Fuji X100 Nachfolger mit X-Trans Sensor im Anmarsch? | Fotografie | Forum | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Fuji X100 Nachfolger mit X-Trans Sensor im Anmarsch?

sonorman
Fujirumors ( ) hat ein Zitat in einem Magazin gefunden, nachdem es schon bald einen Nachfolger der X100 geben soll, die dann einen X-Trans Sensor bekommen soll.

Fuji-Fans Freak out NOW!
Zugehöriges Bild:

Kommentare

Blofeld
...die ist doch jetzt schon so scharf, daß es weh tut...

Naja, und den AF noch verbessern, und man könnte schwachwerden. Ich mag meine X100 allerdings sehr gerne.
locoFlo
Ich wusste gar nicht, dass die X100 keinen X-Trans hat.
Danke für die News, wieder eine Wissenslücke gefüllt.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
sockpuppet
lol, der war gut!
ungefaehr so wie, ich wusste gar nicht, dass mein auto einen benzin und keinen diesel motor hat.
locoFlo
Ich wusste gar nicht, dass die X100 keinen X-Trans hat.
Danke für die News, wieder eine Wissenslücke gefüllt.
re:com
sonorman
Fujirumors ( )

Für Fuji gibts das also auch ?
locoFlo
socketpuppet

Ich dachte der X-Serie wäre der X-Trans als systemimmanenten Bestandteil eigen. Als Outsider nicht gerade ein unverständliche Schlussfolgerung, nicht wahr?
„Control yourself. Take only what you need from it. “
sockpuppet
Wieso Outsider, nennst du nicht die X100 dein Eigen?
Ich bin der Meinung, wenn man sich eine Kamera anschafft, weiss man auch was fuer ein Herz in Ihr schlaegt.
locoFlo
socketpuppet

Ich dachte der X-Serie wäre der X-Trans als systemimmanenten Bestandteil eigen. Als Outsider nicht gerade ein unverständliche Schlussfolgerung, nicht wahr?
locoFlo
Äh, nein. Bin mit einer Pentax K10D unterwegs, schon seit Jahren.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
zwobot
sockpuppet
Wieso Outsider, nennst du nicht die X100 dein Eigen?
Ich bin der Meinung, wenn man sich eine Kamera anschafft, weiss man auch was fuer ein Herz in Ihr schlaegt.

Sehe ich anders. Der Grund zB Appleprodukte zu kaufen ist doch immer der gewesen, dass sie einfach irgendwie funktionieren. Wieso sollte ich wissen müssen, ob meine Kamera einen X-Trans, Fluxkompensator oder einen malenden Miniaffen als Chip etc. hat. Zumal der Chip ja nur die halbe Wahrheit bei der Abbildung spielt. Und mit den Algorithmen etc einer Kameraelektronik beschäftige ich mich auch nicht.
sockpuppet
sorry habe dich mit floko verdingswurschtelt
locoFlo
Äh, nein. Bin mit einer Pentax K10D unterwegs, schon seit Jahren.
Stefan-s
...es geht doch nichts über malende Miniaffenchips...
flocko
Mir war das natürlich klar, dass die keinen x-Trans hat.
sockpuppet
sorry habe dich mit floko verdingswurschtelt
locoFlo
Äh, nein. Bin mit einer Pentax K10D unterwegs, schon seit Jahren.
Kraftbuch
Liegt den X-Trans Sensor Fujis eigentlich ein eigener RAW Konverter bei?
Bis jetzt gibt es hier ja noch keine wirklich befriedigenden Alternativen zu den JPGs aus der Kamera, oder?
locoFlo
Doch gibt es:

Adobe versteht zwar die RAWs des X-Trans, die Ergebnisse sind aber (siehe Link) mehr als mager. Schon erstaunlich wie nah die kamerainterne JPEG-Engine an teure RAW-Converter ran kommt, und sie im Fall von Adobe noch locker übertrifft (was die reine IQ angeht). Apple und damit Aperture verstehet die X-Trans-Sensoren noch nicht, soll aber laut Gerüchte mit Fuji daran arbeiten. Vielleicht wird das ja was bis Aperture X.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
sonorman
Gerade bei DPR gesehen: Capture One unterstützt jetzt auch den X-Trans.
Die Ergebnisse sind zwar besser, als die von Adobe, aber leider auch nicht wirklich überzeugend.

PS: Angehängter Screenshot ist hier leider zu klein.
Zugehöriges Bild:
Kraftbuch
Genau, soweit war ich auch, darum meine Aussage "wirklich befriedigenden Alternativen zu den JPGs".
Aber kein hauseigener RAW Konverter? Das finde ich etwas unverständlich.
Die RAWs der Sigma Kameras werden auch nirgends unterstützt, aber immerhin liegt ein Konverter bei von wo aus man dann mit 16 Bit TIFFs raus kann.
locoFlo
Aber kein hauseigener RAW Konverter?

Es gibt doch den FinePix Viewer mit RAW Converter von Fuji, liegt eigentlich jeder Kamera bei.
aber leider auch nicht wirklich überzeugend

Könntest du das genauer erläutern? Stört dich etwas im speziellen an den gezeigten Beispielen? Finde, ganz subjektiv, das die Crops von Capture One ganz gut aussehen.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
Kraftbuch
locoFlo
Es gibt doch den FinePix Viewer mit RAW Converter von Fuji, liegt eigentlich jeder Kamera bei.

Das wollte ich wissen, dann habe ich das falsch verstanden
re:com
Silkypix 5 liegt bei. Nur wirds als Fuji Tool "vermarktet"

Mein M-Adapter ist angekommen

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,7%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste10,8%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,3%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,0%
  • Auf anderem Wege10,3%
741 Stimmen21.07.14 - 30.07.14
6347