10 Millionen iPhones am ersten Wochenende verkauft

Apple hat soeben die Verkaufszahlen des neuen iPhones bekannt gegeben. Demnach konnte man am ersten Wochenende 10 Millionen Geräte absetzen. Zum Vergleich: iPhone 5s und iPhone 5c gingen im selben Zeitraum 9 Millionen Mal an die Kunden. Es handelt sich also um die erfolgreichste Markteinführung einer neuen iPhone-Generation - die langen Wartezeiten bei Neubestellungen hatten dies ohnehin schon dokumentiert.

Schon in der vergangenen Woche hatte Apple gemeldet, dass in den ersten 24 Stunden ganze 4 Millionen Vorbestellungen aufgegeben wurden. Für den Verkauf vor Ort war ein zusätzliches Kontingent reserviert, erwartungsgemäß musste man allerdings direkt morgens in einem Store sein, da schon nach kurzer Zeit keine Geräte mehr erhältlich waren.

Momentan sind iPhone 6 und iPhone 6 Plus in zehn Ländern zu haben, am 26. September kommen dann mehr als 20 weitere Länder hinzu - darunter auch Österreich und die Schweiz. Bis Ende des Jahres will Apple in 115 Ländern Kunden mit der aktuellen iPhone-Generation versorgen können.

Apples CEO Tim Cook zeigt sich angesichts des Verkaufserfolges sehr zufrieden. Zwar steigerte man die Produktion erheblich, allerdings hätte Apple auch diesmal noch sehr viel mehr iPhones verkaufen können. Man arbeite hart daran, die Verfügbarkeit von iPhone 6 und iPhone 6 Plus zu verbessern, so Cook in Apples Pressemitteilung.

Weiterführende Links:

Kommentare

nowMAC22.09.14 14:47
Letztes Jahr war China doch dabei oder?
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
Chili Apple
Chili Apple22.09.14 14:48
Vorausgesetzt es stimmt...
Will ja keiner den Dreck, scheiß vorstehende Linse 😂10mio Fanboys und es werden mehr!! Stoppt sie!!! 😂
markimark22.09.14 15:02
Das war mal, so nebenbei, an einem Wochenende der Gesamtumsatz von Apple aus dem Jahr 2002. Wow
Macmissionar22.09.14 15:04
Ich hole es mir trotzdem nicht und sehe leider eine schwindende Fan-Basis. O-Ton meiner jüngeren Bekannten: Sieht aus wie HTC. Nun, was soll man da sagen. Ich hoffe, Apple bringt kein 6S, sondern bringt als Novum das 7er raus mit transparentem Display, wasserdicht, solarzellenunterstützt und Saphirglas heraus. Dafür dürfen auch die Reparaturkosten wieder auf 149 Euro steigen
A Computer is like an air conditioner: Both stop working as soon as you open Windows.
Boedefeld
Boedefeld22.09.14 15:08
Und das trotz der Linse
nowMAC22.09.14 15:13
Macmissionar
...Sieht aus wie HTC....

Witzig und ich habe als das HTC One damals raus kam gedacht, es sieht aus wie das iPhone.
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
wormstar
wormstar22.09.14 15:14
Ich bin mit meinem 6er rundherum zufrieden. Auch an die Größe habe ich mich schnell gewöhnt. Grundsolides Gerät.
mkummer
mkummer22.09.14 15:15
Enttäuschende Verkaufszahlen - hätte mindestens 11 Mio. erwartet. Apple steht vor dem Aus…
Wir sind die Guten! (<span class="TexticonArrow"></span> Mac-TV)
ralfz22.09.14 15:45
Ich weiss, es gibt nie bleastbare Aussagen - aber hat jemand Infos oder einen Link, um zu erfahren wieviele iPhones ungefähr am ersten Verkaufstag in den Apple Stores/Mediamärkten etc. verfügbar sind (pro Filiale, frei käuflich - also ohne die bereits reservierten)?
Sind es eher 10 oder eher 100 oder eher 1000?
cusquito22.09.14 15:48
Die nächste Generation könnten sie ruhig mal etwas größer machen. Finde mein 6 Plus viel zu winzig...
RyanTedder
RyanTedder22.09.14 15:56
cusquito
Die nächste Generation könnten sie ruhig mal etwas größer machen. Finde mein 6 Plus viel zu winzig...

Du meinst sie sollen die iPads in Zukunft mit Telefon Funktion verkaufen?
iMäck
iMäck22.09.14 16:04
mkummer
Enttäuschende Verkaufszahlen - hätte mindestens 11 Mio. erwartet. Apple steht vor dem Aus…

Das ganz sicher nicht
aber man muss auch mal ehrlich sein:

Samsung hat es schon:
- "schlechte" Verkaufszahlen bei den Smartphones

hat "nur" 1 Mio. mehr Verkauft als letztes Jahr.
Und letztes Jahr gab es nur das "S"-Modell

und dieses Jahr gibt es ein NEUES 6er Modell UND dazu noch als Neuerung größere Displays (Endlich!).

