Mitarbeiter auf einer Fläche von gut 260.000 Quadratmeter und beherbergt unterirdisch sowie im getrennten Parkhaus Abstellplätze für ungefähr 9.240 Autos. In der zweiten Bauphase soll das abseits gelegene Tantau Entwicklungszentrum errichtet werden, das auf 55.000 Quadratmeter Platz für 2.200 Mitarbeiter bieten und über ungefähr 1.740 Parkplätze verfügen wird. Hier sind allerdings rund 750 Parkplätze für Besucher des nahegelegenen Auditoriums vorgesehen, welches bis zu 1.000 Besucher aufnehmen kann. Neu sind die ausführlichen Pläne zu Radwegen und deren Führung im Straßenverkehr an kritischen Stellen wie Kreuzungen. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten wird aufgrund der Verzögerung nun Apple-CEO Tim Cook zufolge in drei Jahren gerechnet.

0
0
21

Kommentare

TiBooX
TiBooX25.04.13 16:15
So schön ich das GEbeude mit den vielen Glasflächen finde, aber:
Was passiert eigentlich bei 7-8 auf der nach oben offenen ....

Nur so im Vergleich zu dem, was in Japan und bei dem Meteoriiten ind Russland abging.

Ist ja nicht so als wäre in der Gegend kein Erdbeben überfällig.
"People who are really serious about software should make their own hardware" [A. Kay]
Flaming_Moe
Flaming_Moe25.04.13 16:23
faszinierend und zugleich leicht größenwahnsinnig.
You stay classy San Diego!
janknet25.04.13 16:36
Ich finde das Projekt Super! Das Gebäude sieht zukunftsweisend aus und ist es auch!
Da wurde an vielen Stellen korrekt mitgedacht natürlich ist das nötige Geld für die entsprechende Umsetzung auch da!
z.b. finde ich unterirdische Parklplätze sehr sinnvoll, die Dachflächen werden zur Stromerzeugung genutzt, die Büros sind durch die vielen Fenster sehr hell und man spart Stromkosten für Innenbeleuchtung, es gibt sehr viele Grünflächen eigentlich bei weitem mehr als es auf der Fläche vorher gab.
Steve Jobs wollte ja immer, das die Mitarbeiter viele Laufwege haben was seiner Meinung nach die Kreativität fördert da man so sehr vielen Leuten auf den Fluren begegnet (beim Pixar Gebäude so gemacht). Dies ist bei dem kreisförmigen Gebäude natürlich auch besonders der Fall man, überlege nur welche Strecke man zurücklegen muss um zu einem gegenüberliegenden Büro zu kommen!
szutschi
szutschi25.04.13 16:36
Die Landebahn fehlt noch, einmal neu bitte
ApfelHandy4
ApfelHandy425.04.13 16:53
szutschi
Die Landebahn fehlt noch, einmal neu bitte

16 Heliports werden nach Bedarf ausgefahren
Wissen ist Macht! - Weiß nichts, Macht nix ...
szutschi
szutschi25.04.13 17:15
Die 16 Heli sind natürlich aus Apples Eigenproduktion, gesteuert werden die mit Siri
frank126625.04.13 17:29
Hat schon was Sektenähnliches.
halebopp
halebopp25.04.13 17:36
In Genf haben die so was schon - allerdings unter der Erde.
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
Luzifer
Luzifer25.04.13 18:42
Bis die zu bauen beginnen, sind sie eh schon längst wieder eine kleine Firma geworden und benötigen den sinnlosen Glaspalast nicht mehr …
Cogito ergo bumm!
mazun
mazun25.04.13 18:57
Ach Luzifer, jetzt mal doch den Teufel nicht an die Wand!

Aber ja, Du könntest richtig liegen. Träume sind Schäume...
o.wunder
o.wunder25.04.13 19:03
Apple kann jederzeit mit preiswerteren Produkten locker Marktanteile gewinnen. Also weiter so.
Grolox25.04.13 19:04
Luzifer...du machst deinem Namen alle Ehre...Hut ab.

Ich glaube und ich muss sagen leider ist das so , wird es in
5 Jahren nur noch 3 Handyhersteller geben...
Huawei , Samsung und Apple....der Rest ist leider Geschichte.
Huawei weil sie die Billigphones für die Masse bauen ,
Samsung für die Mittelschicht und Apple ...is Klar oder ?
tht25.04.13 19:17
Schon ganz schick, aber ich musste spontan an die Umbrella Corporation denken...
Boedefeld
Boedefeld25.04.13 22:40
halebopp
In Genf haben die so was schon - allerdings unter der Erde.

Muss da jetzt spontan an die Simpsonsfolge denken, wo Steve Mobs sein Quartier unter Wasser hat.
El Raymondo25.04.13 23:21
Oh, ich hoffe, die haben nicht dieselben Projektmanager wie bei uns in Hamburg bei der Elbphilharmonie...
roca12326.04.13 07:04
El Raymondo
Oh, ich hoffe, die haben nicht dieselben Projektmanager wie bei uns in Hamburg bei der Elbphilharmonie...

nene alles gut, dass sind die Manager vom BER
CooperCologne26.04.13 07:06
Nach der chinesischen Mauer das zweite Bauwerk, was aus dem All zu sehen ist!
querro26.04.13 08:02
Wo kauft man eigentlich so alte Eichen, oder -trees?
oleg05426.04.13 09:13
Vor allem in der Menge. Deswegen wird es eben so nie aussehen oder irgendwo wird ökologischerweise ein Wald ausgegraben.
*exclamation* mein haus, mein boot, mein pferd.... ;-) mbp 17" unibody 2011, mbp 17" 2006, mb weiss, mb Air 11" i7, mbAir 11" i5, mmini 1,83, power mac G4, tc 1TB, ipod foto 60gb, ipod nano 3g, ipod nano 4g, ipod touch 16g, iPad 3g 64, iPhone 4 16, iPhone 3GS 8
Apfelbutz
Apfelbutz27.04.13 06:06
Apple hat die Stadt für die Fensterputzer zu planen vergessen.^^
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
Swentech27.04.13 07:41
Bringt das Apple wirklich weiter oder wird das Projekt Apple das Genick brechen.
Die Umsätze gehen zurück, die Aktie fällt ins bodenlose, Samsung ist dabei die Welt der Smartfones zu übernehmen und alles nur, weil Tim Cook es nicht fertig brachte Android zu zerschlagen.
Das Projekt verschlingt eine Unmenge Geld, Geld welches bald nicht mehr da ist.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,6%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,9%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1238 Stimmen17.08.15 - 03.09.15
0