Ich habe da ehrlich mit höheren Verkaufszahlen gerechnet
und bin etwas überrascht!
( und ganz klar: 10 Mio sind natürlich eine unglaubliche Menge für 1 Wochenende )

Interessant wird es in der Zukunft sein:
wie wird man später die Leute zum Neukauf bewegen?!

Geschwindigkeitsvorteile merkt man seit iPhone 5 5S (so gut wie) nicht mehr.
Da wird die Vergrößerung des Arbeitsspeicher bemerkbarer werden!

Kenne viele die mit ihrem iPhone 4/4S zufrieden sind/waren
und kein neues kaufen möchten O-Ton: zu teuer.
und das obwohl sie absolut zufrieden waren,
das hat mich doch gewundert.

und das sind keine die sich an iTunes oder die iCloud gebunden haben,
daher haben sie auch noch die Option leicht zu wechseln.

Finde es aus wirtschaftlicher Sicht interessant,
was passieren wird, wenn die Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahr stagnieren oder sinken werden.

Bei dem iPad gab es ja schon ein Knacks(!)

Daher könnte ich mir vorstellen das bei den iPads die Speichergrößen ändert:
32 GB
64 GB
128 GB

Das was sie beim iPhone nicht machen brauchten

PS:
Was wird mit dem 4" Iphone werden?
Wird da noch ein Nachfolgermodell kommen?
ICH hoffe darauf! (max. Vergrößerung auf 4,2" )
Viele wollen halt nicht größer!
diddom
diddom22.09.14 16:05
Immer wieder erstaunlich diese Zahlen und das offensichtlich so viele Leute ihr iphone nur max 2 Jahre benutzen. Neukunden, die noch nie zuvor ein iphone hatten, dürften ja wohl eher nicht die Mehrheit der early adaptors sein...
snowman-x22.09.14 16:14
Macmissionar
Ich hole es mir trotzdem nicht und sehe leider eine schwindende Fan-Basis. O-Ton meiner jüngeren Bekannten: Sieht aus wie HTC. Nun, was soll man da sagen. Ich hoffe, Apple bringt kein 6S, sondern bringt als Novum das 7er raus mit transparentem Display, wasserdicht, solarzellenunterstützt und Saphirglas heraus. Dafür dürfen auch die Reparaturkosten wieder auf 149 Euro steigen

Stereotype
Stereotype22.09.14 16:15
diddom
Immer wieder erstaunlich diese Zahlen und das offensichtlich so viele Leute ihr iphone nur max 2 Jahre benutzen. Neukunden, die noch nie zuvor ein iphone hatten, dürften ja wohl eher nicht die Mehrheit der early adaptors sein...

Wie kommst du zu dieser Information?
Eventus
Eventus22.09.14 16:19
iMäck
hat "nur" 1 Mio. mehr Verkauft als letztes Jahr.
Und letztes Jahr gab es nur das "S"-Modell

PS:
Was wird mit dem 4" Iphone werden?
Wird da noch ein Nachfolgermodell kommen?
ICH hoffe darauf! (max. Vergrößerung auf 4,2" )
Viele wollen halt nicht größer!
Letztes Jahr gabs das 5s und das 5c! Heuer zum Nachfolger des 5s nicht ein günstigeres, sondern ein teureres Modell. Zudem war 2013 China dabei, diesmal nicht.

Zu deinem P. S.: Ich denke, dass es etwa im Frühjahr ein 5cs geben könnte, also 5c-Gehäuse mit Ausstatung des 5s.
Das 5s ist etwas obsolet, denn mit Alu gibts das 6er, mit 4" das 5c. Zwischen 5cs und 6er wäre die Unterscheidung klarer.
Mit 5cs, 6 und 6 Plus wäre die iPhone-Palette um 25% reduziert (Vorteile bei Produktion, Lager/Warenvorrat usw.) bei gleicher oder sogar noch besserer Auswahl für die Kunden.
Live long and prosper! 🖖
Thyl22.09.14 16:19
Und dann die ganzen Leute, denen die 6er zu groß sind....

und die zuschlagen, wenn ein 5x mit NFC und A8 im Frühjahr kommt. Das wird erst ein Blutbad. Das sind ja jetzt viele Wechsler von Android.
Lexusdriver
Lexusdriver22.09.14 16:24
iMäck
Geschwindigkeitsvorteile merkt man seit iPhone 5 5S (so gut wie) nicht mehr.
Da wird die Vergrößerung des Arbeitsspeicher bemerkbarer werden!
? Welche Vergrößerung des Arbeitsspeicher ?
Vor iPhone 7 gibts nur 1 GB, eigentlich sind ja auch 640 kB genug für jeden!
(Sagte Bill Gates 1981)
tranquillity22.09.14 16:26
Ich warte auch noch auf ein max 4" großes neues iPhone. Habe seit drei Jahren das 4s und bin sehr zufrieden. Das 6er ist mir einfach zu groß. Lasse mich eventuell umstimmen, wenn ich mal in der Hand gehalten habe, aber ... abwarten
macbia
macbia22.09.14 16:32
iMäck
Ich habe da ehrlich mit höheren Verkaufszahlen gerechnet
und bin etwas überrascht!
Ich schätze mal das ist das selbe Problem wie letztes Jahr, es gibt einfach nicht genug in den Läden. War beim 5S ja auch so, auch da hiess es schon "wenn wir mehr gehabt hätten…".

Irgendwann ist einfach die Grenze erreicht was man logistisch noch im annehmbaren Kostenrahmen erreichen kann.
i heart my 997
Lefteous22.09.14 16:37
Um es ganz klar zu sagen:

Wer meint die 6er sehen aus wie HTC - ich kann eine guten Augenarzt empfehlen. Wenn man die Beiden Geräte in der Hand hält, sollte man de Unterschied auch blind erkennen können.

P.S.: Das 6+ ist endlich mal ein gescheites Ludenphone. Ey Jungs - alles andere sind doch Schwulenhandys für Leute mit zu kleinen Handys. Nächstes Jahr wird dann hoffentlich die 6 Zoll Marke geknackt.
macbia
macbia22.09.14 16:41
Warum auch nicht, Samsung hat ja mit dem Mega 2 schon mal 6" vorgelegt.
i heart my 997
dreyfus22.09.14 16:55
Eventus
Letztes Jahr gabs das 5s und das 5c! Heuer zum Nachfolger des 5s nicht ein günstigeres, sondern ein teureres Modell. Zudem war 2013 China dabei, diesmal nicht.

Nicht nur hat man ein teureres Modell hinzugefügt, mit der neuen Speicherstaffelung 16/64/128 hat man wohl auch viele Leute überzeugt, den 100er für das 64GB Modell auch noch draufzulegen...

Das wäre der Klopfer. Apple macht das exakte Gegenteil von dem was jeder rät und steigert sowohl die Verkaufszahlen als auch den ASP, Umsatz, Profit und Marktanteil.
Eventus
Eventus22.09.14 17:12
dreyfus
Nicht nur hat man ein teureres Modell hinzugefügt, mit der neuen Speicherstaffelung 16/64/128 hat man wohl auch viele Leute überzeugt, den 100er für das 64GB Modell auch noch draufzulegen...
Genau! Letztes Jahr überlegte ich, dass es mir CHF 100.— für 16 GB mehr nicht wert ist. (Ich legte dann 200.— drauf und bestellte 64 GB.)

Diesmal landete zum Preis eines 32 GB 5s ein 6er mit 64 GB im Warenkorb. (Wäre das Gerät für mich statt die Assistentin, hätte ich 128 GB genommen.)

Endlich ist mehr Speicher den Aufpreis wert – und somit macht Apple einfach mehr Umsatz. Das hat Apple mal wieder gefickt eingeschädelt.
Live long and prosper! 🖖
diddom
diddom22.09.14 17:48
Stereotype
diddom
Immer wieder erstaunlich diese Zahlen und das offensichtlich so viele Leute ihr iphone nur max 2 Jahre benutzen. Neukunden, die noch nie zuvor ein iphone hatten, dürften ja wohl eher nicht die Mehrheit der early adaptors sein...

Wie kommst du zu dieser Information?
Es ist keine Information, wie man aus meiner Formulierung lesen kann. Da steht ein Konditionalsatz...
TerenceHill
TerenceHill22.09.14 18:01
nowMAC
Macmissionar
...Sieht aus wie HTC....

Witzig und ich habe als das HTC One damals raus kam gedacht, es sieht aus wie das iPhone.

Ich sehe es genau so. Wenn dann hat das iP6 wieder die Rundungen vom 3GS. Aber Hauptsache die üblichen Verdächtigen haben was zum motzen.
Und am Ende Rennen die meisten wieder mit der neuen Generation rum.
ctismer22.09.14 18:04
tranquillity
Ich warte auch noch auf ein max 4" großes neues iPhone. Habe seit drei Jahren das 4s und bin sehr zufrieden. Das 6er ist mir einfach zu groß. Lasse mich eventuell umstimmen, wenn ich mal in der Hand gehalten habe, aber ... abwarten

Genauso hier. Das 6er ist toll, aber zum Wechsel ist das 4S zu gut. Werde spätestens wechseln wenn es keine Updates mehr gibt. Das ertrage ich überhaupt nicht
Eventus
Eventus22.09.14 18:41
TerenceHill
Weiss Bud, dass du hier bist?
Live long and prosper! 🖖
photoproject
photoproject22.09.14 19:25
Eventus
TerenceHill
Weiss Bud, dass du hier bist?

Isser wieder ausgebüxt, der kleine Schlingel. Tststs...
Stereotype
Stereotype22.09.14 19:39
diddom
Es ist keine Information, wie man aus meiner Formulierung lesen kann. Da steht ein Konditionalsatz...

Oder nur eine Annahme.
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen